Wie man Goldbarren kauft (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Goldbarren kauft (mit Bildern)
Wie man Goldbarren kauft (mit Bildern)
Anonim

Der Kauf von Gold im Allgemeinen und Goldbarren im Besonderen ist seit langem eine beliebte Investition für Banken, Investoren und Sammler. Goldbarren bieten eine greifbare, relativ einfache Möglichkeit, sich vor Deflation zu schützen und das Anlageportfolio auszugleichen.

Schritte

Teil 1 von 4: Verkäufer/Mint auswählen

Goldbarren kaufen Schritt 1

Schritt 1. Berechnen Sie Ihre Investitions- und/oder Einkaufskapazität

Dies hilft Ihnen bei der Auswahl Ihres Produkts, wenn Sie später einen Goldbarrenkauf in der von Ihnen ausgewählten Münzstätte tätigen.

  • Goldbarren für den persönlichen Kauf werden normalerweise in Unzen und/oder Gramm geliefert, wie zum Beispiel: 1 Unze; 10 Unzen; 100 Gramm; oder 1 Kilogramm (32,15 Unzen).
  • Der genaue Preis, den Sie pro Unze oder Gramm zahlen, hängt vom Marktwert zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung ab. Manchmal können Sie den Echtzeit-Börsenkurs für Gold auf der von Ihnen ausgewählten Website des Verkäufers sehen. Sie können die Preise an einer Börse (wie der New York Stock Exchange) auch direkt auf anderen Websites oder an Finanzinformationsstandorten überprüfen.
  • Speichern Sie die Informationen zum Goldmarktwert, um sie mit den Preisen zu vergleichen, die Sie später bei Ihren Goldverkäufern pro Unze oder Gramm erhalten.
Goldbarren kaufen Schritt 2

Schritt 2. Notieren Sie sich mehrere Goldverkäufer/-prägeanstalten, die Sie verwenden könnten

Vielleicht möchten Sie die Liste nach nationalen und internationalen Verkäufern aufteilen. Der Standort des Verkäufers hat einen erheblichen Einfluss auf die Versandkosten.

  • Prüfen Sie, ob das Unternehmen, das Sie sich ansehen, die Goldbarren direkt an Sie verkauft oder nur ein Vermittler für einen anderen Verkäufer ist. Wenn sie ein Vermittler sind, können zusätzliche Gebühren und Kosten anfallen, die Ihren Preis erhöhen.
  • Wenn Sie nach Unternehmen suchen, die neben internationalen Münzprägeanstalten selbst international ansässig sind, müssen Sie möglicherweise mit höheren Versandkosten rechnen. Wenn beispielsweise die Münzstätte und der Verkäufer beide in der Schweiz ansässig sind, Sie jedoch in die USA versenden, zahlen Sie höhere Versandkosten, als wenn zumindest der Verkäufer in den USA ansässig ist.
  • Unternehmen, die keine aktiven und aktuellen Websites haben, sollten als potenzieller Betrug angesehen werden. Sparen Sie sich später etwas Recherchezeit, indem Sie sie frühzeitig von Ihrer Liste streichen.
Goldbarren kaufen Schritt 3

Schritt 3. Bestätigen Sie die Zugangsdaten und die Website jedes Goldverkäufers/jeder Münzprägeanstalt, falls zutreffend

Sie möchten sicherstellen, dass ihre Informationen korrekt, leicht verständlich und aktuell sind.

  • Wenn Sie das Better Business Bureau-Logo sehen, ist dies ein gutes Zeichen, aber gehen Sie nicht einfach davon aus, dass es legitim ist. Gehen Sie auf die Website von BBB und suchen Sie an diesem Ende nach dem Unternehmen. Jeder kann ein Logo kopieren und mit einigen Testimonials auf seiner Website einfügen.
  • Suchen Sie nach einigen Bewertungen der Münzstätte und des Verkäufers, um zu sehen, ob die Geschäfte mit ihnen reibungslos verlaufen sind. Achten Sie besonders auf die Behandlung von Kunden, die Probleme hatten. Haben sie auf effiziente Weise Lösungen für jedes Problem erhalten? Wenn es häufig zu Bewertungen kommt, die einen schlechten Kundenservice widerspiegeln, sollten Sie ein anderes Unternehmen auswählen.
  • Überprüfen Sie bei der U.S. Securities and Exchange Commission, ob der Verkäufer und/oder die Münzstätte Probleme mit Fehlverhalten hatte. Wenn ja, sollten Sie erwägen, ein anderes Unternehmen zu verwenden.
  • Wenn Sie Probleme haben, Informationen vom Unternehmen zu erhalten, wie z. B. Kontaktinformationen, Goldpreise, Herkunft des Goldes, Versand- und Lagerpraktiken usw., machen Sie keine Geschäfte mit ihm. Verwenden Sie eine andere Firma.
Goldbarren kaufen Schritt 4

Schritt 4. Senden Sie eine Bestellung an den ausgewählten Verkäufer

Dies ist zu tun, sobald Sie bestätigt haben, welchen Verkäufer Sie verwenden werden, die Ursprungsprägestätte und die Anzahl der Goldbarren, die Sie kaufen möchten.

  • Stellen Sie sicher, dass zwischen dem Zeitpunkt, an dem Sie den Kauf recherchiert haben, und dem tatsächlichen Absenden der Bestellung keine wesentlichen Preisänderungen stattgefunden haben. Auch Verzögerungen beim Auslesen des Börsencharts, in dem Sie den Handelspreis für Gold gesehen haben, können sich darauf auswirken.
  • Die Zeitverzögerung für webbasierte Börsenauslesungen kann von wenigen Sekunden bis zu mehreren Minuten variieren.
  • Prüfen Sie, ob es einen Mindestbestellwert gibt und stellen Sie sicher, dass Sie diese Anforderungen zusammen mit allen anderen angemessenen Anfragen des Verkäufers erfüllen.
  • Informieren Sie den Goldverkäufer, wenn Sie eine andere Investition (einschließlich eines anderen Edelmetalls) verkaufen, um diesen Kauf zu bezahlen.
  • Besprechen Sie mit dem Verkäufer, ob die ordnungsgemäßen Verkaufsinformationen dem Internal Revenue Service gemeldet werden, wenn Sie den Schwellenwert von 10.000 USD für Handels- oder Geschäftstransaktionen überschreiten.
Goldbarren kaufen Schritt 5

Schritt 5. Bestelldetails bestätigen

Sammeln Sie Details für Versand und Lagerung, sobald die Bestellung des Goldbarrens abgeschlossen ist.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Kopien aller Quittungen haben von: der Bestellung; Handel; und Versandrechnung(en).
  • Überprüfen Sie gründlich, ob der Verkäufer und Sie die gleiche Adresse für den Bestimmungsort der Goldbarrensendung haben.
  • Wenden Sie sich zu diesem Zeitpunkt an den Zielort, um ihn über die Ankunft der Goldbarren zu informieren. Diese Versandzeiten können variieren, sodass Sie die Sicherheit einkalkulieren können, bis zum Liefertermin zu warten. Wenn am Lagerort weitere Vorbereitungen erforderlich sind, z. B. die Installation von mehr Sicherheit oder einem Tresor, geben Sie dies im Voraus bekannt.

Teil 2 von 4: Einen kleineren oder privaten Verkäufer in Betracht ziehen

Goldbarren kaufen Schritt 6

Schritt 1. Suchen Sie nach Angeboten für Goldverkäufe von kleineren oder privaten Händlern

Dies ist eine potenzielle Möglichkeit, Goldbarren zu niedrigeren Preisen zu kaufen, in der Erwartung, dass ihr Wert steigt. Aber es gibt höhere Risiken.

  • An Orten vom Typ "Wir kaufen Gold" dürfen keine Goldbarren verkauft werden. Diese Geschäfte kaufen möglicherweise nur Ihren Schmuck, also sollten Sie sich woanders umsehen.
  • Pfandhäuser sind ein weiterer Ort, an dem Sie suchen können, aber dies ist auch äußerst riskant. Der Händler kann Ihnen für die Goldbarren zu viel oder zu wenig berechnen. Den richtigen Preis zu kennen, hängt ebenso von Ihrer eigenen Recherche ab. Darüber hinaus verfügen Pfandleihhäuser möglicherweise nicht über eine große Auswahl an Kaufoptionen oder haben keinen genauen Überblick über die Geschichte des Produkts. Manchmal können die Waren sogar gestohlen werden und Sie können das Gewicht und die Reinheit des Goldes möglicherweise nicht überprüfen.
  • Persönliche oder lokale Verkäufer können zumindest eine entspanntere Einkaufsumgebung bieten als andere Angebote. Dies gibt Ihnen und dem Verkäufer Zeit, die Sammeloptionen zu erkunden, Details zu Versand und Lagerung auszuarbeiten, und diese Methode bietet den Vorteil einer potenziell schnelleren Abwicklung Ihrer Bestellung.
Goldbarren kaufen Schritt 7

Schritt 2. Gehen Sie zu einer Verkaufsausstellung für Gold/Münzen

Diese Verkäufer werden wahrscheinlich erfahren bei der Verhandlung von Geschäften sein. Gehen Sie vorbereitet hinein.

  • Halten Sie genaue Preislisten für die Verkäufer bereit, an denen Sie interessiert sind. Halten Sie die Preisliste außer Sicht, damit Sie nicht wie ein Neuling aussehen.
  • Beeilen Sie sich nicht oder fühlen Sie sich von anderen eiligen Käufern und Sammlern gehetzt.
  • Seien Sie darauf vorbereitet, zu spät in eine Show zurückzukehren, um von den Last-Minute-Verkäufen zu profitieren.
  • Halten Sie mehrere Zahlungsmittel bereit, einschließlich Bargeld. Sie sollten sich frühzeitig umsehen, um abzuschätzen, wie viel Geld Sie bereithalten müssen.
Goldbarren kaufen Schritt 8

Schritt 3. Gehen Sie zu einem Gold-/Münzenladen

Wenn Sie ein Fachgeschäft finden, ist dies eine potenzielle Option, um Goldbarren zu kaufen. Wie die Pfandleihhäuser sind diese speziellen Goldgeschäfte eine begrenzte Option.

  • Lokale Gold-/Münzengeschäfte haben möglicherweise eine begrenzte Auswahl und haben möglicherweise nicht einmal Goldbarren in Form von Barren.
  • Es könnte einen Preisabtausch mit einem lokalen Geschäft geben. Der Laden vor Ort kann Ihnen dabei helfen, Versand- und Bearbeitungsgebühren zu sparen, indem Sie Ihre Bestellung sofort abholen können. Aber die Kosten des Verkäufers, der den Shop betreibt, sowie Steuern werden in den Verkaufspreis eingerechnet.
  • Lokale Geschäfte haben den Vorteil der Sicherheit einer direkten Übergabe des Goldbarrenprodukts an den Käufer, anstatt an einen Zwischenhändler zu versenden. Sie können das Produkt, das Sie kaufen, sofort sehen.
  • Sie werden nicht die Hektik oder Hektik haben, die Sie während einer Show erleben würden, aber Sie müssen möglicherweise dennoch über den Preis verhandeln. Sie können jedoch eine individuellere Betreuung erhalten, einschließlich des Wissensaustauschs über die Goldbarren, mit denen Sie es zu tun haben. Auch die Anlageberatung kann ausgetauscht werden.
  • Sie könnten beispielsweise zu einem Händler vor Ort gehen und nach seiner Auswahl an Barren fragen, aber zu Beginn sagen: "Ist dies ein guter Zeitpunkt, um Goldbarren im Vergleich zu anderen Edelmetallen wie Silber oder Platin zu kaufen?" oder "Wie stehen Ihre Kurse im Vergleich zum Marktkurs der Goldpreise?"
  • Die Zahlungsoptionen variieren, seien Sie also darauf vorbereitet, viele Optionen zur Verfügung zu haben, einschließlich Bargeld und Kredit.
Goldbarren kaufen Schritt 9

Schritt 4. Kaufen Sie von einem privaten Angebot

Bei dieser Option besteht ein großes Risiko für Betrug. Dies ist eine Methode, die im Allgemeinen vermieden werden sollte, es sei denn, Sie verfügen über gründliche Kenntnisse der Person, mit der Sie es zu tun haben, und über die technische Fähigkeit, das Produkt aus Goldbarren auf Echtheit zu bewerten.

  • Erhalten Sie genaue Spezifikationen für jede Bar, die Sie kaufen. Haben Sie Mittel, um die Größe und das Gewicht von ihnen zu messen, wenn Sie bereit sind, sie in Besitz zu nehmen. Für letzteres sind Messschieber und eine Waage eine gute Idee.
  • Haben Sie aktuelle Informationen über den Marktpreis von Gold. Wenn der Verkäufer viel weniger als den Marktpreis verlangt, ist das Geschäft möglicherweise "zu gut, um wahr zu sein".
  • Es besteht häufig das Risiko, dass Sie bezahlen und nichts verkauft bekommen. Lassen Sie eine sichere Zahlung für Waren einrichten. PayPal ist eine Möglichkeit. PayPal ist zumindest ein sicheres Zahlungsmittel, garantiert aber nicht, dass Sie Waren erhalten.
  • Mit Bargeld in großen Mengen für den Umtausch herumzulaufen, ist zwar machbar, aber gefährlich.
  • Sie und der Verkäufer müssen neben der Zahlung Vorkehrungen für einen sicheren Ort zum Umtausch (oder Versand) der Goldbarren treffen, der Ihnen eine angemessene Sicherheit zur Verfolgung und Bestätigung der Bestellung bietet. Da Sie beide Privatbesitzer sind, muss eine Versicherung für die Goldbarren frühzeitig abgeschlossen werden, entweder auf Verkäufer- oder Käuferseite.
  • Vertraue deinen Instinkten. Wenn etwas über den Verkäufer oder das Geschäft unsicher erscheint, rufen Sie es ab.
Goldbarren kaufen Schritt 10

Schritt 5. Bestätigen Sie die Echtheit Ihres Goldbarrenkaufs

Sie möchten sicher sein, dass die von Ihnen gekauften Barren die richtige Zertifizierung haben.

  • Goldbarren können ganz neu aus der Münzstätte kommen oder mehrere Besitzer durchlaufen haben, bevor sie zu Ihnen gelangen.
  • Goldbarren direkt aus der Münzstätte haben die höchste "optische" Attraktivität und die geringste Wahrscheinlichkeit, gefälscht zu werden. Diese Barren sollten mit einem Echtheitszertifikat der Münzstätte geliefert werden. Online-Händler verkaufen diese Riegel in der Regel.
  • Goldbarren aus zweiter Hand, die durch Oxidation etwas an Glanz verloren haben, verlieren nicht ihren Goldwert. Diese Bars werden normalerweise von lokalen Geschäften und/oder Sammlern verkauft. Wenn Sie diese Barren kaufen, bestehen Sie darauf, dass Sie beim Wiederverkauf deren Testzertifikate oder "Certiccards" erhalten, die von der ursprünglichen Münzstätte ausgestellt wurden.

Teil 3 von 4: Verwalten der Sendung

Goldbarren kaufen Schritt 11

Schritt 1. Schließen Sie eine Versicherung für die Sendung ab

Dies könnte ein zusätzlicher Aufwand sein, aber eine gute Idee für ein so wertvolles Paket wie Goldbarren. Die Versicherung kann durch den Spediteur und/oder Ihr eigenes Unternehmen erfolgen.

  • Die meisten Verkäufer werden die Versicherungslast zumindest während des Transports der Goldbarren auf sich nehmen. Dabei handelt es sich um eine Vollversicherung, d. h. eine vollständige Entschädigung für den Verlust, während die Goldbarren unterwegs sind.
  • Hat das Gold seinen Bestimmungsort erreicht, endet in der Regel der Versicherungsschutz und die Last geht auf den Empfänger über. So sollte Ihre eigene Versicherung in der Regel am Lagerort über Ihre Inbesitznahme informiert werden.
  • Wenn Sie einen Verkäufer haben, der das Gold während des Transports nicht versichert, sollten Sie Ihre Versicherungsgesellschaft fragen, ob sie Goldbarren von der Münzstätte bis zum Bestimmungsort abdeckt, bevor Sie den Kauf tätigen. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise den Verkäufer wechseln.
Goldbarren kaufen Schritt 12

Schritt 2. Fragen Sie die Münzprägeanstalt nach Versandart und Sendungsverfolgungsnummer(n)

Verkäufer sollten Standardversandunternehmen wie Federal Express, United Parcel Service oder den United States Postal Service verwenden.

  • Sie sollten eine Sendungsverfolgungsnummer und eine geschätzte Lieferzeit erhalten, sobald die Goldbarren das Ziel verlassen.
  • Idealerweise verwendet der Verkäufer diskrete Methoden, um die Riegel zu versenden. Dies bedeutet, dass der Inhalt des Pakets ausgeblendet wird, z. B.: Namen von Rechnungen weglassen; Verwendung von einfachen Umhüllungen; Vermeidung von Umleitungen des Versandweges; und alles andere, was die Sicherheit der Goldbarren oder Ihrer Daten gefährden könnte.
Goldbarren kaufen Schritt 13

Schritt 3. Wenden Sie sich bei Bedarf an das Versandziel

Sobald der Versand von Goldbarren unterwegs ist, ist es eine gute Idee, sich mit dem Lagerort in Verbindung zu setzen, um sicherzustellen, dass es keine Probleme mit dem Empfang einer sicheren Sendung gibt.

  • Wenn Sie an einen gewerblichen Standort wie einen UPS Store versenden, möchten Sie vielleicht sichergehen, dass Sie damit einverstanden sind, dass sie ein so wertvolles Paket in Besitz nehmen. Stellen Sie sicher, dass auch die Vertreter der Handelsstandorte damit vertraut sind. Andernfalls müssen Sie andere Vorkehrungen treffen.
  • Wenn Sie diese an eine Bank senden, stellen Sie sicher, dass Sie die Aufbewahrung in einem Schließfach im Voraus arrangiert haben, wie in einem späteren Schritt erwähnt.
  • Wenn Sie dies zu sich nach Hause schicken, sollten Sie die Sicherheit in und um Ihr Haus erhöhen, wie in einem späteren Schritt erwähnt. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Lieferung nicht zu Hause sein können, gehen Sie zum nächsten Schritt.
  • Wenn Sie diese an ein vom Verkäufer betriebenes oder autorisiertes Lager senden, dann wissen Sie, auf welche Weise Sie die Ankunft und Lagerung Ihrer Goldbarrensendung bestätigen können und fragen Sie nach einer Sichtprüfung.
Goldbarren kaufen Schritt 14

Schritt 4. Stellen Sie sicher, dass Sie oder eine autorisierte Person die Sendung unterschreiben kann

Sie möchten sicher sein, dass die Lieferung bestätigt wird, zumal die Versicherung des Verkäufers in der Regel erlischt, sobald die Goldbarren ihr Ziel erreichen.

  • Versuchen Sie, selbst zu Hause zu sein, wenn Sie die Riegel zu Ihnen nach Hause liefern lassen. Wenn du es nicht schaffst, dann sorge dafür, dass jemand deines Vertrauens stattdessen für die Bars unterschreibt.
  • Sie können Anweisungen für die Hinterlegung der Goldbarren bei einer anderen Partei hinterlassen, z. Sie können nicht sicher sein, wer in Situationen Dritter im Einsatz ist, und Sie stehen nicht sofort zur Verfügung, um das Goldbarrenpaket auf eine genaue Zählung zu überprüfen. Es gibt keine Garantie, dass das Paket sicher aufbewahrt wird.
  • Wenn Sie die Barren an eine Bank geschickt haben, müssen Sie anwesend sein, um das Barpaket in das Schließfach zu legen.
Goldbarren kaufen Schritt 15

Schritt 5. Klären Sie, was passiert, wenn während des Transports ein Problem auftritt

Diebstahl, Transportunfälle und Fehler beim Versand sind nur einige der Probleme, die bei Ihrer Bestellung auftreten können. Stellen Sie sicher, dass Sie den Verkäufer nach den Schritten gefragt haben, um solche Probleme zu beheben, wenn sie auftreten.

  • Fragen Sie, wer für Probleme während des Transports des Goldes haftet. Dies knüpft an den Versicherungsschritt an. Wenn der Verkäufer die Sendung versichert, sollte er das Risiko übernehmen, wobei die Erstattung an Sie geht.
  • Fragen Sie, wer haftet, wenn die Goldbarren das Ziel erreichen. In der Regel verlagert dies das Risiko zurück auf Sie, den Empfänger, aber wenn Sie eine Vereinbarung mit dem Lager haben, kann dieser einen Teil des Risikos übernehmen. Auch Ihre eigene Versicherung kann die Goldbarren zu diesem Zeitpunkt abdecken.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Risiken abgedeckt sind und welche nicht. Körperliche Probleme wie Diebstahl und Unfälle sind versichert, finanzielle Probleme wie Rezessionen jedoch nicht.

Teil 4 von 4: Sicherung des Speichers

Goldbarren kaufen Schritt 16

Schritt 1. Sehen Sie sich die Zugangsdaten Ihrer Speichereinrichtung an

Sie wollen eine Anlage mit der richtigen Kombination aus: hoher Sicherheit; Zugänglichkeit für legitime Kunden; und vertrauenswürdiges Personal.

  • Wie bei der Prüfung des Unternehmens auf Verkauf und/oder Prägung möchten Sie sicherstellen, dass das Lager über legitime Informationen, positive unabhängige Bewertungen und einen anständigen Kundenservice verfügt.
  • Berücksichtigen Sie den Standort des Lagers. Ist es nah genug für Sie, die Goldbarren visuell zu überprüfen, wenn Sie möchten? Wie oft würden Sie diese Sichtprüfungen durchführen? Wenn Sie sie häufig überprüfen, möchten Sie zumindest in Ihrer Region des Landes einen Speichertresor.
  • Wenn Sie Ihre Bank nutzen, sollten Sie das Schließfach, in dem die Goldbarren aufbewahrt werden, überprüfen lassen, um sicherzustellen, dass es für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.
Goldbarren kaufen Schritt 17

Schritt 2. Holen Sie sich die Deckungsinformationen Ihrer Versicherungsgesellschaft

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, wie viel von der Goldbarreninvestition in jede Lagereinrichtung abgedeckt wäre. Es könnte sein, dass eine Einrichtung über Sicherheitsvorkehrungen verfügt, die ein besseres Abdeckungsprofil aufweisen als eine andere.

  • Lagerräume sind in der Regel versichert, also bestätigen Sie auch den Versicherungsschutz ihrer Versicherungsgesellschaft.
  • Wenn Sie das Schließfach Ihrer Bank verwenden, übernimmt die Federal Deposit Insurance Corporation nicht den Inhalt, aber die Standardversicherung könnte dies tun.
Goldbarren kaufen Schritt 18

Schritt 3. Überprüfen Sie, ob Sie problemlos zugreifen können

Sie sollten in der Lage sein, jederzeit in die von Ihnen gewählte Speichereinrichtung ein- und auszusteigen, während Sie die Sicherheitsprotokolle beachten.

  • Wenn Sie ein Bankschließfach verwenden, sollten dies die üblichen Zugangszeiten für jede Bank sein.
  • Wenn Sie die Einrichtung eines Verkäufers oder eine andere Tresoreinrichtung nutzen, sollten Sie nach einem vollständigen Zeitplan der Öffnungszeiten und eventuellen Feiertagen oder Beschränkungen fragen.
Goldbarren kaufen Schritt 19

Schritt 4. Überprüfen Sie Ihr Zuhause auf mögliche Lagerung

Dies ist eine riskante Idee, wenn man die Diebstahlgefahr für ein Haus bedenkt, aber es bringt die Goldbarren in Ihre unmittelbare Reichweite.

  • Sie könnten erwägen, einen Tresor innerhalb der Struktur Ihres Hauses zu platzieren. Dazu gehört, den Tresor irgendwo außer Sichtweite eines Diebes und sogar zufälliger Zuschauer zu platzieren.
  • Sie sollten einen Tresor oder Safe haben, der vor Diebstahl, Feuer, Wasser und anderen Schäden schützt. Diese können bei aufwendigen Modellen bis zu mehreren Hundert oder sogar Tausend Euro kosten. Aber einige preiswerte sind zu finden. Ebenso wichtig ist es, sie versteckt zu halten, beispielsweise in einer Wand oder unter einem Boden.
Goldbarren kaufen Schritt 20

Schritt 5. Überprüfen Sie die Sicherheitsverfahren am Speicherort

Überprüfen Sie Alarme, Zugangsverfahren, Personal, Audits und dergleichen in Ihrem ausgewählten Lager.

  • Sie möchten sicher sein, dass Ihre Goldbarren auch dann gut erhalten sind, wenn sie versichert sind.
  • Sprechen Sie mit dem Manager/Vertreter Ihres Lagers über deren Alarme. Sie könnten fragen: "Funktionieren und werden sie regelmäßig getestet?" Wenn nicht, ist dies ein schlechtes Zeichen für zu entspannte Sicherheit.
  • Schauen Sie sich die Eingabemethoden an. Verwendet die Einrichtung einen Lichtbildausweis, Swipe-Cards, biometrische Daten (Fingerabdruckscanner, Augenscans oder ähnliches), Tastenfelder oder eine Kombination davon für den Zutritt? Wenn die Eingabe zu einfach ist, ist dies ein Warnzeichen für ein leicht zu knackendes System. Wenn es jedoch zu komplex ist, kann es unbequem sein.
  • Fragen Sie sie, ob sie gründliche Hintergrundüberprüfungen der Mitarbeiter durchführen und vermeiden, Personen mit Vorstrafen einzustellen. Wenn dies nicht der Fall ist, ist die Einrichtung anfällig für Personalprobleme.
  • Fragen Sie den Vertreter der Einrichtung nach ihren Auditberichten. Sie sollten sich in regelmäßigen Abständen über die Aktivitäten des Verkäufers/der Lagereinrichtungen informieren, damit Sie wissen, dass Ihre Riegel nicht falsch behandelt werden.
  • Im Fall eines Bankschließfachs können Sie erwarten, dass der Bankmanager nur so viel über seine Sicherheit preisgibt. Holen Sie sich so viel, wie Sie brauchen, um sich wohl zu fühlen.

Tipps

  • Prüfen Sie die Legitimität Ihres Händlers, auch auf Probleme mit dem Better Business Bureau und der U.S. Securities and Exchange Commission.
  • Faktor Versandversicherung mit Ihren Investitionen, wenn/wenn Ihre Goldbarren transportiert werden.
  • Überprüfen Sie Ihre Konten häufig auf Auditberichte über das Verkäuferunternehmen, Transaktionen und Ihre eigenen Kontowerte.
  • Machen Sie sich vor dem Kauf einen guten Überblick über den Versicherungsschutz Ihrer Versicherungsgesellschaft für Goldbarrenanlagen und Lagereinrichtungen mit Tresoren, bevor Sie einen Kauf tätigen oder einen Bestimmungsort für die Bestellung auswählen.
  • Seien Sie anwesend, um die Goldbarrenpaketsendung zu erhalten.
  • Online-Verkäufer verkaufen in der Regel direkt aus der Münzstätte.
  • Holen Sie sich das Echtheitszertifikat mit jeder neuen oder gebrauchten Bar, unabhängig vom Verkäufer.
  • Wenn Sie Goldbarren auf einer Münzausstellung kaufen, haben Sie einen genauen Preisführer und überlegen Sie, zu spät in die Show zu gehen, um ein besseres Angebot zu erhalten.

Warnungen

  • Verwenden Sie keine Websites/Verkäufer, es sei denn, Sie können von unabhängigen Gutachtern bestätigen, dass sie legitim sind.
  • Pfandhäuser handeln manchmal mit Diebesgut.
  • Der Kauf von Gold von privaten Verkäufern und lokalen Geschäften wie Pfandhäusern ist äußerst riskant. Sie müssen bei der Preisgenauigkeit und der Echtheit des Produkts, das Sie erhalten, vorsichtiger sein.
  • Die Aufbewahrung von Goldbarren in Ihrem Zuhause hält sie für den Zugriff in der Nähe, birgt jedoch ein hohes Diebstahlrisiko.
  • Die Investition in Gold und/oder andere Finanzprodukte ist ein riskantes Unterfangen. Legen Sie nicht mehr Geld ein, als Sie sich leisten können zu verlieren.
  • Es gibt viele Anzeigen und Betrügereien für den Goldverkauf, also seien Sie besonders vorsichtig, um sicherzustellen, dass der Verkäufer, den Sie sich ansehen, legitim ist.
  • Die Versicherung durch Verkäufer endet normalerweise, wenn die Goldbarrensendung ihr Ziel erreicht.
  • Die US Mint verkauft offiziell nur Goldbarren in Form von gesetzlichen Zahlungsmitteln, keine Barren.
  • Einige Goldkäufer wie "We Buy Gold" kaufen nur Ihre Goldprodukte und zahlen es Ihnen zurück - sie verkaufen keine Goldprodukte wie Barren an Kunden.
  • In Bankschließfächern gelagerte Goldbarren sind nicht durch die Federal Deposit Insurance Corporation versichert.
  • Wenn Ihre Transaktion dazu führt, dass Sie mehr als 10.000 USD erhalten, muss Ihr Handel mit dem Formular 8300 an den IRS gemeldet werden.

Beliebt nach Thema