3 Möglichkeiten, Ihre Noten schnell zu verbessern

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Ihre Noten schnell zu verbessern
3 Möglichkeiten, Ihre Noten schnell zu verbessern
Anonim

Egal, ob Sie auf dem College, der High School, der Mittelschule oder sogar der Grundschule sind, Noten sind wichtig. Ihre Mittelschulnoten helfen Ihnen, in weiterführende Kurse in der High School zu gelangen. Ihre High-School-Noten helfen Ihnen, aufs College zu kommen. Ihre College-Noten helfen Ihnen, einen Abschluss und dann einen Job zu bekommen. Aber nicht jeder ist ein gerader A-Student, und das ist in Ordnung. Wenn Sie lernen, das Problem oder die Probleme zu überwinden, die Ihre schlechten Noten verursachen, werden Sie auf den langfristigen Weg zum Erfolg gelangen.

Schritte

Methode 1 von 3: Verbessern Sie Ihre Noten in kurzer Zeit

Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 1

Schritt 1. Berechnen Sie, wo Sie sich im Semester befinden und was Sie noch tun müssen

Müssen Sie Ihre Noten in nur einer oder mehreren Klassen verbessern? Haben Sie noch Aufgaben oder nur die Abschlussprüfung? Erstellen Sie eine Liste aller Kurse, die Sie derzeit haben, was für jede Klasse zu tun ist und die Abgabetermine für alle Aufgaben und Prüfungen.

Verwenden Sie einen Kalender, um alle Ihre Abgabetermine und Prüfungstermine zu markieren

Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 2

Schritt 2. Bewerten Sie Ihre aktuellen Lerntechniken gründlich

Setzen Sie sich hin und denken Sie darüber nach, wie Sie bisher gelernt haben. Analysieren Sie, was funktioniert hat und was nicht – dann fragen Sie sich warum. Machen Sie eine Liste mit Dingen, die Sie in Zukunft vermeiden möchten (z. B. Aufschieben) - und tun Sie sie nicht. Finde heraus, was deine Motivation für das Studium ist und nutze sie.

Dies ist eine gute Gelegenheit, um zu lernen, wie man ein S.W.O.T. (Stärken Schwächen Chancen Bedrohungen) Analyse. Die SWOT-Analysemethode wurde für Unternehmen entwickelt, kann aber problemlos an Ihre persönliche akademische Situation angepasst werden

Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 3

Schritt 3. Sprechen Sie mit Ihrem Lehrer

Bitten Sie Ihre(n) Lehrer(in) um Rat, wie Sie sich verbessern können und wo Sie möglicherweise Fehler gemacht haben. Denken Sie daran, dass dieses Gespräch mehrere Wege führen kann. Wenn Sie bis zu diesem Zeitpunkt ein fauler Schüler waren und jetzt um Hilfe bitten, werden einige Lehrer nicht beeindruckt sein. Stellen Sie sicher, dass Sie sie aufrichtig ansprechen und dann tatsächlich ihren Rat befolgen. Wenn Sie um ihre Hilfe bitten und ihr dann nicht folgen, werden sie wahrscheinlich nicht so begeistert sein, Ihnen in Zukunft wieder zu helfen.

  • Fragen Sie Ihren Lehrer, ob es irgendwelche Aufgaben gibt, die Sie für zusätzliche Credits erledigen können.
  • Fragen Sie Ihren Lehrer, ob Sie noch ausstehende Aufgaben abgeben können, auch wenn Sie die Frist überschritten haben. Oder wenn Sie Aufgaben wiederholen können, die Sie schlecht gemacht haben.
  • Bitten Sie um Hilfe, sobald Sie wissen, dass Sie Probleme haben. Warten Sie nicht bis zur letzten Minute, um um Hilfe zu bitten oder um Dinge wie zusätzliches Guthaben zu bitten. In den meisten Fällen wird es für Sie zu spät sein.
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 4

Schritt 4. Sprich mit deinen Eltern

Deine Eltern wollen nicht, dass du schlechte Noten bekommst, und wenn du zugibst, dass du Probleme hast, werden sie dir wahrscheinlich helfen wollen. Auch wenn Sie nur ständig mit Ihnen Kontakt aufnehmen müssen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Arbeit erledigen, ist es eine gute Idee, um Hilfe zu bitten.

Denke daran, dass das Zeigen dieser Initiative deinen Eltern helfen kann, dich in Zukunft zusätzlich zu unterstützen. Wenn sie beispielsweise feststellen, dass Sie große Probleme mit Mathematik haben, können sie möglicherweise einen Mathematiklehrer einstellen, der im nächsten Semester oder im Sommer mit Ihnen zusammenarbeitet

Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 5

Schritt 5. Erstellen Sie einen Studienplan und organisieren Sie sich

Schauen Sie in Ihrem Kalender nach den Dingen, die Sie noch erledigen müssen, und erstellen Sie einen detaillierten Zeitplan. Weisen Sie sich jeden Tag bestimmte Lernziele und die Zeiten, die Sie täglich für das Lernen aufwenden, zu. Versuchen Sie, nicht viel Zeit für ein Thema einzuplanen, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich. Versuchen Sie, wenn möglich, mehr als ein Thema pro Tag zu studieren.

  • Denken Sie daran, dass kleinere Einheiten der täglichen Lernzeit effektiver sind als ein oder zwei riesige Lerneinheiten.
  • Wenn Sie ein College besuchen, sollten Sie für jede eingeschriebene Kreditstunde 2-3 Stunden pro Woche einplanen. Wenn du also an einem 3-stündigen Geschichtsunterricht teilnimmst, solltest du für diesen Kurs zusätzliche 6-9 Stunden pro Woche einplanen. Wenn sich das nach viel anhört, liegt das daran, dass es so ist – und es ist normalerweise notwendig, um gute Noten zu bekommen.
  • Vergiss nicht, dich für das Erreichen deiner Ziele zu belohnen. Diese Belohnungen müssen nur kleine Dinge sein, die Sie motivieren, Tag für Tag voranzukommen – wie zum Beispiel eine Stunde Zeit, um Ihre Lieblingsfernsehsendung anzusehen oder eine Stunde, um ein Videospiel zu spielen. Sparen Sie sich die großen Belohnungen für das Ende des Semesters!
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 6

Schritt 6. Anschnallen … und angeschnallt bleiben, bis es vorbei ist

Dies ist zwar nicht der beste Rat, aber wenn Sie am Draht sind, stopfen Sie. Füllen Sie so viel ein, wie Sie können, in welcher Zeit Ihnen noch bleibt. Trinken Sie viele koffeinhaltige Getränke. Auf (einigen) Schlaf verzichten. Betrachten Sie dies als Ihr „Hail Mary“-Spiel und geben Sie Ihr Bestes.

Vermeide es, während der Trainingseinheiten abgelenkt zu werden. Schalten Sie Ihr Telefon und den Fernseher aus. Höre keine Musik mit Texten. Sie haben nur sehr begrenzte Zeit, also nutzen Sie sie mit Bedacht

Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 7

Schritt 7. Machen Sie Pläne für das nächste Schulsemester oder -jahr

Dies setzt natürlich voraus, dass dies nicht das letzte Semester war, das Sie jemals besuchen werden! Wenn die Schule noch nicht zu Ende ist, nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich auf das nächste Jahr oder Semester vorzubereiten.

  • Kaufen Sie sich einen akademischen Kalender oder Organizer.
  • Überprüfen Sie Ihren Lehrplan Vor Klassen beginnen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Materialien, die Sie für die einzelnen Kurse benötigen, möglichst vor Beginn des Semesters haben.
  • Organisieren Sie Ihren Lernraum.
  • Recherchieren Sie die verschiedenen Möglichkeiten der akademischen Unterstützung auf Ihrem Campus (z. B. Erfolgszentren, Schreibzentren, Tutoren usw.).
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 8

Schritt 8. Gehen Sie zur Sommerschule

Niemand geht im Sommer gerne zum Unterricht, aber wenn Sie Ihre Noten verbessern möchten, ist dies definitiv eine Option. Vielleicht möchten Sie über den Sommer einen Kurs wiederholen (um Ihre Note zu verbessern) oder einen zusätzlichen Kurs belegen, um sich auf eine schwere Klasse vorzubereiten, die Sie anstehen.

Auf postsekundärer Ebene bietet der Besuch einer oder mehrerer Lehrveranstaltungen im Sommersemester zusätzliche Vorteile: Sie können Ihr Arbeitspensum im Herbst- und Wintersemester reduzieren oder die Gesamtstudienzeit reduzieren; einige Sommerprogramme werden in anderen Ländern oder an anderen Hochschulen angeboten, sodass Sie die Möglichkeit haben, zu reisen; Wenn Sie einen bestimmten Kurs mit einer Voraussetzung belegen möchten, können Sie die Voranmeldung frühzeitig aus dem Weg räumen

Methode 2 von 3: Bereiten Sie sich auf das nächste Schuljahr vor

Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 9

Schritt 1. Führen Sie eine Prüfung nach dem Semester durch

Stellen Sie sich eine Reihe von Fragen zu Ihrer Leistung im Laufe des Semesters, um zu analysieren, was gut und was nicht so gut gelaufen ist.

  • Was haben Sie anders gemacht, nachdem Sie sich entschieden haben, Ihre Noten zu verbessern? Hat irgendwas davon funktioniert? Wie sehr haben sich Ihre Noten verbessert, wenn überhaupt? Was hat für Sie wirklich gut funktioniert und was hat für Sie wirklich schlecht funktioniert? Gibt es etwas, das Sie beim nächsten Mal gerne anders machen würden?
  • Denken Sie an die Lernmethoden, die Sie sich angeeignet haben, die wirklich geholfen haben, und stellen Sie sicher, dass Sie sie in Ihr permanentes Repertoire einbauen.
  • Überlegen Sie, was nicht funktioniert hat und warum es nicht funktioniert hat. Vielleicht haben Sie versucht, zu Hause zu lernen, und haben festgestellt, dass es mehr ablenkt, als Ihnen lieb ist usw. Vermeiden Sie diese Dinge in Zukunft.
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 10

Schritt 2. Organisieren Sie sich

Kaufen Sie sich einen akademischen Kalender und/oder einen großen Wandkalender an der Wand. Räumen Sie den Platz auf, den Sie zum Lernen verwenden möchten, entfernen Sie alles, was Sie nicht benötigen (Bücher, Zeitschriften, Comics usw.) und organisieren Sie die Dinge, die Sie benötigen (Stifte, Bleistifte, Textmarker, Haftnotizen usw.) Lernraum eine ablenkungsfreie Zone. Organisieren Sie Ihre Lernmaterialien so, dass es für Sie sinnvoll ist und Sie schnell Dinge finden.

  • Halten Sie für jede Klasse, die Sie belegen, ein separates Notizbuch oder einen Ordner bereit und beschriften Sie sie entsprechend.
  • Verwenden Sie Stifte und Textmarker in verschiedenen Farben, um verschiedene Dinge in Ihren Notizen und Lehrbüchern zu kennzeichnen. Blau kann beispielsweise Beispiele bedeuten, während Gelb Definitionen bedeutet.
  • Schalten Sie Ihr Handy oder Tablet während des Lernens aus. Und wenn Sie es nicht verwenden, schalten Sie während des Lernens das WLAN auf Ihrem Computer aus. Geben Sie nicht der Versuchung nach, Ihre E-Mails oder SMS abzurufen!
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 11

Schritt 3. Sprechen Sie mit Ihrem/Ihren Lehrer(n) im Voraus

Wenn es dir ernst ist, deine Noten zu verbessern, helfen dir deine Lehrer. Bitten Sie sie um Rat, worauf sie sich in ihrer Klasse konzentrieren sollen und welche Lernmethoden für ihr Material am besten geeignet sind. Fragen Sie sie, ob Sie Aufgaben mit ihnen besprechen können, bevor Sie sie abgeben.

  • Verfolgen Sie die Kontaktinformationen und Sprechzeiten Ihrer Lehrer an einem zentralen Ort. Überprüfen Sie jede Woche, wo Sie sich in jedem Kurs befinden, und entscheiden Sie, ob Sie die Sprechstunden Ihres Lehrers nutzen müssen, und planen Sie sie gegebenenfalls ein.
  • Wenn du um Rat bittest, vermeide es, Dinge wie "Was ist in deiner Klasse wichtig?" zu sagen. oder "Was muss ich tun, um ein A zu bekommen?" Diese deuten darauf hin, dass Sie nicht wirklich in die Klasse investiert sind. Stellen Sie stattdessen Fragen wie "Welche Arten von Fragen konzentrieren sich normalerweise auf Ihre Prüfungen? Ich möchte wissen, wie ich meine Notizen verbessern kann" oder "Welchen Rat würden Sie einem Schüler geben, der wirklich gut abschneiden möchte?"
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 12

Schritt 4. Treten Sie einer Lerngruppe bei oder gründen Sie eine

Arbeiten Sie mit Freunden oder Klassenkameraden als Gruppe zusammen, um den Stoff zu lernen und die Aufgaben zu bearbeiten. Quizt euch gegenseitig. Führen Sie gemeinsam Probetests durch. Wechseln Sie sich ab, indem Sie sich gegenseitig das Material „beibringen“.

  • Es ist vorteilhaft, aber nicht notwendig, eine gewisse Struktur in Ihrer Lerngruppe zu haben, wie zum Beispiel: eine vorher festgelegte Sitzungszeit und -ort, spezifische Lernziele und einen informellen Leiter oder Moderator.
  • Die Mitglieder der Studiengruppe müssen nicht Ihre Freunde sein. Tatsächlich wäre es vielleicht besser, wenn sie es nicht wären. Wenn Sie sich mit Ihren Freunden zum Lernen treffen, kann dies zu einer Zeit der Geselligkeit werden, was nicht hilfreich ist.
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 13

Schritt 5. Passen Sie physisch auf sich auf

Sorgen Sie immer für eine gute Nachtruhe. Essen Sie jeden Tag richtig. Und trainiere so oft du kannst. Wenn Sie sich körperlich um sich selbst kümmern, können Sie sich geistig um sich selbst kümmern.

Auf sich selbst aufzupassen bedeutet auch, beim Lernen Pausen einzulegen, wie jede Stunde aufzustehen und herumzulaufen und sich dafür zu belohnen, dass du deine Lernziele erreicht hast

Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 14

Schritt 6. Holen Sie sich einen Tutor

Tutoren können Personen sein, die Sie eingestellt haben, um Zeit mit Ihnen zu einem bestimmten Thema zu verbringen, aber es kann auch die Erfolgszentren Ihrer Schule umfassen. Die meisten postsekundären Einrichtungen verfügen über Nachhilfezentren (mit Doktoranden besetzt), Schreibzentren (die sowohl Seminare als auch Feedback zu aktuellen Arbeiten anbieten) und Erfolgszentren (in denen Fachleute Ihnen Anleitung und Feedback geben können). Einige dieser zusätzlichen Hilfen sind kostenlos, während andere mit Kosten verbunden sind.

Wenn Sie daran interessiert sind, einen Tutor einzustellen, fragen Sie Ihren Lehrer nach Empfehlungen. Sie wissen, welche ehemaligen Schüler in ihrer Klasse gut abgeschnitten haben und wer Ihnen vielleicht helfen kann

Methode 3 von 3: Verbessern Sie Ihre Noten auf lange Sicht

Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 15

Schritt 1. Lesen Sie das zugewiesene Material vor und nach jedem Unterricht

Bereiten Sie sich darauf vor, worüber Ihr Lehrer im Unterricht sprechen wird. Schreiben Sie eine Liste mit Fragen, die Sie zum Material haben, und stellen Sie sicher, dass sie alle im Unterricht beantwortet werden. Sehen Sie sich das Material unmittelbar nach dem Unterricht noch einmal an und stellen Sie sicher, dass Sie alle besprochenen Konzepte verstanden haben; wenn nicht, melde dich sofort beim Lehrer.

Versuchen Sie, das Material laut vorzulesen, damit es in Ihrem Gedächtnis bleibt. Ihre Katze könnte die Molekularbiologie ziemlich faszinierend finden

Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 16

Schritt 2. Nehmen Sie an allen Ihren Kursen teil

So verrückt es klingt, das funktioniert tatsächlich! Bei einigen Kursen wird sogar die Teilnahme angerechnet, so dass das Überspringen eines solchen Kurses nur Punkte verschenkt. Im Unterricht aufpassen.

  • Die Teilnahme am Unterricht zeigt Ihren Lehrern, dass Sie wirklich am Lernen interessiert sind. Wenn Sie in Zukunft Hilfe benötigen, sind sie in der Regel eher bereit, jemandem zu helfen, der bereits Initiative gezeigt hat.
  • Wenn Sie wirklich Initiative zeigen möchten, setzen Sie sich vor die Klasse. Dadurch werden Sie nicht nur für Ihren Lehrer sichtbarer, sondern der Rest der Klasse wird hinter Ihnen nicht mehr sichtbar sein, wodurch hoffentlich alle Ablenkungen beseitigt werden, die sie verursachen könnten.
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 17

Schritt 3. Machen Sie sich in jeder Klasse ausgezeichnete Notizen

Machen Sie sich für jede Klasse Notizen mit einer Methode, die für Sie am besten geeignet ist. Überprüfen Sie Ihre Notizen unmittelbar nach dem Unterricht und schreiben Sie sie neu, damit die Konzepte in Ihrem Gedächtnis bleiben. Heben Sie alle Tipps oder Hinweise hervor, die Ihr Lehrer zu einer Aufgabe oder einem Test gegeben hat.

  • Konzentrieren Sie sich auf wichtige Elemente in Ihren Notizen, wie zum Beispiel: Daten oder Zeitleisten, Namen von Personen und warum sie wichtig sind, Theorien, Gleichungen, Definitionen, Vor- und Nachteile zu einem im Unterricht diskutierten Thema, Bilder/Diagramme/Diagramme, Beispielprobleme.
  • Verwenden Sie für Ihre Notizen, wenn möglich, ein Abkürzungssystem. Dazu gehören die Verwendung von Symbolen anstelle von Wörtern (z. B. „&“statt „und“) und das Abkürzen von Wörtern (z. B. „ungefähr“statt „ungefähr“). Bilden Sie Ihre eigenen Abkürzungen, wenn das hilft.
  • Machen Sie sich keine Sorgen um Ihre Rechtschreibung und Grammatik, wenn Sie Notizen machen (es sei denn, es handelt sich um einen echten Sprachkurs, in dem Rechtschreibung und Grammatik unterrichtet werden!) - Sie können dies später bei Bedarf korrigieren.
  • Richten Sie Ihre Notizen auf den Kurs aus. Einige Kurse können von stark strukturierten Methoden wie der Cornell-Methode profitieren, während andere – beispielsweise solche, die sehr diskussionslastig sind – von mehr freien Notizen profitieren.
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 18

Schritt 4. Nehmen Sie an jeder Klasse teil

Dies ist besonders wichtig, wenn Ihr Lehrer Noten für die Teilnahme vorgibt. Wenn es Teilnahmenoten gibt, suchen Lehrer weniger nach Quantität als nach Qualität. Die Teilnahme zeigt dem Lehrer auch Ihr Verständnis des Themas. Sie können durch die Teilnahme am Unterricht feststellen, dass sie etwas schlecht erklärt haben und erneut erklären.

Die Teilnahme am Unterricht kann oft zu einer Klassendebatte werden – ein Lehrertraum wird wahr! Wenn Sie mit dem, was ein Klassenkamerad gesagt hat, nicht einverstanden sind, können Sie dies sagen, aber seien Sie respektvoll. Verwandle die Debatte nicht in einen Streit

Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 19

Schritt 5. Machen Sie Ihre Hausaufgaben so schnell wie möglich

Warten Sie nicht bis zum Abend, bevor sie mit der Arbeit an einer Aufgabe beginnen. Beginnen Sie mit den Hausaufgaben am selben Tag, an dem sie zugewiesen wurden (sofern nicht im Voraus bekannt) oder bauen Sie die für die Hausaufgabe erforderlichen Arbeiten in Ihren Studienplan ein (falls im Voraus bekannt). Planen Sie, Ihre Hausaufgaben im Voraus zu erledigen, damit Sie sie ohne Druck überprüfen und überarbeiten können.

Das frühzeitige Beenden von Schreibaufgaben ist besonders wichtig, da die Schüler bei einfachen Dingen wie Rechtschreibung, Grammatik, Layout usw. oft Punkte verlieren. Wenn Sie eine Schreibaufgabe früh genug beenden, können Sie möglicherweise Ihren Lehrer, Tutor oder jemand anderen zur Überprüfung veranlassen es und geben Feedback

Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 20

Schritt 6. Geben Sie alle ausstehenden Aufgaben ab

Jede Aufgabe in jeder Klasse ist etwas wert. Einige Lehrer haben ein System, wie sie verspätete Aufgaben benoten. Je nach Lehrer kann es sein, dass Sie zumindest einige Punkte für eine Aufgabe bekommen, auch wenn es zu spät ist. Und wenn du verzweifelt nach Noten suchst, zählt jede einzelne!

  • Erkundigen Sie sich beim Lehrplan Ihres Lehrers oder Ihrer Klasse, bevor Sie ausstehende Aufgaben erledigen. Wenn der Lehrer sie nicht akzeptiert und Sie wenig Zeit haben, ist es möglicherweise nicht sinnvoll, sie auszufüllen.
  • Wenn der Lehrer verspätete Aufgaben nicht akzeptiert, Sie aber die Zeit haben, verwenden Sie die Aufgaben als Übungstests und schließen Sie sie ab. Die meisten Lehrer werden Ihnen einen Antwortschlüssel zur Verfügung stellen, mit dem Sie feststellen können, wie gut Sie abgeschnitten haben.
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 21

Schritt 7. Bitten Sie Ihren Lehrer um zusätzliches Guthaben

Fragen zu stellen schadet nie und das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass dein Lehrer nein sagt. Wenn Sie um zusätzliche Credits bitten und Ihr Lehrer Ihnen ein oder zwei zusätzliche Aufgaben stellt, stellen Sie sicher, dass Sie die Arbeit tatsächlich erledigen.

  • Warten Sie nicht bis zwei Tage vor Ablauf Ihrer Laufzeit, um eine zusätzliche Gutschrift zu beantragen! Dies deutet darauf hin, dass Sie das ganze Semester faul waren und eine einfache Notenkorrektur wünschen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, fragen Sie lieber früher als später.
  • In der akademischen Gemeinschaft gibt es eine nie endende Debatte über „zusätzliche Kredite“. Die eine Seite findet es toll, die andere Seite findet es schlecht. Jeder Ihrer Lehrer steht wahrscheinlich auf einer dieser beiden Seiten und hat einen guten Grund dafür (z. B. seine eigenen Erfahrungen aus der Vergangenheit). Es kann zwar nicht schaden, nach zusätzlichen Credits zu fragen, aber es lohnt sich nicht, darüber zu streiten, wenn Ihr Lehrer nein sagt.
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 22

Schritt 8. Lernen und verstehen Sie das Material, nicht nur auswendig lernen

In der Lage zu sein, das Gelernte tatsächlich zu verstehen, ist viel besser, als einfach alles in Ihrem Lehrbuch auswendig zu lernen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein Thema perfektioniert haben, bevor Sie zum nächsten Thema übergehen, insbesondere wenn sie verlinkt sind. Die meisten Lehrbücher und Klassen sind so aufgebaut, dass jedes aufeinander folgende Kapitel/Vorlesung auf dem im vorherigen Kapitel/Vorlesung Gelernten aufbaut. Wenn Sie das vorherige Material nicht gelernt haben, wird es viel schwieriger sein, das aktuelle Material zu lernen.
  • Verwenden Sie persönliche oder vertraute Situationen, um Ihnen beim Verständnis des Materials zu helfen. Lehrbücher (und einige Lehrer) neigen dazu, langweilige Beispiele zu verwenden, um Konzepte und Ideen zu erklären, aber das bedeutet nicht, dass Sie es müssen. Wenn Sie zum Beispiel Newtons Erstes Bewegungsgesetz lernen, das besagt, dass „ein bewegtes Objekt in Bewegung bleibt … es sei denn, es wird von einer unausgeglichenen Kraft beeinflusst“, überlegen Sie sich Beispiele, bei denen dies für Sie sinnvoll ist. Vielleicht „The Fast and the Furious“… die Autos fahren weiter, bis sie etwas aufhält. (Nicht das beste Beispiel, aber Sie bekommen die Idee!)
Erhöhen Sie Ihre Noten schnell Schritt 23

Schritt 9. Lesen Sie alle Prüfungsanweisungen vollständig durch, bevor Sie mit der Prüfung beginnen, und befolgen Sie sie dann

Aus irgendeinem seltsamen Grund verlieren Schüler unter anderem Punkte bei Tests, weil sie die Anweisungen nicht wirklich lesen und nicht tun, was sie sagen!

  • Hatten Sie zum Beispiel jemals die Situation, dass Sie in einem Abschnitt eines Tests aufgefordert wurden, 4 der folgenden 6 Themen auszuwählen, über die Sie einen Aufsatz schreiben möchten, aber am Ende einen Aufsatz für ALLE 6 Themen schreiben? Dies ist eine klare Situation, in der Sie die Anweisungen nicht lesen und dann wertvolle Zeit mit Arbeiten verlieren, die Sie nicht tun mussten, möglicherweise auf Kosten anderer Teile des Tests.
  • Es gibt auch keinen Grund, warum Sie den Test in der Reihenfolge machen müssen, in der er geschrieben wurde - es sei denn, jede Frage baut auf der vorherigen auf. Sehen Sie sich zuerst den gesamten Test an, beginnen Sie dann mit den einfachsten Fragen und arbeiten Sie sich dann zu den schwierigsten Fragen vor. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Selbstvertrauen aufzubauen, während Sie den Test schreiben.
  • Tests sind nicht der einzige Ort, an dem Sie die Anweisungen genau befolgen müssen. Wenn Sie einen Aufsatz schreiben und der Lehrer nach Zeilen mit doppeltem Zeilenabstand mit 12pt Times New Roman-Schriftart und 1-Zoll-Rändern fragt - dann tun Sie das. Verwenden Sie keine einzeiligen Zeilen mit 10pt Arial-Schriftart und 1,5-Zoll-Rändern!

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Es gibt eine endlose Liste von kostenlosen Apps, die Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Zeit und Aufgaben helfen können.Wenn Sie noch keine Lieblings-App haben, probieren Sie ein paar aus und verpflichten Sie sich dann, eine für mindestens ein Semester zu verwenden.
  • Viele Schulen bieten Tipps, Seminare und Workshops zu Themen wie Notizen, Aufschieben (wie man es stoppt, nicht wie man es macht!), öffentliches Reden, Powerpoint-Präsentationen, Grammatik, Zeitmanagement, Stressmanagement und mehr. Finden Sie heraus, was Ihre Schule bietet und nutzen Sie diese Programme.
  • Denken Sie daran, den Überblick über die Aufgaben zu behalten.
  • Nehmen Sie zusätzliche Übung in allen Fächern. Dies wird Ihnen helfen, die Arbeit besser zu verstehen.
  • Warten Sie nicht bis zum nächsten Semester, um zu beginnen. Die beste Zeit ist jetzt.

Warnungen

Beliebt nach Thema