Briefmarkenwaage erstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Briefmarkenwaage erstellen – wikiHow
Briefmarkenwaage erstellen – wikiHow
Anonim

Hier ist eine einfache Möglichkeit, eine US-spezifische erstklassige Briefwaage zu erstellen, die überraschend genau und einfach ist. Sie wissen, ob Ihr erstklassiger Brief mehr als Standardporto erfordert und wenn ja, wie viel mehr. Es sollte etwa 5 Minuten dauern und ist wiederverwendbar.

Schritte

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 1

Schritt 1. Befestigen Sie Ihr Gummiband am Ende des Lineals (oder des Gegenstands, den Sie anstelle eines Lineals verwenden, siehe Abschnitt „Dinge, die Sie benötigen“)

Machen Sie einen Knoten in der Nähe eines Endes des Gummibandes (lassen Sie Schlaufen auf beiden Seiten des Knotens) und befestigen Sie es am Ende des Lineals.

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 2

Schritt 2. Legen Sie ein Stück Klebeband über das Gummiband, um sicherzustellen, dass es nicht verrutscht oder seine Position auf dem Lineal ändert

Das Gummiband muss auf der dem Knoten gegenüberliegenden Oberfläche des Lineals flach aufliegen.

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 3

Schritt 3. Befestigen Sie die Büroklammer am Gummiband, damit sie einen Brief festhalten kann, während sie am Gummiband hängt

Eine große Büroklammer wird empfohlen.

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 4

Schritt 4. Bewegen Sie das Lineal so, dass das Gummiband gerade über der Tischkante hängt

Der Tisch sollte eine scharfe Kante haben.

Wenn Sie keinen Tisch zur Verfügung haben, verwenden Sie alles, was eine scharfe Kante und eine ebene und ebene Oberfläche hat, die mindestens der Länge des Lineals entspricht. Ein Buch auf einem Tisch oder einer kleinen Schachtel oder einem Bilderrahmen auf dem Schreibtisch kann ausreichen. Legen Sie diese scharfkantige Fläche am Ende des zu verwendenden Tisches anstelle des Tisches

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 5

Schritt 5. Erstellen Sie ein Kalibriergewicht

Sammeln Sie 5 Viertel und bilden Sie einen Stapel. Dies ist eine Unze! Legen Sie den Stapel Viertel auf das Gummiband, das das Lineal umwickelt. Achten Sie darauf, dass die Viertel auf dem Gummiband perfekt ausbalanciert sind. Wenn sie sich vom Gummiband ablehnen und das Lineal berühren, ist die Skala nicht genau. Aus diesem Grund wird ein mittelbreites Gummiband benötigt. Ein dünnes Gummiband ist schwer, die Viertel zu balancieren.

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 6

Schritt 6. Finden Sie die Waage

Ziehen Sie das Lineal langsam vom Schreibtisch (oder der Oberfläche mit einer scharfen Kante) ab. Das Lineal sollte senkrecht zur verwendeten Kante stehen. Jeder Winkel, den Sie außerhalb von 90 Grad verwenden, verringert die Genauigkeit. Sie werden irgendwann feststellen, dass das Lineal zu kippen beginnt und herunterfallen möchte. Gehen Sie hin und her zwischen dem Wunsch zu fallen und dem Bleiben. Versuchen Sie, an die Stelle zu gelangen, an der sich das Ende des Lineals langsam vom Tisch abhebt, und beginnen Sie, sich in Richtung der Viertel zu neigen.

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 7

Schritt 7. Machen Sie eine Markierung auf dem Lineal

Machen Sie eine sehr kleine und feine Linie, um zu zeigen, an welcher Stelle das Lineal zu fallen begann. Stellen Sie erneut sicher, dass das Lineal immer noch senkrecht zu der Kante steht, von der es abkippt.

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 8

Schritt 8. Fügen Sie der Kalibrierung mehr Gewicht hinzu

Fügen Sie einen zweiten Stapel von 5 Vierteln hinzu, so dass 10 Viertel ausgeglichen sind. Das sind zwei Unzen.

Sie können auch versuchen, ein Bündel Viertel mit Klebeband zu erstellen und das Bündel an der Büroklammer aufzuhängen. Verwenden Sie nur dünnes, leichtes Klebeband - wie Klebeband - und nicht viel davon

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 9

Schritt 9. Wiederholen Sie die vorherigen drei Schritte für beliebig viele Unzenmarkierungen

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 10

Schritt 10. Bestätigen Sie Ihre Waage, wenn Sie möchten

Mit Markierungen bei 1 Unze und 2 Unzen können Sie ohne großen Aufwand auch eine Markierung bei 1/2 Unze machen. Verwenden Sie ein Blatt Papier und kopieren Sie die Markierungen, die Sie auf Ihrem Lineal gemacht haben, auf den Rand eines Papiers (mit anderen Worten den Abstand kopieren). Machen Sie nun eine neue Markierung auf dem Lineal in genau diesem Abstand von der 1-Unzen-Markierung und weg von der 2-Unzen-Markierung. Sie sollten jetzt drei Markierungen mit genau gleichem Abstand haben, mit 1 Unze in der Mitte, 2 Unzen am nächsten zum Gummiband und 1/2 Unze am nächsten zur Mitte des Lineals. Legen Sie 4 Groschen und einen Nickel zurück auf Ihre Waage (fast genau 1/2 Unze!). Schieben Sie die Skala auf die neue Markierung, die Sie gemacht haben, und sehen Sie, wie nahe Sie sind.

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 11

Schritt 11. Befestigen Sie einen Umschlag an der Büroklammer und geben Sie sein Gewicht an

Wenn das Lineal nicht vom Tisch fällt, wenn der Stock bis zur 1-Unzen-Marke ausgerichtet ist, sind Sie mit einem einzigen Stempel gut! Über 1 Unze, aber unter 2 Unzen, fügen Sie eine 17-Cent-Marke hinzu. Sie können das ungefähre Gewicht auch bestimmen, indem Sie das Lineal langsam schieben, bis es vom Tisch zu kippen beginnt.

Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 12

Schritt 12. Sehen Sie, wie viel Porto Sie auf den Umschlag legen müssen

Gewicht nicht über Preis
1 Unze $0.42
2 Unzen $0.59
3 Unzen $0.76
3,5 Unzen $0.93
Erstellen Sie eine Briefportowaage Schritt 13

Schritt 13. Möglicherweise müssen Sie zusätzliches Porto hinzufügen, wenn Ihr Brief kleiner als 3 x 5 Zoll ist, größer als 6,125 x 11,5, über 3,5 OZ oder mehr als 1/4 Zoll dick ist

Tipps

  • Holen Sie sich einen Ratgeber für die Postgebühren, der Ihnen all die verschiedenen Dinge erklärt, für die die Post berechnet wird, nicht nur das Gewicht. Sie unterscheiden sich auch nach Größe und Dicke des Briefes (wenn er größer als normal und dicker ist, muss er von Hand sortiert werden, daher kostet es mehr als eine maschinelle Sortierung).
  • Wenn Sie Ihren Weg zu neuen Skalenmarkierungen messen möchten, ist jede Markierung, die Sie mit gleicher Entfernung machen, genau doppelt so schwer wie die vorherigen Markierungen. D.h. 1/2 Unze verdoppelt sich auf 1 Unze. 1 Unze verdoppelt sich auf 2. Ihre nächste gleich weit entfernte Marke ist 4 Unzen, die nächsten 8 Unzen. Auf halbem Weg zwischen 2 und 4 sind jedoch NICHT 3 Unzen. Die halbe Marke zwischen Unzen (in Gewicht, nicht in der Entfernung!) beträgt tatsächlich etwa 5/8 der Entfernung vom niedrigeren zum höheren Gewicht.

  • Wenn Sie ein Stück Holz verwenden, überprüfen Sie Ihre Waage zu verschiedenen Jahreszeiten. Feuchtigkeit in der Luft kann das Gewicht beeinflussen und die Waage leicht abwerfen.
  • Wenn Sie keinen Platz mehr haben, um Markierungen zu machen, versuchen Sie, ein kleines Gewicht, z. B. ein Viertel, auf das dem Gummiband gegenüberliegende Ende des Lineals hinzuzufügen. Stellen Sie sicher, dass das Viertel gut verklebt (oder geklebt) ist und sich nicht bewegt. Sie müssen mit dem hinzugefügten Gewicht neu kalibrieren.

Warnungen

Beliebt nach Thema