So berechnen Sie die Abschlusskosten (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So berechnen Sie die Abschlusskosten (mit Bildern)
So berechnen Sie die Abschlusskosten (mit Bildern)
Anonim

Die Abschlusskosten eines Immobilienkaufs sind die verschiedenen Gebühren, die Sie zahlen müssen, um Ihren Verkauf abzuschließen. Diese Gebühren können je nach einer Vielzahl von Faktoren erheblich variieren und sich erheblich summieren, unabhängig davon, auf welcher Seite des Tisches Sie sich befinden. Die Möglichkeit, Ihre Abschlusskosten genau abzuschätzen, bevor Sie überhaupt ein Angebot für ein Haus abgeben oder Ihr Haus auf den Markt bringen, ist entscheidend, um im Voraus auf die Kosten vorbereitet zu sein.

Schritte

Methode 1 von 2: Berechnung der typischen Abschlusskosten des Käufers

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 1

Schritt 1. Berechnen Sie Ihre Anzahlung

Dies hängt davon ab, wie viel Geld Sie zurücklegen müssen und welche Art von Darlehen Sie erhalten. Bei einigen Krediten ist eine Anzahlung von 20 % erforderlich, bei anderen können Sie viel weniger zurückzahlen. Suchen Sie nach einem Kredit, der mit dem Geldbetrag, den Sie zurücklegen müssen, gut funktioniert.

Wenn Sie weniger als 20 % weniger zahlen, müssen Sie monatlich für die Hypothekenversicherung bezahlen, deren erste Rate zu den Abschlusskosten hinzugerechnet wird. Die Kosten für eine Hypothekenversicherung können stark variieren, kosten aber in der Regel über 100 US-Dollar pro Monat. Wenn Sie Ihr Darlehen erhalten, stellen Sie sicher, dass Ihre Hypothekenversicherung endet, sobald Sie 20 % der Hauskosten bezahlt haben, was bedeutet, dass Sie 20 % Eigenkapital am Haus haben

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 2

Schritt 2. Bestimmen Sie, was Ihr Kreditgeber für eine Bereitstellungsgebühr berechnet

Dies zahlt sich für den Zeit- und Arbeitsaufwand aus, der für die Sammlung und Konsolidierung der Unterlagen und Begleitdokumente sowie für die Erstellung einer Kundenakte erforderlich ist.

Einige Kreditgeber können auch für die Bereitstellung eines bestimmten Zinssatzes Gebühren erheben. Diese Gebühr ist ein festgelegter Prozentsatz des Kreditbetrags und wird daher als die Anzahl der "Punkte" bezeichnet, die der Kreditgeber in Rechnung stellt. Eine Gebühr von 1 Punkt würde 1 Prozent der Kreditsumme entsprechen

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 3

Schritt 3. Fragen Sie nach den Gebühren, die mit der Titelgesellschaft verbunden sind

Die Titelgesellschaft stellt sicher, dass keine weiteren Ansprüche auf das Eigentum bestehen und die Titelversicherung schützt den Kreditgeber vor zukünftigen Rechtsproblemen. Es hilft sicherzustellen, dass das Eigentum an Ihrer Immobilie zum Zeitpunkt des Verkaufs frei und klar ist. Die Kosten für diese Dienste variieren je nach Standort und Unternehmen. Bei einem Darlehen von 100.000 US-Dollar könnte die Titelgesellschaft zwischen 175 und 900 US-Dollar verlangen, wenn nicht sogar mehr.

Die verwendete Titelgesellschaft wird in der Regel vom Kreditgeber bestimmt. Wenn Sie jedoch eine starke Präferenz haben, fragen Sie Ihren Kreditgeber, ob er bereit wäre, mit dem Titelunternehmen zusammenzuarbeiten, das Sie verwenden möchten

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 4

Schritt 4. Bestimmen Sie, wie viel die Bewertung des Hauses kosten wird

Es wird höchstwahrscheinlich zwischen 300 und 400 Dollar liegen. Um sicherzustellen, dass die Kreditsumme dem Wert der Immobilie entspricht, ist eine Bewertung der Immobilie durch den Hypothekengeber erforderlich. Der Kreditgeber beauftragt den Gutachter und teilt Ihnen mit, wie viel das Gutachten kostet.

Diese Einschätzung unterscheidet sich wahrscheinlich von der Einschätzung des Steuerbevollmächtigten

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 5

Schritt 5. Finden Sie heraus, ob Ihr Kreditgeber Ihnen die Kreditauskunft in Rechnung stellt, die er über Sie erstellt

Einige Kreditgeber können Ihnen Gebühren in Rechnung stellen, die beim Abrufen Ihrer Kreditauskunft von den drei Hauptauskunftsbüros anfallen.

Sie können eine Kopie Ihrer Kreditauskunft mit Punktzahl für etwa 15 USD pro Büro anfordern. Fragen Sie Ihren Kreditgeber, wenn seine Gebühr diesen Betrag stark übersteigt

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 6

Schritt 6. Bestimmen Sie die jährlichen Grundsteuern für die Abschlusskosten Ihres Käufers

Die örtlichen Grundsteuern können aufgrund der Gegend, in der sich Ihr Haus befindet, stark variieren. Eine Historie der Grundsteuern für das Haus erhalten Sie von Ihrem Immobilienmakler oder von Ihrem Stadt- oder Bezirksfinanzamt.

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 7

Schritt 7. Bestimmen Sie die Steuerservicegebühr

Es ist erforderlich, wenn Ihre Hypothekenzahlung ein Treuhandkonto für die Grundsteuer und die Hausratversicherung umfasst. Diese Gebühr wird vom Kreditgeber festgelegt, aber die Gebühr ist für einen externen Steuerberater zu zahlen.

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 8

Schritt 8. Fordern Sie Kostenvoranschläge für Ihre Hausratversicherung an

Ihr Autoversicherungsvertreter kann Ihnen möglicherweise einen Paketrabatt gewähren, wenn Sie eine Hausratversicherung hinzufügen, aber achten Sie darauf, sich umzusehen.

  • Achten Sie beim Vergleich von Versicherungspolicen darauf, dass Sie alle Bedingungen in jedem Angebot berücksichtigen und nicht nur die jährlichen Kosten.
  • Die Hausratversicherung sollte den Verlust des Gebäudes, des persönlichen Besitzes und des Inhalts sowie die Haftpflicht abdecken.
  • Fragen Sie nach Rückstellungen für Nutzungsausfall und den Kosten für den Wiederaufbau aller bestehenden Strukturen.
Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 9

Schritt 9. Bestimmen Sie, ob Sie für andere optionale Gebühren verantwortlich sind

Jeder Immobilienverkauf ist anders, daher sind viele Variablen zu berücksichtigen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Immobilienmakler. Sie arbeiten in Ihrem Namen und sollten Sie wissen lassen, was in Ihrem besten Interesse ist.

  • Die Gebühren für die staatliche Registrierung variieren ebenfalls je nach Standort und werden für die Registrierung Ihres Titels bei den entsprechenden Regierungsstellen als Teil Ihrer Abschlusskosten für Käufer bezahlt.
  • In einigen Fällen wird eine Hochwasserzertifizierung von Kreditgebern verlangt, was die Abschlusskosten des Käufers erhöht. Ihr Kreditgeber kann eine zusätzliche Hochwasserversicherung verlangen, wenn sich herausstellt, dass die betreffende Immobilie in einem Überschwemmungsgebiet liegt.
  • Für einige Immobilientransaktionen ist eine Liegenschaftsgutachten erforderlich. Die Umfrage zeigt Ihnen genau, wo Ihre Grundstücksgrenzen liegen. Die meisten Kreditgeber und Makler können seriöse Umfrageunternehmen oder Fachleute empfehlen.
  • Es gibt eine Vielzahl anderer Tests, die Sie an einem Haus durchführen können, sobald Ihr Angebot angenommen wurde. Während die meisten davon, wie z. B. Radontests oder Abwasseruntersuchungen, von Ihnen im Voraus bezahlt werden, können einige andere in die Abschlusskosten verhandelt werden.
Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 10

Schritt 10. Berechnen Sie die Abschlusskosten des Käufers, die für Ihre erste Treuhandeinlage erforderlich sind, indem Sie alle diese Kosten addieren

Einige davon sind einmalige Kosten und einige sind nur die erste Rate einer Gebühr, die Sie monatlich in Ihrer Hypothekenzahlung bezahlen.

  • Ihre anfängliche Treuhandkaution sollte ausreichend sein, um alle Steuern zu bezahlen, die im laufenden Jahr fällig werden (der Verkäufer zahlt Ihnen für den Teil des Jahres, in dem Sie das Haus nicht besaßen, falls vorhanden, die nicht gezahlten Steuern, sodass diese zurückerstattet werden Ihnen), zwei Monate Grundsteuer und zwei Monate Hausratversicherung.
  • Steuern werden im Nachhinein bezahlt, das heißt, Sie zahlen, nachdem die Gebühren angefallen sind, aber die Hausratversicherung wird im Voraus bezahlt.
Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 11

Schritt 11. Vergleichen Sie Ihre Berechnung mit der Liste der erforderlichen und vom Kreditgeber ausgewählten Abschlusskosten des Käufers

Der Kreditgeber muss Ihnen eine genaue Liste und Schätzung dieser Gebühren zur Verfügung stellen, die als "Schätzung nach Treu und Glauben" bezeichnet wird.

  • Wenn Sie eine der in der Schätzung von Good Faith aufgeführten Gebühren nicht verstehen, können Sie sich gerne an Ihren Hypothekengeber wenden.
  • Einige der Gebühren, die direkt an den Kreditgeber gehen, wie die Bereitstellungsgebühr, können verhandelbar sein. Es schadet nicht, zu versuchen, es zu senken, das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass der Kreditgeber nein sagt.

Methode 2 von 2: Berechnung der typischen Abschlusskosten des Verkäufers

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 12

Schritt 1. Berechnen Sie die Maklergebühr, die normalerweise 6 bis 7 Prozent des Verkaufspreises beträgt

Dieser Prozentsatz sollte bei der Einstellung Ihres Maklers festgelegt worden sein, aber die Gesamtkosten werden letztendlich durch den endgültigen Verkaufspreis des Hauses bestimmt.

Wenn Käufer und Verkäufer jeweils einen eigenen Agenten haben, wird die Gebühr zwischen beiden aufgeteilt. Der Käufer Ihres Hauses wird seinen Makler nicht direkt bezahlen, Sie werden es tun

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 13

Schritt 2. Bestimmen Sie, ob Sie im Rahmen der Abschlusskosten Ihres Verkäufers eine Hausgarantie anbieten möchten

Diese Garantie schützt den neuen Käufer vor größeren Geräteausfällen oder strukturellen Problemen, die innerhalb des ersten Jahres oder so auftreten, und schützt den Verkäufer auch vor jeglicher Haftung für diese Probleme.

Hausgarantien sind relativ günstig, insbesondere für den gebotenen Nutzen. Auf einem schwachen Wohnungsmarkt, auf dem die Leute Schwierigkeiten haben, ihre Häuser zu verkaufen, kann dies ein guter Anreiz für einen Käufer sein, Ihr Haus zu kaufen

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 14

Schritt 3. Berechnen Sie den Betrag der unbezahlten Steuern, die von der letzten bezahlten Rechnung bis zum Abschlussdatum auf die Immobilie erhoben würden

Sie müssen dies an den Käufer zahlen, damit er für einen Zeitraum, in dem er es nicht besaß, keine Steuern auf das Haus zahlen muss.

Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 15

Schritt 4. Verhandeln Sie alle anderen Abschlusskosten des Verkäufers

In einigen Fällen übernehmen Verkäufer einen Teil der Abschlusskosten, wodurch die anfängliche finanzielle Belastung des Käufers verringert wird. Dieser Betrag wird verhandelt, sobald ein erstes Angebot angenommen wird, normalerweise nachdem der Käufer eine Hausbesichtigung durchgeführt hat.

  • Viele Staaten, Kreditgeber und Hypothekenprogramme haben spezifische Regeln und Richtlinien in Bezug auf die Abschlusskosten von Verkäufern. Einige beschränken sie auf einen kleinen Prozentsatz des Kaufpreises.
  • Möglicherweise können Sie mit dem Käufer eine für beide Seiten vorteilhafte Situation erarbeiten, je nachdem, welche Partei mehr Vorab-Geld hat, mit der Sie zusammenarbeiten können, und wie der Wohnungsmarkt in Ihrer Nähe aussieht.
Berechnen Sie die Abschlusskosten Schritt 16

Schritt 5. Addieren Sie all diese Kosten

So erhalten Sie einen guten Überblick über die Kosten für den Verkauf Ihrer Immobilie. Im Gegensatz zum Käufer, der in den meisten Fällen ziemlich viel Bargeld aufbringen muss, werden die meisten Kosten für den Verkauf Ihrer Immobilie aus dem Geld bezahlt, das Sie für das Haus erhalten. Mit anderen Worten, Sie haben nur sehr geringe Vorlaufkosten.

Tipps

  • Möglicherweise können Sie die Verantwortung für einen Teil der Abschlusskosten verhandeln. Käufer sollten den Verkäufer immer bitten, sich an ihren Abschlusskosten zu beteiligen. In der Regel hat der Verkäufer mehr Flexibilität bei den Auslagen, es sei denn, der Verkäufer trägt eine Hypothek über dem Wert und Verkaufspreis des Hauses.
  • FHA-Darlehen, Darlehen, die von der Bundesregierung unterstützt werden, erfordern weniger Vorlaufkosten von Ihnen. Die Voraussetzungen für die Aufnahme eines dieser Kredite sind jedoch spezifisch und die Gebühren für diese Kreditart, die in die Kreditsumme einfließen, sind in der Regel höher.
  • Während einige der für den Abschluss erforderlichen Artikel im Vergleich gekauft werden können, werden andere vom Kreditgeber oder Makler des Käufers ausgewählt.

Warnungen

Beliebt nach Thema