3 Möglichkeiten, sich auf eine Hausinspektion vorzubereiten

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, sich auf eine Hausinspektion vorzubereiten
3 Möglichkeiten, sich auf eine Hausinspektion vorzubereiten
Anonim

Ein wichtiger Schritt, den Sie möglicherweise für den Verkauf Ihres Hauses durchführen müssen, ist das Bestehen einer Hausinspektion. Ein Hausinspektor wird nach Problemen mit dem Haus suchen, die bei Ihren Verhandlungen mit potenziellen Käufern eine Rolle spielen können, und schlechte Inspektionsergebnisse können den Betrag, den Sie für das Haus erhalten können, verringern, den Verkauf verschieben oder Sie sogar daran hindern, das Haus zu verkaufen ganz nach Hause. Bereiten Sie sich daher sorgfältig auf Ihre Hausinspektion vor und gehen Sie mögliche Probleme an, bevor die Inspektion stattfindet.

Schritte

Methode 1 von 3: Häufige Probleme vor einer Hausinspektion angehen

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie nach Anzeichen von Wasserschäden

Anzeichen von Wasserschäden sind für einen Hausinspektor ein Anliegen - ganz zu schweigen von Ihrem potenziellen Käufer. Ein großes Problem sind Flecken an der Decke. Dies liegt daran, dass Flecken an der Decke normalerweise darauf hinweisen, dass Wasser an einen Ort gelangt ist, an dem es nicht sein sollte. Selbst wenn der Fleck von etwas Unbedeutendem herrührt, werden Hausinspektoren über ein ernsteres Problem besorgt sein.

Verhindern Sie, dass ein Hausinspektor fehlerhafte Rohrleitungen oder eine schlechte äußere Abdichtung vermutet, indem Sie wassergeschädigte Teile der Decke reparieren und sicherstellen, dass keine wiederkehrende Ursache für einen Wasserschaden vorliegt

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 2

Schritt 2. Beheben Sie alle möglichen elektrischen Probleme

Häufig treten elektrische Probleme auf, wenn jemand, der das Haus bewohnt hat, seine eigene elektrische Wartung durchführt oder aufgrund von Änderungen des elektrischen Codes nach Abschluss der Arbeiten. Im Wesentlichen führt alles, was nicht gemäß Code durchgeführt wurde, zu schlechten Inspektionsergebnissen. Stellen Sie sicher, dass alle Steckdosen und Ihre Panel-Boxen dem Code entsprechen. Ziehen Sie in Betracht, einen Elektroinstallateur zu beauftragen, der sich um alles kümmert, bei dem Sie sich nicht sicher sind.

  • Stellen Sie sicher, dass alle Steckdosen in Badezimmern und in der Nähe der Küchenspüle – oder irgendwo in der Nähe einer Wasserquelle – Erdschluss-Stromkreisunterbrecher (GFCI) sind. Diese sollen Unfälle verhindern, wenn die verwendeten Geräte Wasser ausgesetzt sind.
  • Stellen Sie sicher, dass die Unterbrecher in der Schalttafel nur einen Draht an jeder Lasche haben. Doppelt angezapfte Unterbrecher sind Sicherheitsrisiken.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Steckdosen im Haus geerdet sind.
Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass die Badezimmer richtig belüftet sind

Besonders wenn das Haus, das Sie verkaufen möchten, älter ist und Badezimmer ohne Fenster vorhanden sind, besteht eine gute Chance, dass die Belüftung nicht den aktuellen Baustandards entspricht. Insbesondere, wenn Sie ein Badezimmer im Innenbereich haben, stellen Sie sicher, dass alle Badezimmerabluftventilatoren zur Außenseite des Hauses entlüften.

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 4

Schritt 4. Ersetzen Sie Außenholz, das zu verrotten begonnen hat

Auch wenn die Fäulnis minimal und scheinbar belanglos ist, ersetzen Sie sie. Fäulnis weist auf mangelnde Pflege hin, insbesondere auf regelmäßige Außenanstriche. Überprüfen Sie die Außenverkleidung, die Fensterverkleidungen und die Bereiche um die Decks herum.

Bei der Überprüfung des Holzes im Außenbereich alle Stellen ausbessern, an denen die Farbe begonnen hat, sich zu verschlechtern

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 5

Schritt 5. Stellen Sie sicher, dass die Rohrleitungen des Hauses den Anforderungen entsprechen

Sie sollten auch wissen, dass viele Häuser mindestens ein oder zwei kleinere Probleme mit der Sanitärinstallation haben, die vor einer Inspektion behoben werden sollten. Ersetzen oder justieren Sie insbesondere undichte Wasserhähne, lose Toiletten und langsame Abflüsse.

Beachten Sie, dass ein Hausinspektor auch die Ventile von Kesseln und Warmwasserbereitern inspiziert. Wenn sich herausstellt, dass diese fehlerhaft sind, können sie wahrscheinlich leicht von einem Klempner ausgetauscht werden

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 6

Schritt 6. Schließen Sie alle möglicherweise nicht versiegelten Teile des Äußeren des Hauses

Fenster und Schornsteine ​​haben oft schlechte Dichtungen oder Risse. Ein häufiges Zeichen für eine schlechte Fensterdichtung ist das Beschlagen des Glases. Schornsteine ​​hingegen sind der Witterung besonders ausgesetzt und entwickeln im Laufe der Zeit häufig Risse oder lockeren Mörtel. Wenn keine vorhanden ist, installieren Sie eine Metallkappe, um den Schornstein zu schützen.

  • Wenn in der Nähe des Schornsteins Risse vorhanden sind, können diese leicht von einem Maurer repariert werden - je früher, desto besser; Wenn jedoch in der Nähe des Schornsteinfußes ein großer Riss vorhanden ist, wenden Sie sich an einen Fachmann, um zu erfahren, ob der Schornstein ein potenzielles strukturelles Risiko darstellt.
  • Überprüfen Sie die Dachentlüftung, um sicherzustellen, dass sie aus Metall und nicht aus Kunststoff besteht. Kunststoffentlüftungen haben eine kurze Lebensdauer und können bei Rissen viel Schaden anrichten.
  • Überprüfen Sie die Verkleidung um den Schornstein, um sicherzustellen, dass sie korrekt installiert wurde. Wenn nicht, kann die Farbe abblättern.
Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 7

Schritt 7. Auf Schimmel prüfen

Auch wenn Sie denken, dass es keine Chance gibt, dass Sie Schimmel im Haus haben, überprüfen Sie es noch einmal. Schimmel auf dem Dachboden, der wachsen kann, wenn Feuchtigkeit eingeschlossen wird, ist eines der häufigsten Dinge, die von einem Hausinspektor entdeckt werden, und Hausbesitzer wissen oft nicht, dass er vorhanden ist.

  • Lassen Sie im ganzen Haus einen professionellen Schimmeltest durchführen.
  • Trübe schwarze Flecken an Wänden, Decken und Duschvorhängen sind Anzeichen dafür, dass Schimmel vorhanden ist; ein Fachmann kann Ihnen helfen, das Ausmaß des Problems zu bestimmen.
Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 8

Schritt 8. Beseitigen Sie jegliche Radonpräsenz im Haus

Testen Sie mit einem Testkit, das Sie in einem Baumarkt oder online gekauft haben, auf Radon in Ihrem Zuhause. Neben Schimmel ist Radon ein weiteres wichtiges Problem, das Hausbesitzern vor einer Inspektion oft nicht bewusst ist. Radon ist ein natürlich vorkommendes Gas unter der Erdoberfläche, das manchmal durch Risse im Fundament des Hauses in Häuser eindringt.

  • Radon ist ein allgemein bekanntes Karzinogen, und Hausinspektoren können darauf testen, wenn dies an Ihrem Wohnort gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Sie dafür extra bezahlt haben.
  • Radon in der Luft kann relativ leicht beseitigt werden und sollte so schnell wie möglich behoben werden. Radon in der Wasserversorgung Ihres Hauses ist ein viel wichtigeres Thema.
  • Der häufig verwendete Richtwert zur Bestimmung des zu sanierenden Wassergehalts ist Radon über 4,0 pCi/L (Pikocurie pro Liter).
  • Sie können auch einen Radondetektor installieren.
Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 9

Schritt 9. Überprüfen Sie Ihren Keller und Ihre Kriechkeller

Stellen Sie sicher, dass die Kellerwände frei von wesentlichen Rissen sind, und versiegeln Sie alle kleineren Risse, die vorhanden sind. Stellen Sie sicher, dass unterirdische Kriechkeller über Dampfsperren verfügen oder diese installieren lassen. Wenn Ihr Keller oder Kriechkeller Fenster unter dem Boden hat, stellen Sie außerdem sicher, dass jedes Fenster einen sauberen, intakten Fensterschacht und eine Abdeckung hat.

Obwohl sie leicht zu übersehen sind, gibt es einige Dinge, die niemals in Kellern oder Kriechkellern aufbewahrt werden sollten – einschließlich Farben, Lösungsmittel und andere brennbare Flüssigkeiten. Entfernen Sie sie, wenn sie in diesen Bereichen vorhanden sind

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 10

Schritt 10. Füllen Sie ein Offenlegungsformular zu allen nicht adressierten Problemen aus

Behandeln Sie alle Probleme mit Ihrem Zuhause so weit wie möglich. Wenn Sie nicht über die Mittel oder die Zeit verfügen, um wesentliche Probleme zu beheben, füllen Sie ein Formular zur Offenlegung des Verkäufers aus, in dem Sie alle Ihnen bekannten Mängel auflisten.

  • Offenlegungsformulare sind in vielen Bundesstaaten erforderlich und werden empfohlen, auch wenn sie nicht erforderlich sind.
  • Ihre Verhandlungen können durch Mängel in der Wohnung beeinträchtigt werden, die bei einer von einem potenziellen Käufer angeordneten Wohnungsbesichtigung festgestellt werden. Seien Sie offen über alle bekannten Mängel.
Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 11

Schritt 11. Holen Sie sich eine Verkäuferinspektion

Erwägen Sie, eine eigene Hausinspektion zu bestellen, bevor Sie Ihr Haus auf den Markt bringen. Während potenzielle Käufer normalerweise einen Hausinspektor für eine unvoreingenommene Bewertung des Hauses beauftragen, kann es sich lohnen, einen eigenen zu beauftragen, um sicherzustellen, dass Sie über alle Probleme Bescheid wissen, die angegangen werden müssen.

  • Lassen Sie außerdem bereits eine Hausinspektion durchführen, damit Sie potenziellen Käufern positive Bewertungen vorlegen oder Informationen zu allen bereits angesprochenen Problemen austauschen können.
  • Die Teilnahme an der Inspektion kann Ihrem Inspektor helfen, auf bestimmte Probleme hinzuweisen, die angegangen werden müssen.

EXPERTENTIPP

Carla Toebe

Carla Toebe

Real Estate Broker Carla Toebe is a licensed Real Estate Broker in Richland, Washington. She has been an active real estate broker since 2005, and founded the real estate agency CT Realty LLC in 2013. She graduated from Washington State University with a BA in Business Administration and Management Information Systems.

Carla Toebe

Carla Toebe

Real Estate Broker

The cost of an inspection will vary depending on the size of your home

According to Carla Toebe, a real estate broker, “The area where you live may dictate what the costs are, but for an average size home under 2, 000 square feet (190 m2) in the U.S., it should be about $400.00. For a larger home, it would cost more.”

Method 2 of 3: Making an Inspection Easy on the Home Inspector

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 12

Schritt 1. Verlassen Sie das Haus, aber hinterlassen Sie eine Notiz, in der Sie den Standort bestimmter Dinge angeben

Planen Sie, bei der Inspektion eines potenziellen Käufers nicht anwesend zu sein, aber hinterlassen Sie eine Notiz, in der angegeben ist, wo der Inspektor die Dinge finden kann, die er sich ansehen muss. Insbesondere ungewöhnlich angeordnete Warmwasserbereiter oder Ofensysteme können schwer zu finden sein, und der Prüfer wird Ihren Hinweis zu schätzen wissen. Identifizieren Sie versteckte Eingänge unter Häusern mit Pfeiler- und Balkenfundamenten.

  • Nachweis über die Funktionsfähigkeit der Klärgrube erbringen. Der Inspektor führt keine Inspektion Ihrer Klärgrube durch. Es liegt an Ihnen, eine kürzlich durchgeführte professionelle Inspektion nachzuweisen, die den Zustand der Klärgrube angibt.
  • Lassen Sie kein freilaufendes Haustier zu Hause, da Sie nicht möchten, dass der Kontrolleur erschreckt wird oder sich anderweitig mit einem Tier auseinandersetzen muss.
Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 13

Schritt 2. Machen Sie Papierkram leicht zugänglich

Bewahren Sie alle Unterlagen zur Wartung und Reparatur des Hauses auf und stellen Sie sie bereit. Diese sollten zumindest Nachweise über Finanzkontrollen, Quittungen für Reparaturen und alle Versicherungsansprüche enthalten, die Sie für das Haus geltend gemacht haben.

  • In der Lage sein, mit Papierkram nachzuweisen, dass Sie alle Probleme angesprochen haben, die zuvor in Bezug auf das Haus aufgetreten sind.
  • Je nachdem, in welcher Gegend Sie leben, wären für jeden Umbau Genehmigungen erforderlich, die ebenfalls enthalten sein müssen.
Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 14

Schritt 3. Seien Sie bereit für eine frühe Ankunft

Viele Heiminspektoren kommen recht früh zu Hause an. Einige ziehen es vor, einen schnellen Durchlauf zu machen, bevor ein Makler oder potenzieller Käufer eintrifft, wenn er auch an der Inspektion teilnimmt.

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 15

Schritt 4. Bewahren Sie Kisten und andere Gegenstände aus dem Weg

Entfernen Sie jegliche Unordnung aus Bereichen, die möglicherweise inspiziert werden müssen. Die Schränke unter den Spülen müssen frei sein und der Zugang zu eingebauten Armaturen wie Warmwasserbereitern muss vollständig zugänglich sein. Es ist auch am besten, Keller oder Dachböden so frei wie möglich zu machen, da unterirdische Wände und Dachböden gründlich inspiziert werden müssen.

Auch in Lagerräumen – insbesondere in Dachböden – müssen Sie Kisten in die Raummitte ziehen, um Bauteile wie Fachwerk und Außenwandverhältnisse gut beurteilen zu können

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 16

Schritt 5. Lassen Sie die Dienstprogramme eingeschaltet und betriebsbereit

Ein Hausinspektor wird nicht persönlich eine Kontrolllampe zünden, elektrische Unterbrecher umlegen oder das Wasser eines Hauses einschalten. Stellen Sie sicher, dass alles eingeschaltet und in Ordnung ist, bevor der Inspektor eintrifft, damit die Inspektion nicht behindert wird.

Wenn das Haus längere Zeit leer stand, lassen Sie Wasserhähne und andere Wasserquellen laufen, um sicherzustellen, dass das Wasser fließt und keine unansehnlichen Ablagerungen durch längeres Sitzen in Rohren enthält

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 17

Schritt 6. Überprüfen Sie, ob ein Inspektor das Haus betreten kann

Es scheint offensichtlich, aber dies ist ein wichtiger Schritt, da mehrere Dinge einen Inspektor behindern können. Stellen Sie sicher, dass alle Tore unverschlossen sind und Schlüssel in Schließfächern aufbewahrt werden. Informieren Sie den Inspektor im Voraus über die bevorzugten Zugangsmethoden.

Prüfen Sie, ob auch Schuppen oder Garagen zugänglich sind

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 18

Schritt 7. Befreien Sie sich von Schnee und Eis

Wenn es Winter ist, stellen Sie sicher, dass weder Schnee noch Eis den Zugang zum Haus versperren oder alles abdecken, was inspiziert werden muss. Entfernen Sie nicht nur den sicheren Zugang zur Einfahrt, sondern entfernen Sie auch alle Fenster und den angesammelten Schnee vom Fundament des Gebäudes. Entfernen Sie abschließend alle Eiszapfen, die sich auf dem Haus oder anderen Strukturen auf dem Grundstück gebildet haben.

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 19

Schritt 8. Überprüfen Sie die Lichter

Obwohl Sie nicht unbedingt alle Lichter in Ihrem Zuhause anlassen möchten, ist es wichtig, sicherzustellen, dass die Lichter leicht zu finden sind und über funktionierende Glühbirnen verfügen. Lampen mit defekten oder fehlenden Glühbirnen zwingen den Prüfer, festzustellen, ob die Leuchte selbst nicht funktionsfähig ist, eine zeitaufwändige und potenziell frustrierende Aufgabe.

Erwägen Sie, Licht in kleinen Räumen – wie Kriechkeller, Dachböden und Heizräume – anzulassen, die schwer einsehbar sind oder keine Lichtquellen mit leicht zugänglichen Schaltern haben

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 20

Schritt 9. Versuchen Sie nicht, Probleme mit dem Zuhause zu verbergen

Vermeiden Sie schäbige Korrekturen oder minimale Anpassungen – sie können von einem Heiminspektor bemerkt werden und zeigen an, dass Sie das Haus nicht sinnvoll gepflegt haben. Darüber hinaus sollten Sie potenzielle Käufer über die letzten Dinge informieren, die Sie an der Wohnung vorgenommen haben, einschließlich Reparaturen, Ersatzlieferungen oder Pläne, dies in Vorbereitung auf einen Verkauf zu tun.

Methode 3 von 3: Kleinere Hauswartungen vor einer Inspektion durchführen

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 21

Schritt 1. Reinigen Sie alle Geräte

Bis zu einem gewissen Grad ist dies der gesunde Menschenverstand – aber es lohnt sich, es noch einmal zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Waschmaschinen und Trockner sauber und leer sind. Reinigen Sie außerdem den Backofen und die Herdplatte des Hauses. Beide Dinge müssen getestet werden, und die Darstellung von Schmutz im Haus spiegelt die Annahmen eines Inspektors über die Instandhaltung des Hauses schlecht wider.

Es gibt viele kostengünstige und schnelle Aufräumarbeiten, die erledigt werden können, um die Sicht eines Inspektors auf ein Zuhause zu verbessern. Alles zu reinigen ist ein guter Anfang

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 22

Schritt 2. Testen Sie alle Rauchmelder im Haus

Dies ist überraschend leicht zu vergessen und obwohl es leicht zu beheben ist, lohnt es sich, vor einer Inspektion angesprochen zu werden. Ersetzen Sie die Batterien und besorgen Sie sich bei Bedarf neue oder zusätzliche Detektoren. In neueren Häusern muss in fast jedem Raum ein funktionierender Rauchmelder vorhanden sein, außer in Badezimmern und Schränken, aber auch in Fluren.

  • Denken Sie daran, dass ältere Häuser (die vor dem Jahr 2000 gebaut wurden) nicht in jedem Zimmer einen Rauchmelder haben müssen, sondern nur einen auf jeder Etage.
  • Alle Objekte müssen außerdem auf jeder Etage über einen funktionierenden Kohlenmonoxidmelder verfügen. Stellen Sie den Kohlenmonoxidmelder am besten in Bodennähe und in der Nähe der Schlafzimmer auf.
Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 23

Schritt 3. Ausbessern von Außenabdichtungsarbeiten

Schauen Sie überall hin, wo sich an der Außenseite des Gebäudes Dichtungsmasse befindet. Dies wird fast alles abdichten, nicht nur die Fenster. Überprüfen Sie Türen, Verbindungen zu Außengeräten, Verkleidungen und Teile des Hauses, die über eine vorherige Ebene hinausragen und eine Naht entlang des Dachs aufweisen.

Auf ähnliche Weise den Mörtel auf dem Fundament oder irgendwo auf einem Backsteinhaus ausbessern

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 24

Schritt 4. Achten Sie auf das Luftsystem des Hauses

Ersetzen Sie insbesondere die Luftfilter, wenn das Haus über eine HLK-Anlage verfügt. Reinigen Sie außerdem die Luftrückführungen, Belüftungsöffnungen und andere zugängliche Teile des Systems. Halten Sie alle Service-Tags oder Notizen gut sichtbar.

Bereiten Sie sich auf eine Hausinspektion vor Schritt 25

Schritt 5. Halten Sie das Äußere des Hauses frei von Schmutz

Halten Sie Mulch oder anderes Gartenmaterial mindestens 15 cm vom Anfang des Abstellgleises entfernt. Schneiden Sie alle Pflanzen, die einen Teil des Gebäudes berühren, so ab, dass nichts das Fundament, Dach, Abstellgleis oder den Schornstein des Hauses berührt. Zum Schluss das Dach selbst und die Dachrinnen von angesammeltem Schmutz befreien.

  • Wenn Sie Brennholzstapel aufbewahren, stellen Sie sicher, dass kein Brennholz gegen die Außenseite des Hauses gestapelt ist.
  • Stellen Sie keine Mülltonnen neben das Haus, da sie Schädlinge anziehen und Risse in der Außenverkleidung verursachen können.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Fallrohre oder Abflüsse spitz und vom Haus weg geneigt sind. Überprüfen Sie auch die Bereiche, in denen äußere Abflüsse mit dem Inneren des Hauses verbunden sind. Sie können versteckt sein und unbemerkt auslaufen.

Beliebt nach Thema