Wie man einen überzeugenden Essay beginnt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man einen überzeugenden Essay beginnt (mit Bildern)
Wie man einen überzeugenden Essay beginnt (mit Bildern)
Anonim

Das Ziel eines überzeugenden Essays ist es, Ihre Leser von einer bestimmten Perspektive auf ein Thema zu überzeugen. Um dies zu tun, müssen Sie sie mit einem gut ausgearbeiteten, ansprechenden Einführungsabschnitt fesseln, der zu einer entwickelten These führt. Die beste Eröffnung hängt jedoch vom jeweiligen Thema ab, von dem Argument, das Sie dazu führen möchten, und dem Publikum, das Sie überzeugen möchten. Bevor Sie eine erstaunliche Einführung schreiben können, müssen Sie einige anfängliche Recherchen durchführen, damit Sie Ihre Einführung auf die Bedürfnisse des Aufsatzes, Ihrer Argumentation und Ihres Publikums zuschneiden können.

Schritte

Teil 1 von 4: Brainstorming und Skizzieren von Einführungsideen

Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 1
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie ein Thema aus, falls Sie dies noch nicht getan haben

Wenn Sie ein eigenes Thema für Ihren überzeugenden Aufsatz wählen, denken Sie an aktuelle Themen, die Sie interessant finden, zu denen Sie konkret Stellung nehmen oder zu denen Sie mehr erfahren möchten. Sie können auch online nach überzeugenden Aufsatzthemen suchen oder Freunde und Familie um Vorschläge bitten. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Thema wählen, das eng und spezifisch ist, damit Sie einen spitzen Winkel darauf finden können.

  • Wenn Sie beispielsweise über Jugendkriminalität schreiben möchten, wählen Sie einen engen Abschnitt aus, wie beispielsweise die Praxis, Jugendliche in bestimmten Fällen als Erwachsene vor Gericht zu stellen.
  • Versuchen Sie, ein Thema zu wählen, das Sie wirklich interessiert. Es macht viel mehr Spaß, den Aufsatz zu schreiben!
  • Das Thema Ihres Aufsatzes kann vorgegeben sein, wenn Sie beispielsweise einen Aufsatz für den Unterricht schreiben oder ihn zu einem bestimmten Thema an einen Senator oder eine Zeitung schicken.
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 2
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie einen Winkel, der am interessantesten zu schreiben scheint

Wenn Sie Ihr Thema ausgewählt haben, überlegen Sie, was Sie dazu sagen möchten. Warum fühlen Sie sich stark dabei? Was ist Ihre Lösung für dieses Problem oder Problem? Denken Sie über mögliche Winkel nach und wählen Sie einen aus, der sich für Sie am interessantesten anfühlt oder am ehesten Ihren natürlichen Überzeugungen entspricht.

  • Fragen Sie sich, was in Bezug auf das Thema, das Sie untersuchen, auf dem Spiel steht. Warum ist das Thema wichtig und warum sollten sich andere interessieren? Sobald Sie dies erkennen können, wird es einfacher sein, Ihre Argumentation zu formulieren.
  • Wenn Ihr Thema zum Beispiel Massentierhaltung ist, könnte Ihr Blickwinkel sein, dass Massentierhaltung große Mengen an Methangas freisetzt, die zum Klimawandel und der globalen Epidemie von unberechenbarem und immer heftigerem Wetter beitragen. Man könnte es sowohl als Umwelt- als auch als öffentliches Sicherheitsproblem formulieren.
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 3
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 3

Schritt 3. Recherchieren Sie, um Belege zu finden

Beginnen Sie mit der Recherche zu Ihrem Thema online und in der Bibliothek, um Ihre Wissensdatenbank aufzubauen. Machen Sie sich während des Lesens Notizen, um auf Beweise hinzuweisen, die Sie verwenden könnten, oder auf Argumente, die sich zu bilden beginnen. Obwohl Sie die meisten dieser Recherchen nicht in Ihrer Einführung verwenden werden, können Sie sich jetzt damit vertraut machen, wie Sie sie am effektivsten einführen können.

Verwenden Sie wissenschaftliche Suchmaschinen wie Google Scholar, EBSCO oder JSTOR anstelle einer regulären Suche und versuchen Sie, vertrauenswürdige Websites wie Nachrichtenagenturen und.edu-URLs zu verwenden

Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 4
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 4

Schritt 4. Bringen Sie 3-5 Beweise vor, um Ihre Argumentation zu untermauern

Wenn Sie Ihre Recherchen durchgehen, beginnen Sie, die genauesten und auffälligsten Argumente, die Sie sehen, zu unterstützenden Beweisen zusammenzufassen. In einem überzeugenden Essay können diese unterstützenden Beweise den Verstand (Logos), die Ethik (Ethos) oder die Emotionen (Pathos) des Lesers ansprechen.

  • Sie werden in Ihrem einleitenden Absatz auf Ihre Beweise hinweisen, daher ist es wichtig, dass Sie wissen, was es ist, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen.
  • Ein Beweis, der die Ethik des Lesers anspricht, stammt aus einer vertrauenswürdigen Quelle. Wenn Sie beispielsweise einen Aufsatz über die Verwendung von Sterbehilfe schreiben, könnten Sie Werke oder Zitate von Ärzten oder Sterbebegleitern zitieren, die direkte Erfahrung damit haben.
  • In einem Papier, in dem Menschen davon überzeugt werden, ihren Wasserverbrauch zu reduzieren, könnte ein Beweis, der Ihren Sinn für Logik anspricht, etwa so lauten: „Mehr Wasser zu verwenden, verschwendet nicht nur mehr dieser Ressource, sondern erhöht auch Ihre Stromrechnung.“
  • In einem Papier, in dem Menschen davon überzeugt werden, Tiere aus dem Tierheim zu adoptieren, könnte man einen emotionalen Appell verwenden wie: „Milo, ein Golden Retriever-Welpe, wurde im Alter von nur 4 Wochen am Straßenrand gefunden. Wenn er nicht bald aus seinem überfüllten Tierheim adoptiert wird, muss er eingeschläfert werden.“
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 5
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 5

Schritt 5. Skizzieren Sie eine Thesenaussage

Wenn Sie Ihre vorläufigen Recherchen gesammelt haben, denken Sie an den von Ihnen gewählten Blickwinkel zurück und konkretisieren Sie ihn, wenn Sie können. Schreiben Sie es als 1-2 klare, prägnante Sätze auf, die auf die Beweise hinweisen, die Sie später vorlegen werden. Dies dient als grober Entwurf Ihrer Abschlussarbeit.

Wenn Sie zum Beispiel davon ausgegangen sind, dass die Todesstrafe weltweit illegal sein sollte, könnten Sie dies zu einer These erweitern wie: „Die Todesstrafe sollte allein aus humanitären Gründen, aber auch wegen ihrer mangelnden Wirksamkeit weltweit verboten werden eine kriminelle Abschreckung."

Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 6
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 6

Schritt 6. Organisieren Sie Ihre Ideen in einer Gliederung

Wenn Sie eine Gliederung erstellen, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, wird Ihre Arbeit strukturierter und organisierter. Gehen Sie mit einer grundlegenden 5-Absatz-Struktur vor, mit 1 Absatz für Ihre Einleitung, 3 Absätzen für 3 Beweise und 1 Absatz für Ihre Schlussfolgerung. Notieren Sie Stichpunkte und kurze Sätze für jeden Abschnitt, um zu skizzieren, was Sie aufnehmen möchten.

  • Ihre Arbeit kann länger dauern, aber versuchen Sie, nicht kürzer zu werden, da Sie nicht alle erforderlichen Nachweise beifügen können.
  • Sie können Ihre Gliederung mit römischen Ziffern, regulären Zahlen oder Aufzählungszeichen organisieren – je nachdem, was für Sie am angenehmsten ist.

Teil 2 von 4: Deinen Haken herstellen

Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 7
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 7

Schritt 1. Verwenden Sie eine verblüffende Tatsache oder ein Zitat, um das Interesse Ihres Lesers zu wecken

Ein Hook besteht aus wenigen Sätzen am Anfang Ihres Aufsatzes, die die Aufmerksamkeit Ihres Lesers auf sich ziehen und gleichzeitig die Bedeutung Ihres Arguments erklären. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, mit einer überraschenden Tatsache oder einem interessanten Zitat zu beginnen, das mit Ihrem Thema zu tun hat. Wählen Sie ein einzeiliges Zitat oder eine Statistik, um den Fokus Ihres Lesers am effektivsten zu lenken und ihn dazu zu verleiten, mehr zu lesen.

  • In einem Papier, das Menschen davon überzeugt, die Gefängnisreform zu unterstützen, könnte man zum Beispiel mit etwas beginnen wie: „Die Vereinigten Staaten haben die größte Gefängnispopulation der Welt. Das Land, das dem am nächsten kommt, China, hat eine um 25 % niedrigere Zahl von Gefängnisinsassen.“
  • Um einen Artikel über die Todesstrafe einzuleiten, könnten Sie ein Zitat verwenden wie: „Wenn man über die Todesstrafe spricht, werden oft zwei Zitate erwähnt: ‚Auge um Auge‘und ‚Auge um Auge macht die ganze Welt blind.“
  • Wenn Sie einen dieser Ansätze verwenden, denken Sie daran, eine kurze 1-Satz-Erklärung einzufügen, warum Sie ihn einschließen. Beginnen Sie nicht nur mit einem Zitat oder einer Statistik, sondern springen Sie direkt in Ihre Hintergrundinformationen.
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 8
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 8

Schritt 2. Beginnen Sie mit einer kurzen Anekdote, um das Thema zuordnen zu können

Eine Anekdote ist eine großartige Möglichkeit, den Leser in einen Essay zu ziehen, der sich stark auf emotionale Argumente stützt. Auf der anderen Seite kann es auch eine gute Strategie sein, um ein Thema zu personalisieren, das weniger zuordenbar oder menschlich ist. Sie können wählen, ob Sie eine kurze Geschichte von etwas erzählen möchten, das Ihnen passiert ist, oder versuchen, ein Beispiel in einem kurzen, geschichtenähnlichen Format zu erzählen.

  • In einem Papier zur Reform der Jugendgerichtsbarkeit könnte man zum Beispiel so etwas sagen wie: „Joseph Creedwell war erst 14 Jahre alt, als er zum ersten Mal in eine Jugendstrafanstalt eingeliefert wurde. Sein Verbrechen? Er hat eine Packung Kaugummi aus dem Supermarkt gegenüber seiner Schule geklaut.“
  • Wenn Sie eine persönliche Anekdote verwenden, stellen Sie zunächst sicher, dass dieses Format für die Ich-Erzählung geeignet ist. Wenn es sich um einen Aufsatz für eine Klasse handelt, fragen Sie Ihren Lehrer.
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 9
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 9

Schritt 3. Beginnen Sie mit einer groben Verallgemeinerung und vergrößern Sie dann Ihr Thema

Wenn Sie Ihren Aufsatz mit einer breiten Perspektive beginnen und sich langsam auf das Thema eingrenzen, fühlt es sich natürlich an, zu schreiben und zu lesen, mit dem Effekt, dass der Leser in Ihre Arbeit fällt. Sie können auch das Gegenteil tun, mit einem kleinen Beispiel beginnen und langsam nach außen arbeiten, um eine breitere Aussage zu treffen.

  • In einem Essay über den sparsamen Umgang mit Wasser könnte man zum Beispiel sagen: „Bevor die Wissenschaft gezeigt hat, wie notwendig Wasser für das menschliche Überleben ist, haben die Menschen die entscheidende Bedeutung und sogar Heiligkeit dieser Ressource verstanden.“
  • Vermeiden Sie Klischees wie „Seit Anbeginn der Zeit“oder „Das Wörterbuch definiert _____ als…“
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 10
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 10

Schritt 4. Verwenden Sie eine rhetorische Frage, um Ihren Leser zum Nachdenken zu bringen

Deinem Leser eine Frage zu stellen ist ein direkter Weg, um deinen Aufsatz zu beginnen, den Leser direkt in die Handlung einzubeziehen und ihn dazu zu zwingen, über dein Thema nachzudenken. Es ist ein Anfang, der sich natürlich und interessant anfühlt, aber stellen Sie sicher, dass Sie eine Frage wählen, die wirklich zum Nachdenken anregt, und keine mit einer offensichtlichen Antwort.

In einem Aufsatz zum Tierschutz könnte man zum Beispiel schreiben: „Viele Menschen wissen, dass Tierarten aussterben, aber haben Sie sich jemals gefragt, wie viele Arten seit Ihrer Geburt ausgestorben sind?“

Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 11
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 11

Schritt 5. Präsentieren Sie zuerst ein Gegenargument, um einen interessanten Wechsel vorzunehmen

Wenn Sie Ihren Aufsatz mit einem Gegenargument beginnen, ist dies ein besonders faszinierender Einstieg und kann Sie wie einen fairen und tiefsinnigen Schriftsteller erscheinen lassen, bevor Sie überhaupt Beweise vorgelegt haben. Diese Strategie kann für Themen geeignet sein, die besonders emotional belastet sind und zu denen die Leser wahrscheinlich bereits eine Meinung haben.

In einem Essay gegen die Sterbehilfe könnte man zum Beispiel schreiben: „Nach Meinung ihrer Befürworter ist Sterbehilfe ein barmherziger und schmerzloser Weg, um ein Leben zu beenden, das nicht mehr gewollt ist, und sie haben einen Sinn.“

Teil 3 von 4: Vorstellung Ihres Themas und Ihrer Abschlussarbeit

Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 12
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 12

Schritt 1. Schreiben Sie 1-2 Sätze, die Ihr spezielles Thema vorstellen

Sobald Sie Ihre Leser gefesselt haben, ist es an der Zeit, ihnen genau zu zeigen, was Ihr Thema ist und warum es wichtig ist. Sagen Sie ihnen in wenigen Sätzen, warum Sie dies teilen, warum sie sich darum kümmern sollten und warum es insgesamt wichtig ist.

In einem Aufsatz gegen die Todesstrafe könntest du zum Beispiel sagen: „Die Todesstrafe betrifft direkt einen sehr kleinen Prozentsatz der Bevölkerung, aber ihre Auswirkungen – die Auswirkungen auf die Familie und Freunde der Person, auf die Leute, die darüber lesen und davon hören - sind viel größer. In noch größerem Sinne ist die Todesstrafe eine Aussage über die Gesellschaft, in der wir leben.“

Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 13
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 13

Schritt 2. Geben Sie alle erforderlichen Hintergrundinformationen an, die der Leser benötigt

Sofern nicht anders angegeben, sollten Sie davon ausgehen, dass Ihr Publikum nur sehr wenig Wissen über Ihr Thema hat. Es ist Ihre Aufgabe, die Lücken mit Informationen zu füllen, die direkt für Ihre Argumentation relevant sind. Dies können Fakten, historische Hintergründe oder andere Informationen zum Bühnenbild sein. Dies gibt dem Leser einen Halt in Ihrem Papier und bereitet ihn auf den Rest des Papiers vor.

  • In einem überzeugenden Essay zur Waffenkontrolle könnte man zum Beispiel schreiben: „Gesetze zur Waffenkontrolle haben in den Vereinigten Staaten eine lange und brisante Geschichte, und das Verständnis der Natur ihres Hin- und Her-Wachstums und Niedergangs ist entscheidend, um die aktuelle Situation zu verstehen Waffengesetz."
  • Abhängig von Ihrer Arbeit können Ihre Hintergrundinformationen 2-3 Sätze bis hin zu einem ganzen Absatz umfassen.
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 14
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 14

Schritt 3. Geben Sie Ihre Position in Ihrer Abschlussarbeit klar an

Ihre Abschlussarbeit wird das Rückgrat Ihres Aufsatzes sein und Ihren Standpunkt zu Ihrem Thema erfassen, was auf dem Spiel steht und was Sie aufgrund Ihrer Beweise Ihrer Meinung nach tun sollten. Es ist normalerweise 1-2 Sätze lang, kann aber bei größeren Aufsätzen sogar noch länger sein. Sie sollten die stärkste, klarste und prägnanteste Sprache verwenden, um Ihren Lesern genau zu zeigen, was Sie denken und warum.

In einem Aufsatz, der Menschen davon überzeugt, sich einem neuen Parkprojekt zu widersetzen, könnte man beispielsweise schreiben: „So sehr ein neuer Park den Bewohnern einer Stadt zugute kommt, ist natürlicher Grünraum für das Umweltleben einer Gemeinde von entscheidender Bedeutung. Es bietet nicht nur einen interessanten Einblick in die Entwicklung des Gebiets vor der Entwicklung, sondern bietet auch einen wichtigen Lebensraum für einheimische Pflanzen und Tiere, die sonst zu Wohngebieten werden und im städtischen Umfeld gefährdet werden könnten.“

Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 15
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 15

Schritt 4. Geben Sie Ihre Beweise an, um in Ihren ersten Hauptteilabsatz überzugehen

In oder nach Ihrem Thesenstatement können Sie auch damit beginnen, auf die Beweise hinzuweisen, die Sie später im Essay präsentieren werden, mit besonderem Schwerpunkt auf dem ersten Hauptteil. Auf diese Weise kann der Aufsatz reibungslos von Ihrem einführenden Material zu unterstützenden Beweisen übergehen.

In einem Aufsatz, der die Sterbehilfe unterstützt, könnte man beispielsweise schreiben: „Nirgendwo ist die Wirksamkeit der Sterbehilfe besser sichtbar als bei Patienten mit schmerzhaften, unheilbaren Krankheiten.“Diese Art von Satz könnte entweder am Ende Ihres Einleitungsabsatzes oder am Anfang des ersten Hauptabsatzes stehen

Teil 4 von 4: Häufige Fehler vermeiden

Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 16
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 16

Schritt 1. Vermeiden Sie es, in der Einleitung Beweise zu präsentieren und zu analysieren

Ihre Beweise sind stark und interessant, und es ist natürlich, dass Sie sofort darauf eingehen möchten! Sie sollten jedoch ausführliche Beschreibungen Ihrer Argumente und Analysen Ihrer Beweise für später in Ihren Absätzen hinterlassen. Dies ermöglicht es Ihnen, sich ganz darauf zu konzentrieren, den Leser in das Thema einzubinden und einzuführen, und hilft Ihnen, Ihre Ideen nicht zu verderben, bevor Sie sie vollständig unterstützen können.

In einem Aufsatz gegen Trunkenheit am Steuer ist es beispielsweise in Ordnung, eine auffällige Statistik zu verwenden, wie: "Alle 2 Minuten wird eine Person bei einem Unfall mit Trunkenheit am Steuer verletzt." Aber vermeiden Sie es, diese Statistik mit etwas zu analysieren wie: „Es ist wahrscheinlich, dass jeder mindestens eine Person kennt, die von einem Trunkenheitsfahrunfall betroffen ist, was bedeutet, dass das Problem weitreichende Konsequenzen hat. Ein Effekt ist vielerorts eine wachsende Taubheit gegenüber dem Thema überhaupt. Polizeibeamte berichten, dass…“

Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 17
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 17

Schritt 2. Halten Sie Ihr Argument klar, aber präsentieren Sie es auf sanfte, subtile Weise

Sie möchten, dass Ihr Leser Ihre These und Ihr Hauptargument erkennt, aber machen Sie es nicht zu offensichtlich. Dies kann den Fluss des Aufsatzes unterbrechen und es zu einem weniger befriedigenden und weniger überzeugenden Leseerlebnis machen. Präsentieren Sie Ihr Argument stattdessen auf eine starke, aber subtile Weise und zeigen Sie den Lesern, dass sie einen wichtigen Satz erreicht haben, ohne ihn zu sehr hervorzuheben.

Vermeide es zum Beispiel, etwas zu schreiben wie „Ich werde dir beweisen, dass…“oder „Dieser Aufsatz wird zeigen, dass…“Diese Art von Phrasen sind normalerweise irritierend und unnötig

Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 18
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 18

Schritt 3. Lassen Sie unnötige Details weg

Manchmal sind umfangreiche Hintergrundinformationen erforderlich, aber stellen Sie sicher, dass jedes Detail, das Sie angeben, notwendig ist, um Ihren Leser zu überzeugen. Das Einfügen zusätzlicher Fakten wird sie in die Enge treiben und Ihren Aufsatz unkonzentriert und sogar langweilig erscheinen lassen.

  • Zum Beispiel könnte eine Tatsache, die Sie über die Flugmuster von Bienen aufgeschnappt haben, interessant sein, ist aber für einen Artikel darüber, warum die Welt ihre Bienenpopulation schützen muss, nicht relevant.
  • Sie können auch Informationen zum Buchbericht weglassen, wie den vollständigen Titel, den Autor oder das Erscheinungsjahr eines Buches, über das Sie Ihren überzeugenden Aufsatz schreiben, es sei denn, diese Informationen dienen einem bestimmten Zweck. Sie können Ihre Quellen vollständig auf Ihrer Bibliographie- oder zitierten Seite zitieren.
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 19
Beginnen Sie mit einem überzeugenden Essay Schritt 19

Schritt 4. Vermeiden Sie extrem breite Einführungen

Obwohl generalistische Essay-Einführungen manchmal natürlich und überzeugend wirken können, vermeiden Sie es, sie zu breit zu machen. Sie schreiben einen überzeugenden Aufsatz, um einen Leser davon zu überzeugen, eine bestimmte Haltung zu einem Thema einzunehmen – es besteht keine Notwendigkeit, es auf eine größere menschliche Existenz zurückzuführen!

Vermeiden Sie zum Beispiel in einem Essay über Vegetarismus, etwas zu sagen wie: „Seit Anbeginn der Zeit haben Menschen Tiere getötet und gegessen.“Dies mag zwar stimmen, aber es erregt nicht die Aufmerksamkeit des Lesers oder fügt dem Aufsatz nichts hinzu, was er nicht bereits wusste

Schreibhilfe

Image
Image

Beginnen Sie einen überzeugenden Essay mit Fakten

Image
Image

Beginnen Sie einen überzeugenden Essay mit einer Anekdote

Tipps

Beliebt nach Thema