3 Möglichkeiten, die Buchstaben des französischen Alphabets auszusprechen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, die Buchstaben des französischen Alphabets auszusprechen
3 Möglichkeiten, die Buchstaben des französischen Alphabets auszusprechen
Anonim

Das französische Alphabet ist das gleiche wie im Englischen und wird auch als römisches Alphabet bezeichnet. Die Aussprachen sind jedoch fast alle unterschiedlich. Sie zu lernen ist wichtig, um französische Wörter auszusprechen und die französische Rechtschreibung zu lernen. Neben dem normalen Alphabet gibt es mehrere zusätzliche Akzente und Kombinationen, die Sie lernen können, um Ihre Sprachfähigkeit zu verbessern.

Schritte

Methode 1 von 2: Aussprache der Grundlaute

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 1

Schritt 1. Hören Sie sich das Alphabet an, das von einem Muttersprachler ausgesprochen wird

Sie können YouTube verwenden, um viele Beispiele von Leuten zu finden, die das Alphabet sagen, und es ist oft besser, es zu hören, als es zu lesen. Suchen Sie online, um jeden Buchstaben so zu hören, wie er ausgesprochen wird.

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 2

Schritt 2. Sprechen Sie A wie „Ah

" Öffne deinen Mund weit, um den ersten Buchstaben auszusprechen. Dies ähnelt einem "weichen A" im Englischen.

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 3

Schritt 3. Sprechen Sie B wie „Bey“oder „Bay“aus

" Das ist ein leises Geräusch, wie wenn man auf Englisch "Hey" sagt. Denken Sie an die erste Silbe im Wort "Baby".

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 4

Schritt 4. Sprechen Sie C wie „seh

" Das ist der erste Buchstabe, der stark vom englischen Äquivalent abweicht. Sie können den "ay"-Laut auch weicher machen, um eher wie ein "e" zu sein und ihn "Cey" auszusprechen, wie der erste Laut im Wort "save".

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 5

Schritt 5. Sprechen Sie D wie „deh

" Ähnlich wie B, C und später V und T. Alle diese Buchstaben verwenden den weichen "eh"-Laut, dem der fragliche Buchstabe vorangestellt ist.

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 6

Schritt 6. Sprechen Sie F wie "ef" aus, genau wie es im Englischen ausgesprochen wird

Im Französischen wird der gleiche Laut wie im Englischen verwendet. L, M, N, O und S werden auch wie ihre englischen Gegenstücke ausgesprochen.

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 7

Schritt 7. Sprechen Sie H wie „ahsh

" Der Anfang ist ein leiser A-Laut, wie "ahhhh", gefolgt von dem "sh". Es ähnelt dem Klang des umgangssprachlichen Wortes "gosh".

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 8

Schritt 8. Sprechen Sie I like "ee" mit einem langen E-Laut auf Englisch aus

I wird wie das E in "see" oder "be" ausgesprochen.

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 9

Schritt 9. Sprechen Sie K wie "kah

„Das ist ein weiteres einfaches.

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 10

Schritt 10. Sprechen Sie L, M, N und O wie ihre amerikanischen Gegenstücke aus

Diese sind einfach und leicht. Sie klingen genau wie die englische Version &rarr: "el", "em, " "en" und "oh".

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 11

Schritt 11. Sprechen Sie P wie „peh

"Es ist so einfach wie das englische Wort für Geld verdienen.

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 12

Schritt 12. Sprechen Sie R wie „err“aus, aber mit einem leicht gerollten R

Wenn Sie Ihre Rs nicht würfeln können, ist das in Ordnung. Ein einfaches "Err" genügt. Es ähnelt der ersten Silbe des englischen Wortes "Error".

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 13

Schritt 13. Sprechen Sie S wie "es" aus, ähnlich wie im Englischen

Das S ist in beiden Sprachen der gleiche Laut.

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 14

Schritt 14. Sprechen Sie T wie "teh

" Eine einfache Aussprache, ähnlich wie B und D. Reimt sich mit "say."

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 15

Schritt 15. Sprechen Sie V wie „veh

" Auch dies ist eine einfache Aussprache. Reimt sich auf "Tag".

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 16

Schritt 16. Sprechen Sie W wie „doob-leh-veh

" Dies bedeutet wörtlich "doppeltes V". Genau wie im Englischen wird W im Wesentlichen wie zwei separate Wörter ausgesprochen - "Doob-leh" und "veh".

Das Wort „double“im Französischen klingt ein bisschen wie „dooblay“

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 17

Schritt 17. Sprechen Sie X wie "eecks

" Eine andere Möglichkeit, darüber nachzudenken, ist "eex". X ist kein sehr verbreiteter französischer Buchstabe und klingt eher wie ein englisches X, nur mit einem langen E vor dem Buchstaben.

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 18

Schritt 18. Sprechen Sie Z wie "zed

"Einfach und leicht, so sprechen viele Briten Z auf Englisch aus.

Methode 2 von 2: Die schwierigen Klänge meistern

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 19

Schritt 1. Sprechen Sie E wie "euh

' Das ist ein sehr gutturaler Klang, fast so, als ob man etwas für eklig oder ekelhaft hält. Denken Sie an das Vokalzeichen im Wort "tok" wie in "sie nahm mein Beispiel".

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 20

Schritt 2. Sprechen Sie G wie "jeh" mit einem weichen G-Laut aus

Stellen Sie sich das so vor, als ob Sie "jeh" sagen, aber das j etwas verlängern, damit es eher wie ein "sh" klingt. Denken Sie an die G-Laute in "George".

Die Aussprache reimt sich auf den englischen Namen "Shea"

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 21

Schritt 3. Sprechen Sie J wie "jhee

" Dies ist genau wie die Aussprache von G, aber mit einem E-Laut anstelle eines A.

Sprechen Sie die Buchstaben des französischen Alphabets aus Schritt 22

Schritt 4. Sprechen Sie U wie "e-yooh" aus und wissen Sie, dass dies wahrscheinlich der am schwierigsten auszusprechende Buchstabe ist

Ein guter Trick, um U zu sagen, besteht darin, einen harten E-Laut wie "eeee" zu sagen und dann deine Lippen nach vorne zu bewegen, als ob du "Du" sagen würdest. Dieser etwas "zusammengesetzte" Klang ist knifflig und am einfachsten zu lernen, wenn man Muttersprachlern zuhört. Es ist einem übertriebenen Ekellaut im Englischen sehr ähnlich, "ewwwww", aber es beginnt mit einem sehr ausgeprägten E-Laut.

  • Ihre Zunge und Ihr Mund liegen wie ein "eee"-Laut.
  • Ihre Lippen sind in einer "O"-Form abgerundet.
Sprechen Sie die Buchstaben des französischen Alphabets aus Schritt 23

Schritt 5. Sprechen Sie Q wie „kyoo“oder „cue“aus

" Es ist der englischen Version ähnlich, aber Sie betonen das y in der Mitte etwas. Es ähnelt der französischen Aussprache von U.

Sprechen Sie die Buchstaben des französischen Alphabets aus Schritt 24

Schritt 6. Sprechen Sie Y wie "ee-greck" aus

"Die seltsamste Aussprache im Alphabet, Y hat zwei Laute: "ee-greck." Der zweite Teil klingt ein bisschen wie "gekko" mit einem R und keinem O.

Sie möchten jedoch nicht zwischen "ee" und "greck" pausieren. Betrachten Sie es als ein zweisilbiges Wort

Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 25

Schritt 7. Wissen Sie, wie man über die verschiedenen Akzente spricht

Wenn Sie Buchstaben Akzente hinzufügen, z. B. wenn Sie etwas für jemanden buchstabieren, fügen Sie normalerweise die Flexion oder das Zeichen nach den Buchstaben hinzu. Für "è" würden Sie also "e, Akzent à Grave" sagen (oder phonetisch "eh, ak-cent ah grav"). Die Akzente werden ausgesprochen:

  • Ein nach rechts zeigender Bindestrich (`) ist ein "accent à grave". Sprechen Sie "ah-grav" aus.
  • Ein nach links zeigender Bindestrich (wie in é) ist ein "Akzent-Aigu". Sprechen Sie "ah-goo" aus.
  • Ein Punkt nach oben (^) wird als "Zirkumflex" bezeichnet. Es wird so ausgesprochen, wie es aussieht.
Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 26

Schritt 8. Lernen Sie die Sonderzeichen auszusprechen

Französisch hat ein paar zusätzliche Buchstaben und Kombinationen, was die Gesamtzahl der tp34-Buchstaben ergibt. Die zusätzlichen sind:

  • Ç (Ss) (Auch bekannt als çedilla oder "sirdiya")
  • Œ (Oo)
  • Æ (Ja)
  • â (Ah)
  • ê (Äh)
  • î (ich)
  • ô (Oah)
  • û (Oh).
Die Buchstaben des französischen Alphabets aussprechen Schritt 27

Schritt 9. Überprüfen Sie die Aussprache des gesamten Alphabets

Sobald Sie alle unten haben. Versuchen Sie, sie auszusprechen, um Ihre Aussprache zu üben:

  • A (ahh), B (bay), C (sagen), D (Tag), E (euh), F (f), G (jhay),
  • H (ahsh), I (ee), J (jhee), K (kaa), L (l), M (m), N (n),
  • O (o), P (bezahlen), Q (kyoo), R (err (gewürfeltes r)), S (es), T (tay), U (e-yooh),
  • V (vay), W (dooblay-vey), X (ix), Y (ee-greck), Z (zed).

Aussprache-Spickzettel

Beispiel für die Aussprache des französischen Alphabets

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Französischlehrer werden es sehr zu schätzen wissen, wenn Sie anstelle von Englisch das französische Alphabet verwenden, um Wörter zu buchstabieren.
  • Bitten Sie Französischsprachige um Hilfe. Sie wissen, woran sie Ihnen helfen können und machen Sie zu einem besseren Französischsprecher.
  • Eine Möglichkeit, dies schnell zu lernen, besteht darin, die Buchstaben auf eine Seite einer Karte und die Aussprache auf die andere Seite zu schreiben. Üben Sie mit diesen in jeder Freizeit, die Sie haben.
  • Wenn Ihre Schule Französischunterricht anbietet, nehmen Sie ihn, wenn Sie wirklich jede Menge Französisch lernen möchten.
  • Holen Sie sich außerschulischen Unterricht für weitere Beratung
  • Üben Sie, wann immer es möglich ist. Wiederholung ist unerlässlich, um Laute in einer anderen Sprache zu beherrschen. Verstehen Sie, dass es Ihnen vielleicht nie gelingen wird, es genau zu bekommen, aber Sie können es sicherlich weiter versuchen.
  • Wenn Sie eine andere Sprache nicht akzeptieren können, werden Sie es nie lernen. Hören Sie anderen zu und versuchen Sie, es so zu sagen, wie sie es tun!

Warnungen

  • Die Aussprache ist möglicherweise nicht perfekt. Bitten Sie, wenn möglich, einen Franzosen, das Alphabet für Sie zu sagen, damit Sie hören können, wie sie die Buchstaben aussprechen.
  • Versuchen Sie nicht, französische Wörter mit diesen Buchstaben auszusprechen, da es oft Akzente gibt, die den Ton verändern, stille Buchstaben und andere Töne als die Aussprache des Buchstabens im Alphabet.
  • Die Basics kann man leicht vergessen. Um dies zu vermeiden, üben Sie üben üben!

Beliebt nach Thema