Wie man eine Non-Profit-Organisation wird (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man eine Non-Profit-Organisation wird (mit Bildern)
Wie man eine Non-Profit-Organisation wird (mit Bildern)
Anonim

Es mag nicht schwer sein, eine gute Idee für eine gemeinnützige Organisation zu entwickeln – aber diese Idee zu verwirklichen kann in der Praxis unglaublich schwierig sein. Tatsächlich kann es schwieriger sein, eine gemeinnützige Organisation zu führen, als ein gewinnorientiertes Unternehmen ähnlicher Größe zu führen. Non-Profit-Organisationen haben besondere organisatorische und behördliche Berichtspflichten, die in anderen Kontexten nicht existieren, und der Gründungsprozess unterscheidet sich von Staat zu Staat. Es ist nicht einfach, eine gemeinnützige Organisation zu werden, aber es kann sehr lohnend sein, ein Bedürfnis in Ihrer Gemeinde zu erfüllen.

Schritte

Teil 1 von 3: Gründung einer Gesellschaft

Zurück zu einem Cheater Schritt 2

Schritt 1. Erforschen Sie die Bedürfnisse Ihrer Gemeinde

Bevor Sie Ihre gemeinnützige Organisation gründen, müssen Sie sicherstellen, dass die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen stark nachgefragt werden.

  • Dies ist vergleichbar mit der Untersuchung der Nachfrage und des Marktes für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung, wenn Sie ein kleines Unternehmen gründen.
  • Eine einzigartige Nische zu finden und eine signifikante Nachfrage nach Ihren Dienstleistungen nachweisen zu können, wird der Schlüssel zum Gewinnen von Spenden sein, wenn Sie beginnen, Spenden zu sammeln und Unterstützung für Ihre gemeinnützige Organisation zu sammeln.
  • Möglicherweise müssen Sie Umfragen unter den Personen durchführen, denen Sie helfen möchten, um festzustellen, ob eine andere Organisation in Ihrer Gemeinde ähnliche Dienste anbietet.
  • Um nachhaltig zu sein, müssen Sie potenziellen Spendern nachweisen können, dass Ihre Organisation einen erheblichen Einfluss auf die Gemeinschaft und das Leben der Menschen haben wird.
  • Eine Gruppe von Studenten an der University of California in Santa Barbara hat beispielsweise 2009 Umweltbildung für die nächste Generation ins Leben gerufen. EENG bringt kostenlose Umweltbildungsprogramme in Kaliforniens öffentliche Schulen mit knappen Kassen. Seit ihrer Gründung hat sich die gemeinnützige Organisation von einem einzigen Klassenzimmer zu einer Organisation mit vier regionalen Ortsverbänden und 220 Freiwilligen entwickelt, die mehr als 3.000 Kindern dienen.
  • Wenn es in Ihrer Gemeinde eine andere Organisation gibt, die bereits etwas Ähnliches tut, was Sie gerne tun möchten, sollten Sie erwägen, mit dieser Organisation zusammenzuarbeiten oder sich an sie zu wenden, um als steuerlicher Sponsor für Ihre Organisation zu fungieren.
Verbessern Sie die Servicequalität in Ihrem Unternehmen Schritt 20

Schritt 2. Finden Sie Ihren Landesverband gemeinnütziger Organisationen

Ihr Landesverband hat viele Ressourcen zur Gründung einer gemeinnützigen Organisation sowie Experten, die Sie bei Ihrer Planung und Entwicklung unterstützen können.

Landesverbände können auch kostenlose Seminare oder Bildungsworkshops über die Gründung einer gemeinnützigen Organisation oder die Umwandlung einer gewinnorientierten Einrichtung in eine gemeinnützige Organisation veranstalten

Beantragen Sie Stipendien für kleine Unternehmen für Frauen Schritt 1

Schritt 3. Entwickeln Sie einen Geschäftsplan

Wie bei jedem Unternehmen müssen Sie einen Plan für das Wachstum und den weiteren Betrieb Ihrer gemeinnützigen Organisation entwickeln.

  • Wenn Sie sich zu Beginn des Prozesses die Zeit nehmen, einen detaillierten Businessplan zu erstellen, sparen Sie später viel Zeit und Mühe. Sie können beispielsweise Teile Ihres Geschäftsplans in Ihren Antrag auf Steuerbefreiung kopieren oder in Spendenbroschüren oder Briefen verwenden.
  • Skizzieren Sie alle Aspekte Ihres Plans, einschließlich Ihrer Organisationsstruktur, der Mission für Ihre gemeinnützige Organisation und möglicher Marketing- und Fundraising-Bemühungen.
Vermarkten Sie einen Geschäftsschritt 15

Schritt 4. Erstellen Sie ein Budget

Sie müssen mit einem guten Verständnis dafür beginnen, wie viel es kosten wird, Ihre gemeinnützige Organisation zu betreiben, damit Sie wissen, wie viel Geld Sie aufbringen müssen.

  • Sie müssen nicht nur ein gutes Gespür für die Fixkosten haben, um Ihre gemeinnützige Organisation zu gründen, einschließlich staatlicher und bundesstaatlicher Gebühren und die Zeit, die für das Ausfüllen dieses Papierkrams benötigt wird, sondern auch die notwendigen Kosten für Infrastruktur und Entwicklung.
  • Zum Beispiel müssen Sie möglicherweise Büroräume für Ihre gemeinnützige Organisation mieten oder können sie möglicherweise aus Ihrem Wohnzimmer heraus betreiben – zumindest am Anfang. Wenn Sie jedoch einen physischen Raum mieten müssen, sollten die anfänglichen Kosten für die Suche und Sicherung eines Standorts in Ihrem Budget enthalten sein.
  • Ihre Organisation wird auch Verbrauchsmaterialien benötigen. Wenn Sie beispielsweise eine Suppenküche eröffnen möchten, benötigen Sie Teller, Schüsseln, Tassen und Besteck sowie Platz zum Kochen und Reinigen.
  • Auch wenn Ihre Non-Profit-Organisation hauptsächlich im virtuellen Raum im Internet existiert, entstehen Ihnen dennoch materielle Kosten, die mit dem Geschäft verbunden sind, wie Gebühren für die Domainregistrierung und das Hosting Ihrer Website.
  • Ein solides Verständnis der täglichen Betriebsausgaben für Ihre gemeinnützige Organisation wird Ihnen helfen zu bestimmen, wie viel Geld Sie regelmäßig sammeln müssen.
  • Berücksichtigen Sie das Wirtschaftsklima in Ihrer Region sowie Prognosen für die Zukunft, da sich dies auf den Geldbetrag, den Sie aufbringen können, und die weitere finanzielle Lebensfähigkeit Ihrer gemeinnützigen Organisation auswirken.
  • Zum Beispiel hat Ben Simon, Student an der University of Maryland, ein Nahrungsmittelhilfeprogramm ins Leben gerufen, das zum Food Recovery Network wurde. Die Organisation begann einfach mit dem Plan, Obdachlose mit ungenutztem Essen aus den Speiseeinrichtungen des College-Campus zu ernähren. Im Laufe der Zeit begann Simon auch, Essen in privaten Restaurants zu sammeln und expandierte schließlich auf andere Campus. Der Major aus Regierung und Politik nutzte seine Bildungsressourcen, um an zwei Wettbewerben für soziales Unternehmertum sowie externem Startgeld teilzunehmen und zu gewinnen, bevor er sich als gemeinnützige 501(c)(3) registrierte.
590022 7

Schritt 5. Entscheiden Sie, wer beteiligt wird

Auch wenn Ihre Non-Profit-Organisation noch nicht existiert, sollten Sie eine gute Vorstellung davon haben, wer Sie in Ihrem Vorstand sein wollen und welche Rollen sie in der Start-up-Organisation einnehmen werden.

  • Sie müssen nicht nur talentierte und engagierte Vorstandsmitglieder rekrutieren, sondern auch leidenschaftliche und motivierte Mitarbeiter finden, die Ihr Unternehmen besetzen.
  • Versuchen Sie, Personen einzubeziehen, die die von Ihnen benötigten Dienstleistungen erbringen können, z. B. Anwälte oder Buchhalter, und die Ihrem Vorstand ein wenig kreative Spannung verleihen. Wenn Sie nur enge Freunde und Familie in Ihr erstes Board aufnehmen, kann dies später ein Rezept für eine Katastrophe sein, wenn sie Ihre Entscheidungen nicht in Frage stellen wollen.
  • Ihr Personalbedarf hängt von der Art der Organisation ab, die Sie gründen und wo Sie sich befinden werden. Wenn Sie beispielsweise eine gemeinnützige Organisation betreiben, die hauptsächlich online existiert, sollten Sie Webdesigner und Social-Media-Experten einstellen.
  • Eine große Anzahl von Freiwilligen kann dazu beitragen, die Unterstützung der Gemeinschaft und die Beteiligung an Ihrem Projekt zu demonstrieren, und dies kann die Spenden erhöhen.
  • Denken Sie daran, dass viele Staaten eine bestimmte Mindestanzahl von Vorstandsmitgliedern verlangen. In New York müssen Sie beispielsweise mindestens drei Direktoren haben, und Sie müssen einen Präsidenten, einen Vizepräsidenten, einen Sekretär und einen Schatzmeister in Ihrem Vorstand haben. Eine Person kann mehrere Ämter bekleiden, mit Ausnahme des Präsidenten und des Sekretärs.
  • Einige Staaten haben auch Wohnsitz-, Alters- oder andere Anforderungen an die Personen, die als Mitglieder eines gemeinnützigen Vorstands dienen können.
Vermarkten Sie ein Geschäft Schritt 1

Schritt 6. Suchen und registrieren Sie Ihren Namen

Durchsuchen Sie die Datenbank des Außenministeriums des Bundesstaates, in dem Sie Ihre gemeinnützige Organisation gründen möchten, um sicherzustellen, dass Ihr Name eindeutig ist.

  • Ihr erster Schritt, um eine gemeinnützige Organisation zu werden, besteht darin, Ihre Organisation auf Landesebene zu integrieren. In den meisten Staaten wird dies durch den Außenminister durchgeführt.
  • Die Gründung einer gemeinnützigen Organisation ist in den meisten Hinsichten ein ähnlicher Prozess wie die Gründung einer gewinnorientierten Körperschaft, aber Sie müssen einige zusätzliche Schritte unternehmen, einschließlich der Beantragung der Steuerbefreiung.
  • Um Ihre Organisation zu gründen, müssen Sie einen Namen finden, der unter allen registrierten Unternehmen in Ihrem Bundesstaat einzigartig ist – sowohl gemeinnützige als auch gewinnorientierte Unternehmen.
  • Möglicherweise müssen Sie eine Gebühr zahlen, um Ihren eindeutigen Namen zu reservieren. In Alabama müssen Sie beispielsweise eine Gebühr von 28 USD zahlen, um Ihren Namen zu reservieren.
  • Obwohl Sie Ihre Organisation nicht unbedingt gründen müssen, um den Status der Bundessteuerbefreiung zu erhalten, kann dies von Ihrem Bundesstaat verlangt werden.
Holen Sie sich Ihren Führerschein Schritt 9

Schritt 7. Füllen Sie die erforderlichen Unterlagen aus

Jeder Staat hat seine eigenen Unterlagen, die für die Gründung und die Ausweisung als gemeinnützig erforderlich sind.

  • Sie müssen mindestens die Gründungsurkunde und die Unterlagen für gemeinnützige Organisationen einreichen. Einige Staaten verlangen zusätzliche Dokumente wie eine Offenlegungsbescheinigung oder einen Nachweis Ihres Firmennamens.
  • Je nach Art der gemeinnützigen Organisation müssen Sie möglicherweise ein anderes Formular für Ihre Satzung einreichen. In Kalifornien gibt es beispielsweise je nach Art der gemeinnützigen Organisation vier verschiedene Formulare, einschließlich separater Formulare für eine gemeinnützige Körperschaft oder eine religiöse Körperschaft.
  • Wenn Sie alle erforderlichen Unterlagen ausgefüllt und Ihre Organisationsdokumente erstellt haben, sollten Sie genügend Kopien anfertigen, um eine für die Akten der gemeinnützigen Organisation und mindestens eine für jedes Vorstandsmitglied zu haben.
  • Ihr lokaler gemeinnütziger Verein verfügt über landesspezifische Ressourcen und Formulare sowie Experten, die Sie durch den Prozess führen.
  • In vielen Staaten müssen Sie Ihre Satzung auch in einer bekannten Zeitung veröffentlichen und einen Veröffentlichungsnachweis zusammen mit Ihren anderen Dokumenten einreichen.
Holen Sie sich ein TN-Visum, um in den Vereinigten Staaten zu arbeiten Schritt 7

Schritt 8. Reichen Sie Ihre Unterlagen ein und zahlen Sie die erforderlichen Gebühren

Sobald Sie Ihre Unterlagen ausgefüllt und Kopien angefertigt haben, müssen Sie diese beim Außenministerium einreichen und alle Gebühren zahlen, die für die Registrierung Ihres Unternehmens erforderlich sind.

  • Der Betrag, den Sie an Gebühren zahlen müssen, um Ihre gemeinnützige Organisation zu gründen, hängt von dem Staat ab, in dem Sie Ihre Organisation gründen. In Kalifornien müssen Sie beispielsweise 30 US-Dollar zahlen, wenn Sie Ihre Gründungsdokumente per Post versenden, oder 45 US-Dollar, wenn Sie sie persönlich einreichen.
  • In einigen Staaten haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, eine zusätzliche Gebühr für die beschleunigte Einreichung zu zahlen. Erkundigen Sie sich vor der Einreichung bei Ihrem Bundesland über die Bearbeitungszeiten, um festzustellen, ob Sie eine beschleunigte Bearbeitung bevorzugen.

Teil 2 von 3: Beantragung von Steuerbefreiungen

Seien Sie ein guter College-Student Schritt 21

Schritt 1. Bestimmen Sie, ob Sie Anspruch auf die Steuerbefreiung haben

Nicht jede gemeinnützige Organisation hat unbedingt Anspruch auf den Status der Bundessteuerbefreiung.

  • Der IRS listet bestimmte qualifizierende Zwecke auf, wie z. B. religiöse oder erzieherische Zwecke. Um für die Steuerbefreiung in Frage zu kommen, muss Ihre Organisation für einen dieser Zwecke existieren.
  • Andere akzeptable Zwecke umfassen die Förderung nationaler oder internationaler Amateursportwettbewerbe oder die Verhinderung von Grausamkeiten gegenüber Kindern oder Tieren.
  • Wenn die von Ihnen in Ihrem Organisationsdokument aufgeführten Zwecke weiter gefasst sind als die vom IRS unter 501(c)(3) anerkannten, sollten Sie Ihr Organisationsdokument so ändern, dass es dem vom Bundessteuergesetz anerkannten Zweck entspricht, wenn Sie eine Steuerbefreiung wünschen Status.
Job beenden Schritt 10

Schritt 2. Holen Sie sich eine bundesstaatliche Arbeitgeber-Identifikationsnummer

Bevor Sie den Status der Steuerbefreiung beantragen, muss Ihre Organisation über eine eigene EIN verfügen.

Wenn Sie noch keine Bundes-EIN haben, können Sie eine erhalten, indem Sie das Formular SS-4 beim IRS einreichen

Seien Sie ein guter College-Student Schritt 4

Schritt 3. Füllen Sie das entsprechende Bundesformular aus

Im Allgemeinen müssen Sie entweder das Formular 1023 oder das Formular 1023-EZ ausfüllen.

  • Bestimmte Organisationen wie Kirchen und Schulen gelten automatisch als steuerbefreit und müssen keine Formulare beim IRS einreichen.
  • Kleine Organisationen mit Bruttoeinnahmen von 50.000 USD oder weniger und Vermögenswerten von 250.000 USD oder weniger können im Allgemeinen ein Formular 1023-EZ einreichen. Das 1023-EZ ist eine optimierte Version des Formulars 1023.
  • Ihr Formular muss bestimmte Informationen enthalten, z. B. das Gründungsdatum Ihres Unternehmens, den Staat, in dem es gegründet wurde, und den Zweck Ihrer Organisation.
  • Das Bundessteuerrecht sieht andere Beschränkungen hinsichtlich der Gründung Ihrer Organisation und Klauseln vor, die in Ihren Organisationsdokumenten enthalten sein müssen. Wenn Sie beispielsweise einen steuerbefreiten Status wünschen, muss Ihr Organisationsdokument eine Auflösungsklausel enthalten, die besagt, dass im Falle einer Auflösung Ihrer Organisation alle Vermögenswerte nur zu steuerbefreiten Zwecken verteilt werden.
Integrieren Sie einen Geschäftsschritt 10

Schritt 4. Reichen Sie Ihr Bundesformular ein

Sobald Sie Ihr Antragsformular ausgefüllt haben, müssen Sie es zusammen mit der erforderlichen Gebühr beim IRS einreichen.

  • Sie können das Formular 1023 oder das Formular 1023-EZ auf der IRS-Website herunterladen. Das Formular 1023-EZ kann nur elektronisch eingereicht werden. Der IRS akzeptiert keine Einreichungen in gedruckter Form.
  • Ihr Formular muss mit einer Bearbeitungsgebühr von 400 USD verbunden sein. Sie können die Zahlung direkt von Ihrem Bankkonto abbuchen lassen oder eine Kredit- oder Debitkarte verwenden. Zahlungen können über www.pay.gov erfolgen.
  • Im Allgemeinen müssen Sie Ihr steuerbefreites Formular innerhalb von 27 Monaten nach dem Ende des Monats, in dem Ihre Gesellschaft rechtmäßig gegründet wurde, beim IRS einreichen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Gründungsdatum auch das Datum des Inkrafttretens Ihres Befreiungsstatus ist.
  • Wenn Sie Ihre Formulare nicht innerhalb von 27 Monaten nach dem Datum der Unternehmensgründung beim IRS einreichen, ist das Datum des Inkrafttretens Ihres steuerbefreiten Status im Allgemeinen das Datum, an dem Sie Ihr Formular eingereicht haben.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Formular von einem für die Organisation zeichnungsberechtigten leitenden Angestellten oder Direktor unterschrieben ist. Neben der Unterzeichnung des Formulars müssen Sie den Titel oder die Rolle der Person in der Organisation und das Datum der Unterzeichnung des Formulars angeben.
Integrieren Sie ein Geschäft Schritt 5

Schritt 5. Ziehen Sie in Betracht, eine 501(h)-Wahl zu treffen

Die 501(h)-Wahl ermöglicht Ihrer Organisation, Geld für Lobbying-Aktivitäten bis zu einem bestimmten Betrag oder Prozentsatz Ihrer Gesamtausgaben auszugeben, abhängig von der Größe Ihrer Organisation.

  • Wenn Ihre Ausgaben für einen befreiten Zweck beispielsweise weniger als 500.000 USD betragen, können bis zu 20 Prozent dieser Ausgaben für Lobbying-Aktivitäten verwendet werden.
  • Wenn Sie im Laufe eines Jahres Ihr Limit für Lobbying-Ausgaben überschreiten, müssen Sie auf diesen Überschuss eine Verbrauchsteuer von 25 Prozent zahlen.
Ace a Lunch Interview Schritt 16

Schritt 6. Antrag auf Steuerbefreiung auf staatlicher und lokaler Ebene stellen

Nachdem Sie das Bundesfeststellungsschreiben vom IRS erhalten haben, das den steuerbefreiten Status Ihrer Organisation anerkennt, werden Sie auch von staatlichen und lokalen Behörden als steuerbefreit anerkannt.

  • Auf der Website der National Association of State Charity Officials erfahren Sie, wie Sie sich bei Ihrem Bundesstaat registrieren können, um Spenden für wohltätige Zwecke zu erheben oder von staatlichen oder lokalen Grundsteuern befreit zu werden.
  • Eventuell müssen Sie zusätzliche Anmeldungen zur Arbeitslosenversicherung oder zusätzliche Steuerbefreiungen wie Grundsteuer oder Umsatzsteuer vornehmen.
Integrieren Sie einen Geschäftsschritt 9

Schritt 7. Registrieren Sie sich bei der Behörde Ihres Staates

Die meisten Staaten verlangen auch, dass sich Wohltätigkeitsorganisationen und gemeinnützige Organisationen bei einer staatlichen Behörde registrieren lassen.

  • In der Regel müssen Sie sich bei der entsprechenden Agentur registrieren, bevor Sie mit dem Sammeln von Spenden oder Lobbying auf Landes- oder lokaler Ebene beginnen können.
  • Möglicherweise müssen Sie auch eine Registrierung für eine staatliche gemeinnützige Werbung einreichen. Dieses Formular wird von den meisten Staaten benötigt und muss in jedem Staat eingereicht werden, in dem Sie um Spenden bitten. Wenn Sie also online um Spenden bitten, müssen Sie sich möglicherweise in jedem Bundesstaat registrieren.
Holen Sie sich Ihren Führerschein Schritt 3

Schritt 8. Holen Sie sich alle erforderlichen Lizenzen oder Genehmigungen

Finden Sie heraus, welche Arten von zusätzlichen Inspektionen oder Genehmigungen Sie in Ihrem Bundesstaat oder Bezirk benötigen, um die Aktivitäten der Organisation durchzuführen.

  • Wenn Ihre Organisation beispielsweise eine Suppenküche umfasst, die Essen für Obdachlose bereitstellt, kann Ihr Bundesstaat von Ihnen verlangen, dass Sie regelmäßige Gesundheits- und Sicherheitsinspektionen durchführen lassen.
  • Möglicherweise müssen Sie auch bestimmte Genehmigungen oder Lizenzen einholen, je nachdem, welche Art von Kunden Sie bedienen möchten oder welche Arten von Mitarbeitern Sie einstellen möchten.
  • Wenn Sie einen physischen Standort wie ein Büro oder ein Servicecenter sichern müssen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die lokalen Zoneneinschränkungen einhalten.

Teil 3 von 3: Abhalten Ihrer ersten Vorstandssitzung

Job beenden Schritt 8

Schritt 1. Ernennen Sie Direktoren oder stimmen Sie über sie ab

Entscheiden Sie, falls noch nicht geschehen, endgültig über die Vorstandsmitglieder und bringen Sie diese zur ersten Vorstandssitzung zusammen.

Sie möchten auch endgültige Entscheidungen über anfängliche Personalentscheidungen treffen und wer verschiedene Aspekte der Organisation kontrolliert oder tägliche Entscheidungen im Namen der Organisation trifft

Vorstellungsgespräch für einen Job Schritt 16

Schritt 2. Erstellen Sie eine Unternehmenssatzung

In der ersten Vorstandssitzung entscheiden Sie in der Regel als Gruppe über die Verfahren für die Verwaltung und den Betrieb Ihrer gemeinnützigen Organisation.

Je nach dem Bundesstaat, in dem sich Ihre Organisation befindet, mussten Sie möglicherweise beim Antrag auf Gründung eine Satzung beim Außenminister einreichen. In Kalifornien müssen Sie beispielsweise Ihre Satzung einreichen, wenn Sie Ihre Organisation gründen

Werden Sie Marketingberater Schritt 14

Schritt 3. Verabschieden Sie andere grundlegende Richtlinien wie Interessenkonflikte und Vergütungsrichtlinien

Nutzen Sie Ihr erstes Treffen, um zu entscheiden, wie Sie mit Personal- und Beschäftigungsfragen, der Unternehmensbuchhaltung und dem Risikomanagement umgehen werden

Werden Sie Marketing Manager Schritt 13

Schritt 4. Starten Sie die Mittelbeschaffung

Nun, da Ihre gemeinnützige Organisation organisiert ist, müssen Sie Geld aufbringen, um sie am Laufen zu halten.

  • Einzelne Spender können zu Ihren größten Beitragszahlern gehören; Regierungen bieten jedoch Zuschüsse an, die dazu beitragen können, einen Teil Ihrer Kosten zu decken. Recherchieren Sie in Ihrer Nähe, um herauszufinden, welche Arten von Zuschüssen oder Darlehen für gemeinnützige Organisationen zur Verfügung stehen, die Dienstleistungen wie Ihre anbieten.
  • Wenn Sie mit dem Antragsverfahren für Finanzhilfen nicht vertraut sind, sollten Sie in Erwägung ziehen, jemanden auf freiberuflicher Basis oder als Teil Ihres Vollzeitpersonals einzustellen, der Erfahrung mit der Erstellung von Förderanträgen hat.
Werden Sie College-Professor Schritt 28

Schritt 5. Bereiten Sie sich auf die jährlichen Berichtspflichten vor

Der IRS und viele staatliche Behörden verlangen von gemeinnützigen Organisationen, dass sie Jahresberichte einreichen.

  • Jede gemeinnützige Organisation, die sich für den steuerbefreiten Status qualifiziert, muss eine jährliche Erklärung beim IRS einreichen. Wenn Ihre Organisation Bruttoeinnahmen von weniger als 50.000 USD hat, können Sie eine Mitteilung an den IRS mit dem Formular 990-N senden, anstatt eine vollständige Erklärung einzureichen.
  • Um Ihren steuerbefreiten Status beizubehalten, müssen Sie Finanzberichte beim IRS und Ihrer staatlichen Steuerbehörde einreichen. Es kann auch sein, dass Sie aufgefordert werden, Berichte an einzelne Spender oder steuerliche Sponsoren einzureichen.
  • Finden Sie heraus, ob Sie vierteljährliche Berichte einreichen müssen. Beispielsweise müssen Sie möglicherweise vierteljährliche Berichte für den Arbeitnehmersteuerabzug einreichen.

Beliebt nach Thema