Wie man morgens Hausaufgaben vermeidet (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man morgens Hausaufgaben vermeidet (mit Bildern)
Wie man morgens Hausaufgaben vermeidet (mit Bildern)
Anonim

Bis zum Morgen zu warten, um deine Hausaufgaben zu machen, kann deinen Schlaf beeinträchtigen und deiner Gesundheit schaden. Wenn Sie nicht genug Zeit haben, um Ihre Arbeit zu beenden, können auch Ihre Noten darunter leiden. Um die Hausaufgaben früher zu erledigen, sollten Sie einen Zeitplan erstellen und sich daran halten. Reduzieren Sie Ablenkungen und finden Sie die Motivation, die Sie durch Ihre Aufgaben pflügen.

Schritte

Teil 1 von 3: Eine Routine entwickeln

Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie eine bessere Tageszeit, um Ihre Hausaufgaben zu machen

Wenn Sie eine feste Routine haben, müssen Sie sich nie darum kümmern, wann Sie zur Arbeit gehen. Eine Routine wird Sie auch psychologisch besser auf die Arbeit vorbereiten, wenn es soweit ist. Die zwei besten Zeiten zum Arbeiten sind unmittelbar nach der Heimkehr oder nach dem Abendessen.

  • Der Vorteil, die Hausaufgaben gleich zu Hause zu erledigen, ist, dass Sie sich den Rest des Tages nicht um die Schule kümmern müssen. Der Nachteil ist, dass Sie möglicherweise Schwierigkeiten haben, sich ohne Pause zu konzentrieren. Außerdem wird die Hauptspielzeit beeinträchtigt, wenn du deine Hausaufgaben direkt nach der Schule fertig machst.
  • Der Vorteil der Arbeit direkt nach dem Abendessen besteht darin, dass Sie etwas Zeit zum Ausruhen haben und sich möglicherweise besser konzentrieren können, wenn Sie zur Arbeit gehen. Der Nachteil ist, dass Sie, sobald Sie anfangen, die Hausaufgaben nach hinten zu verschieben, versucht sein können, den Rest der Nacht aufzuschieben. Wenn Sie jedoch direkt nach dem Abendessen an der Arbeit festhalten, kann dies die Disziplin fördern.
Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 2

Schritt 2. Holen Sie sich einen Tagesplaner

Sie sollten alle Ihre Aufgaben gut dokumentieren, damit Sie nichts vergessen und morgens schnell fertig werden müssen. Erwerben Sie einen Tagesplaner. Notieren Sie die Aufgaben, sobald sie im Unterricht erwähnt werden. Listen Sie alle Details auf, einschließlich Fälligkeitsdatum, Seitenzahlen und Anforderungen für die Aufgabe. Überprüfen Sie Ihren Planer, um sicherzustellen, dass Sie keine Aufgaben vergessen, wenn Sie sich zur Arbeit hinsetzen.

Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 3

Schritt 3. Erstellen Sie einen Zeitplan

Erstellen Sie einen Zeitplan, wann Sie arbeiten werden und wie viel Arbeit Sie tun werden. Blockieren Sie zunächst feste Verpflichtungen wie Schul- und Vereinstreffen. Schätzen Sie, wie viel Zeit Sie benötigen, um alle Ihre Aufgaben zu erledigen, und nehmen Sie sich genügend Zeit, um jede von ihnen zu erledigen.

  • Schreiben Sie Ihren Zeitplan auf und kleben Sie ihn an den Kühlschrank oder an einen anderen Ort, den Sie täglich besuchen.
  • Alternativ können Sie ein Computer-Planungsprogramm verwenden, das Sie benachrichtigen kann, wenn Sie etwas zu tun haben.
  • Wenn du Schwierigkeiten hast, deinen Zeitplan herauszufinden, frage deine Eltern, ob sie dir helfen können.
Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 4

Schritt 4. Holen Sie sich einen Sprung in große Projekte

Wenn Sie zu lange warten, um eine große Aufgabe zu erledigen, müssen Sie morgens schnell Ihre Arbeit erledigen. Wenn Sie wissen, dass ein Test ansteht, lernen Sie jeden Tag ein wenig. Wenn ein großes Papier fällig ist, beginnen Sie sofort mit der Arbeit daran. Wenn Sie einen Zeitplan für die Fertigstellung erstellen, sollten Sie einige zusätzliche Tage einplanen, falls die Fertigstellung des Projekts länger dauert, als Sie dachten.

Schritt 5. Erledigen Sie die Aufgaben über das Wochenende

Wenn du zu beschäftigt oder zu müde bist, um nach der Schule an Dingen zu arbeiten, kannst du versuchen, am Wochenende mehr Hausaufgaben zu machen. Verbringe jeden Wochenendtag ein paar Stunden damit, zu lesen, Aufgaben zu erledigen, an Projekten zu arbeiten oder für Prüfungen zu lernen. So gewinnen Sie unter der Woche etwas Zeit und behalten den Überblick.

  • Du könntest zum Beispiel planen, sowohl am Samstag als auch am Sonntag 2-3 Stunden an den Hausaufgaben zu arbeiten, sobald du aufwachst.
  • Du könntest deine Lehrer sogar bitten, dir im Voraus Aufgaben zu geben, damit du sie am Wochenende statt unter der Woche erledigen kannst.
Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 5

Schritt 6. Kaufen Sie einen Hausaufgabenordner

Wenn Sie Ihre Hausaufgaben verlegen, wird es schwer, rechtzeitig fertig zu werden. Führen Sie einen Hausaufgabenordner mit abgeschlossenen Aufgaben. Bewahren Sie Ihre Notizen und unvollständigen Aufgaben in Ordnern auf, die für jedes Thema entwickelt wurden.

Wenn Sie eine Arbeit mehrere Tage im Voraus fertigstellen, haben Sie auch Zeit, sie mit neuen Augen zu überprüfen und besser zu erkennen, was korrigiert werden muss

Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 6

Schritt 7. Essen Sie ein gutes Frühstück

Wenn Sie Ihren Tag nicht mit Hausaufgaben beginnen, haben Sie morgens Zeit, Gewohnheiten aufzunehmen, die Ihnen die Energie geben, die Arbeit am nächsten Tag zu beenden. Frühstücken Sie mit viel Protein und Vollkornprodukten, um Ihnen den ganzen Tag über Energie zu geben.

  • Es ist gut, den Tag zu beginnen, indem Sie ein wenig Zitrone in etwas Wasser drücken und es trinken. Das Zitronenwasser hilft Ihnen, Ihre Nahrung zu verdauen und gibt Ihnen mehr Energie beim Essen.
  • Lebensmittel, die dir den ganzen Tag über Energie geben können, sind Haferflocken, Joghurt mit Müsli und Eier.
Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 7

Schritt 8. Morgens Sport treiben

Ein kurzes Cardiotraining am Morgen kann deine Energie und Konzentration den ganzen Tag über steigern und dir dabei helfen, den Zeitplan einzuhalten. Versuchen Sie, morgens 10 oder 15 Minuten zu joggen.

Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 8

Schritt 9. Entspannen Sie sich am Morgen

Sie sollten Ihren Tag mit einem klaren Kopf beginnen. Bleiben Sie bis nach dem Frühstück von Ihrem Computer fern. Verbringen Sie etwas Zeit damit, Ihren Tag zu planen. Erwägen Sie, nach dem Aufwachen einige Minuten zu meditieren, damit Sie ruhig und bereit sind, Ihren Tag zu beginnen.

Teil 2 von 3: Ablenkungen eliminieren

Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 9

Schritt 1. Erstellen Sie einen Arbeitsbereich

Wenn Sie einen Ort mit Arbeit verbinden, wird Ihr Geist auf die Arbeit vorbereitet, wenn Sie sich hinsetzen. Erstellen Sie einen bestimmten Arbeitsbereich, in dem Sie sich keine Sorgen um Ablenkungen machen müssen. Wählen Sie einen Ort ohne Fernseher oder Telefone. Es kann hilfreich sein, einen Computer in der Nähe zu haben, falls Sie ihn für Recherchen benötigen, aber vielleicht nicht so nah, dass Sie wahrscheinlich vom Internet abgelenkt werden. Stellen Sie sicher, dass der Raum weit von lauten Geschwistern oder Eltern entfernt ist.

  • Gestalten Sie Ihren Arbeitsplatz mit Dekorationen, die Sie glücklich machen. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie produktiver sind, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz nach Ihrem Geschmack dekorieren.
  • Es hat sich gezeigt, dass sich die Farben in Ihrem Arbeitsbereich auf Ihre Leistung auswirken. Rot schafft mehr Aufmerksamkeit für Details, was für ein Fach wie Mathematik eine gute Fähigkeit ist. Grün und Blau fördern tendenziell die Kreativität, was bedeutet, dass sie beim kreativen Schreiben nützlich sein können.
Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 10

Schritt 2. Entscheiden Sie, ob Sie zu viele Verpflichtungen haben

Wenn Sie einen Zeitplan entwerfen, stellen Sie möglicherweise fest, dass der Tag nicht genügend Zeit hat. In diesem Fall müssen Sie herausfinden, was am wichtigsten ist. Möglicherweise müssen Sie einige außerschulische Aktivitäten wie Sport oder Vereinsverpflichtungen streichen, die Sie von Ihren Schulaufgaben ablenken. Wenn deine Schularbeit selbst zu viel ist, erwäge, einige AP- oder Honours-Klassen fallen zu lassen. Seien Sie misstrauisch gegenüber Verpflichtungen, die erfordern, dass Sie morgens früher aufstehen und Ihren Schlaf unterbrechen.

  • Erwägen Sie, sich in den Sommer- oder Winterferien auf die SAT und ACT vorzubereiten, damit sie Ihre Arbeit im Schuljahr nicht beeinträchtigen.
  • Fragen Sie Freunde, die auch in Ihren außerschulischen Gruppen sind, wie sie ihren Stundenplan verwalten. Vielleicht können sie Vorschläge machen.
Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 11

Schritt 3. Brechen Sie schlechte Gewohnheiten ab

Moderne Elektronik wie Fernseher, Handys und Computer können süchtig machen. Wenn Sie sich zur Arbeit hinsetzen, werden Sie oft von diesen Süchten abgelenkt. Das erschwert nicht nur das zeitnahe Erledigen der Hausaufgaben, sondern kann auch Ihre Merkfähigkeit oder Konzentrationsfähigkeit über einen längeren Zeitraum beeinträchtigen. Sie sollten sich etwas Zeit von diesen Geräten nehmen, auch wenn Sie nicht arbeiten, um schlechte Gewohnheiten abzulegen.

  • Ziehen Sie zum Beispiel in Betracht, ein paar Tage ohne den Einsatz von Technologie zu verbringen.
  • Versprechen Sie alternativ, nach einer bestimmten Stunde des Tages keine Technologie mehr zu verwenden. Dies kann auch das Einschlafen erleichtern, da das Licht von Bildschirmen Schlaflosigkeit verursacht.
  • Erwägen Sie, mehr Zeit mit Aktivitäten zu verbringen, die Ihre Aufmerksamkeitsspanne erhöhen. Dazu gehören das Lesen von Büchern und das Meditieren.
  • Erwägen Sie, eine App für Ihr Handy oder Ihren Computer herunterzuladen, die ablenkende Websites blockiert.
Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 12

Schritt 4. Sprechen Sie mit Ihren Familienmitgliedern, wenn sie Sie ablenken

Ihre Geschwister und Eltern können Teil des Problems sein, wenn sie bei der Arbeit laut sind. Lassen Sie sie wissen, zu welcher Tageszeit Sie arbeiten möchten, damit sie Ihnen Ruhe geben und Sie bei der Arbeit halten.

Teil 3 von 3: Finden Sie Ihre Motivation

Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 13

Schritt 1. Belohnen Sie sich, wenn es Ihnen gut geht

Bitte deine Eltern um Hilfe, indem du dir Anreize für gute Leistungen in der Schule gibst. Alternativ belohnen Sie sich selbst, wenn Sie gute Arbeit leisten, und bestrafen Sie sich selbst, wenn Sie es nicht schaffen. Sie sollten beispielsweise versuchen, Ihre neu gewonnene Zeit am Anfang des Tages optimal zu nutzen, damit Sie in Zukunft nicht in Versuchung geraten, Ihre Arbeit auf den Morgen hinauszuschieben.

  • Bereiten Sie sich ein großes Frühstück zu, wenn Sie Ihre Arbeit pünktlich erledigen. Sehen Sie sich eine Sendung an, die Ihnen Spaß macht. Joggen gehen.
  • Du kannst deine Eltern auch bitten, dich zu bezahlen oder dir Geschenke zu machen, wenn du ein A auf deinem Zeugnis erhältst. Dies kann dazu beitragen, Sie zu motivieren, zur Arbeit zu gehen.
  • Für eine sofortige Belohnung könnten Sie mit Ihren Freunden ins Kino gehen, wenn Sie einen großen Auftrag erledigt haben.
Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 14

Schritt 2. Finden Sie motivierte Freunde

Sie sind eher motiviert, wenn Sie in einer Freundesgruppe sind, die akademische Ziele verstärkt. Sie können auch Dinge lernen, selbst wenn Sie es nicht versuchen, indem Sie Zeit mit intelligenten Menschen verbringen. Vielleicht möchten Sie sogar versuchen, Sommerkurse an einem College zu belegen, um zu sehen, wie sich College-Studenten selbst motivieren.

Vermeiden Sie es, morgens Hausaufgaben zu machen Schritt 15

Schritt 3. Bitten Sie Freunde und Familie um Hilfe

Deine Eltern kennen dich besser als die meisten Menschen, sodass sie dir vielleicht erklären können, warum du Probleme hast. Sie können auch helfen, Ihre Hausaufgabenzeit durchzusetzen. Ebenso können Sie Ihre Freunde fragen, wie sie ihren Zeitplan verwalten. Wenn Sie eine Aufgabe nicht verstehen, bitten Sie sie, zu erklären, wie die Arbeit erledigt wird.

Tipps

Beliebt nach Thema