4 Wege, um gesprochenes Englisch zu unterrichten

Inhaltsverzeichnis:

4 Wege, um gesprochenes Englisch zu unterrichten
4 Wege, um gesprochenes Englisch zu unterrichten
Anonim

Egal, ob Sie mit einer Klasse neuer Schüler oder Ihrem eigenen Kind sind, das Unterrichten von gesprochenem Englisch kann eine entmutigende Aufgabe sein. Der Schlüssel besteht darin, Ihren Unterricht in einfache Abschnitte zu unterteilen, die für jeden Anfänger, der Englisch spricht, leicht zu verstehen sind. Beginnen Sie damit, einfache Lektionen und Konversationen für Ihre Schüler zum Üben zu planen, indem Sie Lernkarten und Übungen verwenden, um sie zu leiten. Als nächstes erinnern Sie Ihre Schüler an die Bedeutung der Körpersprache, während Sie in Ihrem eigenen Unterricht effektive Gesten verwenden. Wenn Sie eine produktive Lernumgebung aufbauen, werden Sie angenehm überrascht sein, welche Fortschritte Sie und Ihre Schüler machen können!

Schritte

Methode 1 von 4: Inhalte für den Unterricht auswählen

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 1

Schritt 1. Erstellen Sie einen Unterrichtsplan mit grundlegenden, zuordenbaren Themen

Bevor Sie mit dem Unterrichten neuer Lektionen beginnen, entscheiden Sie zunächst, worauf Sie sich konzentrieren möchten. Nehmen Sie ein leeres Blatt Papier heraus oder öffnen Sie ein Dokument in einem Textverarbeitungsprogramm, um eine Liste mit wichtigen Themen zu erstellen. Konzentrieren Sie sich auf einfache Lektionen, wie Aussprache und Phonetik, Grundvokabular, einfache Verbformen (Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft) und einfache Satzstruktur (einfache und zusammengesetzte Sätze).

  • Wählen Sie keine zu komplizierten Themen aus. Während Wortarten ein wichtiger Teil der englischen Sprache sind, verstehen junge oder neue Sprecher nicht, was Adverbien und Präpositionen sind.
  • Konzentrieren Sie sich auf Themen, die in einem Klassenzimmer leicht zu spielen wären, wie zum Beispiel jemanden nach dem Wochenende einer anderen Person zu fragen.
Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 2

Schritt 2. Nehmen Sie sich Zeit, um Aussprachetechniken zu diskutieren und zu üben

Ermutigen Sie die Schüler, zuzuhören, während Sie ein Wort oder eine Reihe von Wörtern laut sprechen. Wenn Sie diese Worte gesprochen haben, weisen Sie die Schüler an, nach Ihnen zu wiederholen. Konzentrieren Sie sich besonders auf die Aussprache von Vokalen und Buchstaben, die anders klingen, als sie es normalerweise im Alphabet tun. Um den Lernprozess zu unterstützen, zeichnen Sie die Schüler beim Sprechen auf und spielen Sie dann die Aufnahme ab.

  • Achten Sie besonders auf Wörter, die ähnlich geschrieben, aber unterschiedlich ausgesprochen werden, wie Ratte und Rate oder Fett und Schicksal.
  • Lassen Sie die Schüler Wörter aussprechen, die abgesehen von einem einzigen Vokal in der Schreibweise identisch sind, wie Stift und Stift.
Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 3

Schritt 3. Drehen Sie Ihren Unterricht um bestimmte Verben und Vokabeln herum

Versuchen Sie nicht, zu viele Wörter auf einmal zu unterrichten. Wenn sich Ihre Schüler überfordert fühlen, verstehen sie das Thema möglicherweise nicht so gut. Konzentrieren Sie sich während jeder Unterrichtsstunde auf ein kleines, einfaches Thema. Versuchen Sie, mehr Zeit mit gebräuchlichen Verben wie do, make, go und play zu verbringen.

  • Es kann hilfreich sein, wenn Sie im Voraus einen Unterrichtsplan erstellen. Selbst wenn Sie jemanden informell unterrichten, profitiert sein Englischunterricht von der Struktur.
  • Wenn Sie Ihr eigenes Kind unterrichten, versuchen Sie, Ihren Unterricht in kurzen 15-Minuten-Schritten zu halten. Verwenden Sie diese Segmente, um Ihr Kind den ganzen Tag über zu erziehen.
Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 4

Schritt 4. Besprechen Sie Konjugationstechniken mit einfachen Verben

Konzentrieren Sie sich auf Lektionen, die sich um einfache Verbkonjugationen drehen, wie Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Obwohl die englische Sprache viele Ausnahmen und Regeln hat, versuchen Sie, diese Ihren Anfängern nicht von Anfang an zu erwähnen. Wenn Sie über ein unregelmäßiges Verb oder Wort stolpern, erklären Sie, wie es im Satz oder in der Konversation funktioniert – nicht im gesamten englischen Grammatiksystem.

Verwenden Sie dasselbe Verb, um Verbkonjugationen zu erklären. Beginnen Sie damit, die verschiedenen Zeitformen des Verbs „spielen“zu erklären. Im Gegensatz zu „go“und „do“folgt „play“der Vergangenheits-, Gegenwarts- und Zukunftsstruktur auf eine leicht verständliche Weise (z. B. gespielt, gespielt, gespielt)

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 5

Schritt 5. Üben Sie das Sprechen einfacher und zusammengesetzter Sätze

Beginnen Sie Ihre Schüler mit den Grundlagen, indem Sie die verschiedenen Elemente der englischen Satzstruktur beschreiben. Erklären Sie, dass ein einfacher Satz nur 1 Subjekt und 1 Verb hat, während ein zusammengesetzter Satz 2 Subjekte und 2 Verben enthält.

  • Geben Sie Beispiele für jeden Satztyp, indem Sie die Schüler in Ihr Beispiel einbeziehen. Zum Beispiel:

    „Sally geht zur Schule“ist ein einfacher Satz.

    „Sally mag Mathe, aber John mag Wissenschaft“ist ein zusammengesetzter Satz.

  • Erinnern Sie Ihre Schüler daran, dass zusammengesetzte Sätze mit verbindenden Wörtern wie „und“und „aber“gebildet werden.

Methode 2 von 4: Durchführen kreativer Aktivitäten

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 6

Schritt 1. Wählen Sie interaktive Aktivitäten, bei denen der Schüler neues Wissen anwenden kann

Erstellen Sie eine Beispielkonversation und konzentrieren Sie sich dabei auf Themen, die Ihr Schüler ausführen kann. Bitten Sie Ihre Schüler, aufzustehen, wenn sie an einem Übungsgespräch teilnehmen, da sich dies realistischer anfühlt, als hinter einem Schreibtisch zu sitzen. Wenn Sie Ladenszenarien üben, stellen Sie sich vor, dass ein Schüler ein Ladenbesitzer und ein anderer der Kunde ist.

Zum Beispiel könnten Sie 2 Schüler so tun, als würden sie nach dem Weg fragen. Konzentrieren Sie sich auf das Fragevokabular, indem Sie 1 Schüler fragen, wie er zur nächsten Tankstelle kommt. Weisen Sie den anderen Schüler an, mit Richtungsvokabular zu antworten, wie „rechts“und „links“

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 7

Schritt 2. Entwerfen Sie Lernkarten für jede neue Lektion

Verwenden Sie farbige Karteikarten und Permanentmarker oder Stifte, um eine effektive Lernroutine zu erstellen. Bitten Sie die Schüler, neue Wörter zu üben, indem Sie auf einer Seite der Karte Begriffe und Wendungen hervorheben, die sich auf die aktuelle Lektion beziehen. Verwenden Sie Bilder und Symbole auf der anderen Seite der Karteikarte, um als Definition zu dienen.

Wenn Ihre Schüler ESL-Lernende sind, verwenden Sie ihre Muttersprache auf der anderen Seite der Lernkarte

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 8

Schritt 3. Erklären Sie den Unterschied zwischen formeller und informeller Sprache

Sagen Sie Ihren Schülern, dass sie im Gespräch mit Freunden und Familie beiläufige Wörter und Sätze verwenden. Geben Sie als nächstes an, wie sie formale Wörter und Sätze verwenden, wenn sie mit Fremden und Bekannten sprechen. Fügen Sie eine Lektion über grundlegende Manieren und Etikette hinzu, während Sie diesen Unterschied erklären, und beachten Sie, dass eine formelle Sprache wichtig ist, wenn Sie mit Erwachsenen und neuen Freunden sprechen.

  • Verwenden Sie einen Beispieldialog, um den Unterschied zwischen diesen Sprachstilen zu erklären. Du könntest „Guten Abend! Wie ist dein Tag gelaufen?" als Beispiel für formale Sprache und „Hey! Was ist los?" als Beispiel für informelle Sprache.
  • Erinnern Sie die Schüler daran, dass sie wahrscheinlich eine informelle Sprache verwenden, wenn sie mit Freunden und anderen Gleichaltrigen sprechen.
Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 9

Schritt 4. Erinnern Sie Ihre Schüler daran, keine vage Sprache zu verwenden

Verwenden Sie Karteikarten oder einen anderen visuellen Hinweis, um eine Liste mit vagen, wenig hilfreichen Begriffen bereitzustellen. Geben Sie Beispiele für eine bestimmte Sprache an, die sie in Gesprächen verwenden können, und erstellen Sie dann einen Beispieldialog oder ein Szenario, dem sie folgen können. Wenn Sie hören, dass Ihre Schüler eine vage Sprache verwenden, bemühen Sie sich, darauf hinzuweisen und sie zu korrigieren.

  • Erkläre zum Beispiel, dass die Wörter „Zeug“und „Ding“im Gespräch vage und wenig hilfreich sind.
  • Sagen Sie Ihren Schülern in einem Geschäft, dass „Ich möchte diesen Bleistift kaufen“viel hilfreicher und spezifischer ist als „Ich möchte das Ding kaufen“.
Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 10

Schritt 5. Bringen Sie Ihren Schülern das Initiierungs-, Reaktions- und Nachbereitungsmodell bei

Leiten Sie Ihre Schüler durch den Fluss eines zwanglosen Gesprächs, indem Sie ihnen helfen, ein neues Thema einzuleiten, z. B. nach dem Tag oder dem Wochenende einer Person zu fragen. Setzen Sie die Lektion fort, indem Sie die Schüler daran erinnern, eine Antwort zu geben. Helfen Sie den beginnenden Englischsprechern, den Dialog fortzusetzen, indem Sie eine Folgefrage stellen. Versuchen Sie, dieses Gesprächsmodell zu wiederholen, bis Ihre Schüler den Dreh raus haben.

Versuchen Sie beispielsweise, zwei Schüler in ein einfaches Gespräch über das Wochenende einzubringen. Ein Schüler kann mit einer Frage wie „Wie war dein Wochenende?“„einleiten“. Der zweite Schüler kann „antworten“, indem er sagt: „Es war gut“. Der zweite Schüler kann dann „nachfassen“, indem er den ersten Schüler fragt, wie sein Wochenende gelaufen ist

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 11

Schritt 6. Klären Sie den Unterschied zwischen Interaktions- und Transaktionssprache

Erinnern Sie die Schüler daran, dass die regelmäßigen „interaktionalen“Gespräche, die sie mit Freunden, Familienmitgliedern oder Bekannten führen, anders sind als die „transaktionalen“Gespräche, die sie in Geschäften und Restaurants führen, wo sie Waren oder Dienstleistungen kaufen. Geben Sie Beispiele und richten Sie Beispieldialoge ein, damit die Schüler den Unterschied selbst erleben können.

  • Ein gutes Beispiel für ein interaktionelles Gespräch könnte so aussehen:

    "Hey! Hast du gestern Abend die Hausaufgaben gemacht?"

    "Ja, habe ich."

  • Ein gutes Beispiel für eine Transaktionskonversation könnte so aussehen:

    "Verzeihung! Wie viel kostet 1 Stück Pizza?“

    "Es wird 2,50 Dollar kosten."

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 12

Schritt 7. Paaren Sie Ihre Schüler, um grundlegende Konversationen zu üben

Wenn Sie mehr als einen Schüler unterrichten, ermutigen Sie sie, miteinander zu lernen. Weisen Sie jedem Schüler unterschiedliche Rollen zu, z. B. Ladenbesitzer oder Kunde, und geben Sie dann eine Aufforderung zu einem Gespräch. Bitten Sie die Schüler, diese Gespräche im Rollenspiel zu spielen, um eine umfassendere Lernerfahrung zu erhalten.

  • Sie könnten zum Beispiel so tun, als wäre ein Schreibtisch die Kassentheke in einem Fastfood-Restaurant. Sagen Sie einem Schüler, dass er der Fast-Food-Mitarbeiter sein soll, und einen anderen Schüler, der Kunde sein soll.
  • Die Schüler könnten engagierter sein, wenn sie sich im Klassenzimmer oder im Lernbereich bewegen können.

Methode 3 von 4: Effektive Körpersprache verwenden

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 13

Schritt 1. Ändern Sie Ihren Gesichtsausdruck während des Unterrichts

Verhindern Sie, dass Ihr Unterricht eintönig und überwältigend wird, indem Sie einige Persönlichkeits- und lustige Elemente einstreuen! Denken Sie darüber nach, wie Sie Ihrem Unterricht übermäßig glückliche oder traurige Ausdrücke oder andere Ausdrucksformen von Emotionen hinzufügen können. Wenn Sie sich während des Lehrens engagiert verhalten, werden sich Ihre Schüler mit größerer Wahrscheinlichkeit auch engagiert fühlen und handeln.

Wenn Sie Ihren Schülern beispielsweise verschiedene Reaktionen auf Gespräche beibringen, können Sie Mimik verwenden, um zu helfen. Sagen Sie etwas wie "Ja, das mache ich gerne!" könnte von einem breiten Lächeln begleitet werden, während "Es tut mir leid, ich schaffe es nicht!" kann mit einem Stirnrunzeln begleitet werden

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 14

Schritt 2. Ermutigen Sie die Schüler, verschiedene Szenarien durchzuspielen

Zwingen Sie Ihre Schüler nicht, an einem Ort zu bleiben, während Sie ihnen neue Konzepte beibringen. Versuchen Sie stattdessen, reale Szenarien wie eine Restaurantumgebung oder einen Besuch in einem Geschäft nachzubilden. Wechseln Sie die Rollen, damit Ihre Schüler mit verschiedenen Fragen und Antworten experimentieren können.

Wenn Sie mit Ihrem Kind üben, fragen Sie es, welche Rolle es zuerst spielen möchte. Schalten Sie weiter aus, während Sie verschiedene Gespräche üben

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 15

Schritt 3. Integrieren Sie effektive Gesten, um Ihren Unterricht dynamischer zu gestalten

Überlegen Sie sich clevere Möglichkeiten, Ihre Hände und Arme einzusetzen, um den Vokabelunterricht für Ihre Schüler verständlicher zu machen. Verwenden Sie dabei große, übertriebene Bewegungen, um Ihren Standpunkt zu verdeutlichen, da dies für die Schüler viel ansprechender ist. Wenn Ihre Schüler sprechen, bitten Sie sie, auch große, dramatische Handbewegungen zu verwenden!

Zum Beispiel können große Handbewegungen in einer Lektion über Adjektive hilfreich sein. Während du die Wörter „groß“und „kurz“erklärst, strecke und senke deine Arme, um die Größe einer Person zu demonstrieren

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 16

Schritt 4. Helfen Sie Ihren Schülern, die Körpersprache in einem Video zu analysieren

Gehen Sie online, um Beispiel-Konversationsvideos zu finden. Konzentrieren Sie sich auf Videokanäle zum Sprachenlernen oder gegebenenfalls Kanäle mit auf Kinder ausgerichteten Inhalten. Spielen Sie das Video ein- oder zweimal ab und weisen Sie Ihre Schüler an, die verschiedenen Verhaltensweisen und Gesten zu beobachten, die die Sprecher im Video verwenden. Erklären Sie Ihren Schülern bei Bedarf jede Geste und zeigen Sie ihnen, wie sie sie in ihren täglichen Gesprächen verwenden können.

In einem Video, das eine einfache Begrüßung enthält, könnten die Schauspieler beispielsweise mit den Händen winken, um „Hallo“und „Auf Wiedersehen“zu sagen. Erinnern Sie Ihre Schüler daran, dass sie auch winken können, wenn sie jemanden begrüßen

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 17

Schritt 5. Erklären Sie die Dos and Don’ts in Bezug auf Körperkontakt im Gespräch

Abhängig vom Alter und der Kultur Ihrer Schüler müssen Sie möglicherweise eine separate Lektion dem persönlichen Raum widmen und wie sich dies auf eine regelmäßige Konversation auswirkt. Beschreiben Sie, wie Sie nicht direkt neben einer Person stehen sollten, sondern einen angenehmen Platz bieten (mindestens 0,61 m). Richten Sie einige Beispielgespräche ein, damit Ihre Schüler üben können.

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Schüler zu nahe stehen oder versehentlich die Grenzen einer anderen Person verletzen, bestrafen Sie sie nicht. Zeigen Sie stattdessen auf, was sie falsch machen und wie sie sich verbessern können

Methode 4 von 4: Förderung einer produktiven Umgebung

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 18

Schritt 1. Priorisieren Sie die ständige Kommunikation über die richtigen Antworten

Erinnern Sie Ihre Schüler zu Beginn jeder Lektion daran, dass das Üben am wichtigsten ist. Erklären Sie, dass das Sprachenlernen ein Prozess von Versuch und Irrtum ist und dass es in Ordnung ist, beim Erlernen einer neuen Sprache Fehler zu machen. Konzentrieren Sie sich darauf, eine fürsorgliche und einladende Umgebung zu schaffen, da sich Ihre Schüler dadurch wohler fühlen.

Ermutigen Sie die Schüler, sich während jeder Lektion selbst herauszufordern. Wenn sie etwas falsch sagen, können Sie ihnen immer helfen

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 19

Schritt 2. Legen Sie Grundregeln für jede Lektion fest

Schaffen Sie eine respektvolle und engagierte Umgebung, indem Sie die Schüler daran erinnern, gegenüber dem Lehrer und anderen Schülern höflich und zuvorkommend zu sein. Ermutigen Sie Ihre Schüler, bei Fragen die Hand zu heben und andere nicht zu überreden oder zu unterbrechen.

  • Wenn Sie möchten, dass sich Ihre Schüler an diese Grundregeln halten, sollten Sie eine Vereinbarung schreiben und von den Schülern unterschreiben lassen.
  • Wenn Ihre Schüler nicht höflich sind, wird die Lernumgebung nicht so produktiv oder hilfreich sein.
Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 20

Schritt 3. Ermutigen Sie den Schüler, an seinem Unterricht teilzunehmen

Achten Sie auf Schüler, die nicht so aktiv sind oder sich mit anderen Themen beschäftigen. Beteiligen Sie diese Personen, indem Sie sie einladen, an Übungsgesprächen teilzunehmen, und indem Sie sie ermutigen, während der gesamten Lektion Fragen zu beantworten.

Wenn Schüler nicht an einer Unterrichtsstunde teilnehmen, bedeutet dies nicht unbedingt, dass sie sich langweilen. Sie könnten Schwierigkeiten haben, die Lektion zu verstehen

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 21

Schritt 4. Geben Sie dem Schüler viel Zeit, um neue Wörter und Redewendungen zu üben

Erwarten Sie nicht, dass Ihre Schüler sich neue Vokabeln und Gesprächsthemen auf Anhieb merken. Bohren Sie sie stattdessen weiter mit Lernkarten und anderen Übungsübungen, die ihnen helfen, ein solides Fundament zu entwickeln. Wiederholen Sie die gleichen Themen wochen- und monatelang, auch wenn Sie zu anderen Lektionen übergegangen sind.

Wiederholung und Übung sind der Schlüssel zur Verbesserung des gesprochenen Englisch

Gesprochenes Englisch für Anfänger unterrichten Schritt 22

Schritt 5. Nutzen Sie Ihre eigenen Erfahrungen, um authentische Lektionen zu erstellen

Denken Sie zurück, als Sie zum ersten Mal Englisch lernten. Auch wenn Sie vielleicht keine Erinnerungen aus der letzten Zeit haben, versuchen Sie, sich an die lustigen und fesselnden Aspekte Ihres Unterrichts zu erinnern. Ziehen Sie Szenarien aus Ihrer eigenen Reise als Englischsprecher und fügen Sie sie zu Übungsübungen hinzu.

Wenn Sie beispielsweise einmal Ihr Gepäck am Flughafen verloren haben, erstellen Sie ein Beispiel-Übungsgespräch für die Schüler zum Üben. Lassen Sie einen Schüler der Flughafenmitarbeiter und ein anderer der Reisende sein

Tipps

Beliebt nach Thema