3 Möglichkeiten, Häuser zu vergleichen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Häuser zu vergleichen
3 Möglichkeiten, Häuser zu vergleichen
Anonim

Der Kauf eines Eigenheims kann aufregend, aber auch entmutigend sein, da es so viele Dinge zu beachten gibt. Sie können die Dinge jedoch in einige Kategorien unterteilen, um den Prozess jedoch zu vereinfachen. Sie sollten sich die Eigenschaften und die Qualität der Häuser ansehen, Informationen über ihren Standort recherchieren und die finanziellen Aspekte analysieren. Wenn Sie die Angebotspreise unter Berücksichtigung all dieser relevanten Faktoren berücksichtigen, wird es Ihnen leichter fallen, ein Haus mit einem anderen zu vergleichen.

Schritte

Methode 1 von 3: Das Haus untersuchen

Häuser vergleichen Schritt 1

Schritt 1. Beurteilen Sie den allgemeinen Bau und Zustand der Häuser

Jeder möchte, dass ein Haus schön aussieht, aber noch wichtiger sind die Materialien und die Qualität der Konstruktion. Zum Beispiel kann die Ziegelkonstruktion feuerbeständig sein, aber im Vergleich zur Holzrahmenkonstruktion teuer. Ebenso können ältere Häuser interessantere Grundrisse haben, aber möglicherweise veraltete Kabel oder Leitungen haben. Vergleichen Sie Dinge wie:

  • Das Alter jedes Hauses
  • Egal ob Ziegel, Holzrahmen oder etwas anderes
  • Der Zustand des Fundaments, der Verkabelung und der Rohrleitungen
  • Ob gefährliche Stoffe wie Asbest oder Bleifarbe oder Rohre vorhanden sind.

EXPERTENTIPP

Ein äußerst wichtiger Schritt, den niemand überspringen sollte, ist eine professionelle Hausinspektion vor dem Kauf eines Hauses.

Nathan Miller

Nathan Miller

Property Management Specialist Nathan Miller is an entrepreneur, landlord, and real estate investor. In 2009, he founded Rentec Direct, a cloud-based property management company. Today, Rentec Direct works with over 14, 000 landlords and property managers across the United States, helping them manage their rentals efficiently.

Nathan Miller

Nathan Miller

Property Management Specialist

Häuser vergleichen Schritt 2

Schritt 2. Untersuchen Sie den Grundriss jedes Hauses

Suchen Sie nach einem Haus, in dem Sie wirklich leben können! Dies bedeutet mehr als nur die Größe (Quadratmeter) des Hauses. Sie sollten auch überlegen, ob der Grundriss praktikabel ist. Wenn beispielsweise eine ältere Person bei Ihnen wohnt, muss diese viele Treppen steigen? Wenn Sie Kinder haben, befinden sich ihre Zimmer an einem Ort, an dem Sie sie leicht im Auge behalten können? Gibt es bei Bedarf Platz für ein Homeoffice?

  • Vergessen Sie nicht zu berücksichtigen, wie viele Stockwerke das Haus hat und ob es einen Dachboden oder einen Keller hat.
  • Berücksichtigen Sie auch Dinge wie die Anzahl der Schlafzimmer, Badezimmer und Schränke.

EXPERTENTIPP

Nathan Miller

Nathan Miller

Property Management Specialist Nathan Miller is an entrepreneur, landlord, and real estate investor. In 2009, he founded Rentec Direct, a cloud-based property management company. Today, Rentec Direct works with over 14, 000 landlords and property managers across the United States, helping them manage their rentals efficiently.

Nathan Miller />
<p> Nathan Miller<br />Property Management Specialist</p>
<h4>Überlegen Sie, wie viel Platz Sie in Zukunft benötigen.</h4>
<p>Nathan Miller, Gründer eines Immobilienunternehmens, sagt uns:

Wenn Sie ein Haus kaufen möchten, denken Sie hoffentlich, dass Sie dort 10 Jahre leben - oder es für 10 Jahre mieten. Frag dich selbst: Wirst du deine Familie vergrößern?

Wird es genug Schlafzimmer haben?"

Häuser vergleichen Schritt 3

Schritt 3. Überprüfen Sie den Zustand des Innenraums

Sind die Wände sauber und frei von Rissen? Sehen Sie Anzeichen von Feuchtigkeit, Undichtigkeiten oder sichtbarem Schimmel? Das Vorhandensein eines dieser Probleme kann auf Probleme hinweisen, die ein Haus mehr Ärger machen, als es wert ist.

Häuser vergleichen Schritt 4

Schritt 4. Vergleichen Sie die Ausstattung jedes Hauses

Die meisten Häuser werden zumindest mit einer Grundausstattung ausgestattet sein, und einige können umfangreiche Funktionen aufweisen. Berücksichtigen Sie beim Vergleich von Häusern nicht nur die Art der verfügbaren Ausstattung, sondern auch deren Alter und Qualität. Suchen Sie nach allen, die für Sie relevant sind, wie zum Beispiel:

  • Die Art der Wärme (Gas, Strom, Kohle usw.)
  • Zentrale Klimaanlage
  • Ein Wasserkocher
  • Eine Feuerstelle
  • Enthaltene Geräte (Kühlschrank, Herd, etc.)
  • Eine Sumpfpumpe
Häuser vergleichen Schritt 5

Schritt 5. Untersuchen Sie das Äußere jedes Hauses

Vielleicht möchten Sie Außenverkleidungen wie eine Veranda oder eine Terrasse sehen, und Sie werden auch auf die „Bordstein-Attraktivität“des Hauses achten. Das Äußere eines Hauses umfasst jedoch mehr als die Farbe seines Anstrichs. Prüfen:

  • Der Zustand des Daches
  • Ob Dachrinnen und Fallrohre verbaut sind
  • Die Art der Fenster
  • Die Außenverkleidung, falls zutreffend (z. B. Holz- oder Vinylverkleidung)

EXPERTENTIPP

Nathan Miller

Nathan Miller

Property Management Specialist Nathan Miller is an entrepreneur, landlord, and real estate investor. In 2009, he founded Rentec Direct, a cloud-based property management company. Today, Rentec Direct works with over 14, 000 landlords and property managers across the United States, helping them manage their rentals efficiently.

Nathan Miller />
<p> Nathan Miller<br />Property Management Specialist</p>
<h4>Wie groß ist das Grundstück?</h4>
<p>Nathan Miller, Gründer von Rentec Direct, sagt uns:

Schritt 6. Schauen Sie sich den Hof an

Wenn das Haus über einen Außenraum verfügt, ist es wichtig, auch diesen zu besichtigen. Möglicherweise haben Sie besondere Bedürfnisse oder Wünsche, wie z. B. Zäune oder einen Spielbereich. Sie sollten jedoch auch nach möglichen Problemen Ausschau halten, wie zum Beispiel Bäume mit überhängenden Ästen, die bei einem Sturm abbrechen können.

Achten Sie darauf, ob der Hof Besonderheiten aufweist, wie den Zugang zu einem Bach oder Obstbäumen, die beim Vergleich eines Hauses mit einem anderen wie ein Vorteil erscheinen mögen

Methode 2 von 3: Bewertung des Standorts

Häuser vergleichen Schritt 7

Schritt 1. Erstellen Sie eine Liste, in der sich jedes Haus in der Nähe befindet

Vielleicht möchten Sie ein Zuhause in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes oder anderer wichtiger Orte. Alternativ möchten Sie vielleicht ein Haus finden, das ein wenig „weg von allem“liegt. In jedem Fall sollten Sie darauf achten, wie nah potenzielle Häuser an Dingen wie den folgenden liegen:

  • Arbeit
  • Schulen
  • Das Einkaufen
  • Andachtsorte
  • Ärzte, Zahnärzte und Krankenhäuser
  • Kindertagesstätte
  • Restaurants
  • Entertainment
Häuser vergleichen Schritt 8

Schritt 2. Überprüfen Sie die Transportmöglichkeiten, zu denen potenzielle Haushalte Zugang haben

Vielleicht suchen Sie nach einem Haus in einer Gegend, in der das Parken eine Prämie ist. Wenn Sie ein Auto haben, möchten Sie vielleicht auch darüber nachdenken, wie einfach es ist, Hauptstraßen oder Autobahnen zu erreichen. Alternativ möchten Sie vielleicht darüber nachdenken, wie nah ein Haus an Zugangspunkten für öffentliche Verkehrsmittel ist.

Häuser vergleichen Schritt 9

Schritt 3. Recherchieren Sie die Qualität der nahegelegenen Schulen

Wenn Sie Kinder im schulpflichtigen Alter haben, kann dies eine große Sache sein. Fragen Sie herum oder führen Sie eine schnelle Internetsuche durch, um Informationen über die Schulen in einem bestimmten Bezirk, die Qualität der Lehrer und den Lehrplan sowie die durchschnittlichen Testergebnisse und die Klassengröße zu erhalten.

Häuser vergleichen Schritt 10

Schritt 4. Informieren Sie sich über die in der Umgebung verfügbaren öffentlichen Dienste

Feuer- und Polizeistationen in der Nähe zu haben, kann Ihnen Sicherheit geben und kann sogar Auswirkungen auf Dinge wie die Hausratversicherung haben. Darüber hinaus können eine zuverlässige Müllabfuhr, Schneeräumung und ähnliche Dienste dazu beitragen, dass ein gutes Zuhause wie ein tolles Zuhause aussieht.

Häuser vergleichen Schritt 11

Schritt 5. Überprüfen Sie die Annehmlichkeiten in der Nachbarschaft

Wenn Sie in einer Stadt sind, machen Dinge wie Straßenlaternen und Bürgersteige einen großen Unterschied. Wo immer ein Haus steht, sind gepflegte Straßen wichtig. In einigen Vierteln gibt es möglicherweise auch Vergünstigungen, z. B. in einem Park oder einem Sportzentrum der Gemeinde.

Häuser vergleichen Schritt 12

Schritt 6. Erforschen Sie die Sicherheit der Nachbarschaft

Sie können eine schnelle Online-Suche durchführen, um Statistiken wie Kriminalitätsraten für das Gebiet zu finden, in dem sich ein Haus befindet. Wenn Sie sich an die örtliche Polizeidienststelle wenden und danach fragen, können sie Ihnen oft zuverlässige Informationen geben. Sie sollten auch berücksichtigen, ob in der Nachbarschaft eines potenziellen Hauses Umweltbedenken bestehen, wie z. B. die Verschmutzung durch eine nahe gelegene Fabrik.

Methode 3 von 3: Überprüfung der Finanzdaten

Häuser vergleichen Schritt 13

Schritt 1. Analysieren Sie die vergleichbaren Häuser, um zu sehen, ob der Angebotspreis fair ist

Ihr Makler und einige Immobilien-Websites können Ihnen dabei helfen, den Wert von Häusern zu ermitteln, die kürzlich in einem Gebiet verkauft wurden. Suchen Sie nach Häusern, die denen, die Sie vergleichen, ähneln (sehen Sie sich beispielsweise die Werte aller Häuser mit drei Schlafzimmern in einem Gebiet an).

  • Wenn der Angebotspreis der von Ihnen verglichenen Häuser höher ist als der Durchschnittswert vergleichbarer Häuser, kann er überteuert sein.
  • Wenn es unter dem Durchschnitt liegt, kann es ein Schnäppchen sein.
  • Es kann auch spezifische Gründe geben, warum die Preisvorstellung eines bestimmten Hauses über oder unter dem Durchschnitt liegt. Beispielsweise verdient ein kürzlich renoviertes Haus möglicherweise einen überdurchschnittlichen Preis.
Häuser vergleichen Schritt 14

Schritt 2. Fragen Sie nach Grundsteuern

Neben einer Hypotheken- und Hausratversicherung müssen Sie auch regelmäßig Grundsteuern zahlen. In einigen Fällen sind diese erheblich und erhöhen die Gesamtkosten eines Eigenheims, während sie in anderen Fällen eher ein Schnäppchen sind. Fragen Sie in jedem Fall Ihren Makler, wie hoch die voraussichtlichen Steuern für die Häuser sind, die Sie vergleichen.

Häuser vergleichen Schritt 15

Schritt 3. Übersehen Sie keine Rechnungen

Wasser-, Heizungs-, Strom- und andere Stromrechnungen können sich im Laufe der Zeit summieren. Wenn es einen Grund für ungewöhnlich hohe oder niedrige Rechnungen gibt (z. B. ein ineffizienter Ofen, der die Heizkosten erhöht), berücksichtigen Sie dies beim Vergleich der Häuser.

Häuser vergleichen Schritt 16

Schritt 4. Vergleichen Sie die Angebotspreise und die Gesamtwerte der Häuser

Die Preisvorstellung sollte im Lichte der Gesamtlebenskosten in einem bestimmten Gebiet, des erwarteten zukünftigen Wertes jedes Hauses und der Qualität seiner Lage betrachtet werden. Mit anderen Worten, ein Haus mit einem höheren Angebotspreis könnte tatsächlich einen besseren Wert haben als eines mit einem niedrigeren Preis, wenn man andere Faktoren berücksichtigt.

  • Alternativ kann sich ein Haus mit einem niedrigeren Angebotspreis letztendlich als noch wertvoller erweisen.
  • Vergessen Sie nicht, den Makler oder Hausbesitzer zu fragen, ob der Preis verhandelbar ist.

Tipps

Beliebt nach Thema